Leserunde zu "Mein Chaos, das sich Liebe nennt" von Meredith Ireland

Über das Erwachsenwerden
Cover-Bild Mein Chaos, das sich Liebe nennt
Produktdarstellung
(28)
  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Meredith Ireland (Autor)

Mein Chaos, das sich Liebe nennt

Barbara Röhl (Übersetzer)

Jasmine ist sich sicher: Nach dem Schulabschluss geht ihr Leben so richtig los! Doch ist die Ausbildung zur Krankenpflegerin wirklich das Richtige, wenn sie doch eigentlich davon träumt, Köchin zu werden? Als sie dann auch noch erfährt, dass ihr Freund Paul sie betrügt, scheinen alle Gedanken an die Zukunft plötzlich ziemlich trüb. Doch wofür hat man eine Familie? Oder, in Jasmines Fall, eine Großfamilie. Heimlich arrangieren sie drei Dates, und zunächst scheint der Plan tatsächlich aufzugehen. Doch als sich Jasmines Familie immer mehr einmischt und auch Paul sie zurückgewinnen will, droht das Liebesprojekt zum totalen Desaster zu werden ... Dabei braucht Jasmine doch ein Happy-End. Unbedingt!

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 03.10.2022 - 23.10.2022
  2. Lesen 07.11.2022 - 04.12.2022
  3. Rezensieren 05.12.2022 - 18.12.2022

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Mein Chaos, das sich Liebe nennt" von Meredith Ireland und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Abschnitt 2, KW 46, Seite 120 bis 236, inkl. Kapitel 34

Platzhalter für Profilbild

jutta1608

Mitglied seit 10.11.2020

Ich lese gern, komme aber eigentlich nur im Urlaub oder am Wochenende dazu.

Veröffentlicht am 14.11.2022 um 10:06 Uhr

Guten Morgen!

Mir hat auch der zweite Abschnitt gut gefallen.

Ein „Ich weiß“ fand ich vielleicht in dem einen Star Wars Film romantisch, als Han Solo es zu Leia auf ihr „Ich liebe dich“ gesagt hat. (Das war doch so? Ich habe ihn nur einmal gesehen…)
Pauls „Ich weiß“ auf ihr „Du fehlst mir“…das hat in mir eine große Welle von Aggression und Wut ausgelöst. Wie kann man so dreist und eingebildet und egoistisch sein und seiner Freundin, selbst wenn es in einer Beziehungspause ist, dabei willentlich das Gefühl geben, dass es nur ihr so geht?
Allerdings hat es Jaz dabei geholfen zu realisieren bzw. zu erkennen und zu verstehen wie unmöglich Paul sich ihr gegenüber verhält. Also ist es doch zu etwas gut gewesen.
Wie auch im ersten Abschnitt sind die Chatverläufe der Familie ein witziges Highlight für mich.
Ich weiß nicht, für wen sich Jaz entscheiden könnte.
Ich würde es zum Teil gut finden, wenn sie sich für keinen Jungen, sondern für sich selbst entscheiden würde, weil sie keinen Jungen braucht um glücklich zu sein.
Die Jungen finde ich nett, aber sie machen ihr immer noch etwas vor und das geht auf Dauer nur schief…

Profilbild von Sophiabooks

Sophiabooks

Mitglied seit 16.01.2022

Das Leben ist wie ein Buch. Jeden Tag öffnet man eine neue Seite.

Veröffentlicht am 14.11.2022 um 15:23 Uhr

Ich bin mit dem 2. Leseabschnitt auch schon durch und liebe dieses Buch!
Paul ist natürlich weiterhin ein Idiot, hoffentlich lässt Jasmine ihn fallen.
Bisher ist mein Favorit Eugene, die anderen beiden sind aber auf jeden Fall viel sympathischer als Paul! Eugene behandelt Jasmine allerdings so toll, dass ich ihn wirklich wunderbar finde.
Ihre Familie finde ich weiterhin großartig und so amüsant, auch wenn ich mir vorstellen kann, dass Jasmine nicht begeistert sein wird, sollte sie je von ihrem Vorhaben erfahren. Trotzdem sind ihre Chats total lustig und eine tolle Idee für das Buch gewesen. Am Wichtigsten ist allerdings, dass Jasmine lernt, wie viel sie wert ist und sich selbst mehr zutraut.

Profilbild von Sophiabooks

Sophiabooks

Mitglied seit 16.01.2022

Das Leben ist wie ein Buch. Jeden Tag öffnet man eine neue Seite.

Veröffentlicht am 14.11.2022 um 15:24 Uhr

jutta1608 schrieb am 14.11.2022 um 10:06 Uhr

Guten Morgen!

Mir hat auch der zweite Abschnitt gut gefallen.

Ein „Ich weiß“ fand ich vielleicht in dem einen Star Wars Film romantisch, als Han Solo es zu Leia auf ihr „Ich liebe dich“ gesagt hat. (Das war doch so? Ich habe ihn nur einmal gesehen…)
Pauls „Ich weiß“ auf ihr „Du fehlst mir“…das hat in mir eine große Welle von Aggression und Wut ausgelöst. Wie kann man so dreist und eingebildet und egoistisch sein und seiner Freundin, selbst wenn es in einer Beziehungspause ist, dabei willentlich das Gefühl geben, dass es nur ihr so geht?
Allerdings hat es Jaz dabei geholfen zu realisieren bzw. zu erkennen und zu verstehen wie unmöglich Paul sich ihr gegenüber verhält. Also ist es doch zu etwas gut gewesen.
Wie auch im ersten Abschnitt sind die Chatverläufe der Familie ein witziges Highlight für mich.
Ich weiß nicht, für wen sich Jaz entscheiden könnte.
Ich würde es zum Teil gut finden, wenn sie sich für keinen Jungen, sondern für sich selbst entscheiden würde, weil sie keinen Jungen braucht um glücklich zu sein.
Die Jungen finde ich nett, aber sie machen ihr immer noch etwas vor und das geht auf Dauer nur schief…

Das mit Paul sehe ich genauso. Dieses „Ich weiß“ von ihm war ja mal komplett daneben. Das zeigt nur einmal mehr, wie er wirklich ist …

Platzhalter für Profilbild

nothing_beats_my_lipstick

Mitglied seit 21.12.2021

Veröffentlicht am 14.11.2022 um 15:37 Uhr

So nun zum 2. Abschnitt, ich muss mich echt daran gewöhnen, dass man immer nur den Abschnitt lesen darf...


Erstmal wieder das negative, was denkt sich Paul nur bei den Sachen, die er schreibt?

Die Treffen mit Eugene sind immer so putzig, aber ich kann mir echt nicht vorstellen, dass Muscheln mit Käse zusammenpassen.

Das Treffen mit Justin-Michael war auch süß, ich fand schön, dass sie sich zusammen an ihre Kindheit erinnert haben.

Beim Treffen mit Aaron hat mir irgendwie das "knistern" gefehlt.

Ich finde die Familie immer noch lustig, aber die werden sich bestimmt bald verraten, wenn die immer über die Sache tuscheln.

Profilbild von Silberbluete2008

Silberbluete2008

Mitglied seit 12.09.2022

Bücher sind wie Kekse, einmal angefangen kann man nimmer aufhören sie zu verschlingen

Veröffentlicht am 14.11.2022 um 16:06 Uhr

Schon ist der zweite Abschnitt vorbei.
Der zweite Abschnitt stand dem ersten nicht im geringsten nach und war genauso toll.
Dieser Abschnitt war wieder gemischt aus Jasmine‘s Sicht, Familienchats und nun neu Notizen von Cari, Nachrichten von Paul und einem Auszug des neuen Podcasts von Cari „die kleine Bachelorette“.
Als erstes ich bin definitiv Eugene’s Meinung was die Frühstücksflocken angeht! Wie kann man bitte Kleieflocken mit Rosinen+ eingeweicht am meisten mögen?! Das ist mir echt ein Rätsel.
So jetzt mal zurück zur Rezension.
Der Abschnitt ist wieder sehr schön geschrieben und der Abschnitt ist im Fluge vergangen. Die Familenchats waren unglaublich witzig und haben mir echt Spaß gemacht zu lesen.
In diesem Abschnitt kommen alle drei Kandidaten vor um ehrlich zu sein habe ich nun eventuell doch einen Favoriten, Eugene. Er passt irgendwie perfekt zu Jaz und sie öffnet sich ihm, was sehr schön ist. Ich habe das Gefühl bei ihm hätte sie mehr Selbstbewusstsein.
Aber erzählt es bitte nicht Davey ich möchte mein Geld gerne behalten!
Schön fand ich auch die Szene wo Jaz und Eugene beim Lantern & Jacks sind. Bei Aaron fehlt mir so das romantische, ich finde die beiden passen besser als Freunde zusammen.
Sonst könnte ich mich tierisch über Paul aufregen soll er doch Jaz in Ruhe lassen was will dieser um es wie Cari zu sagen DB wieder von Jasmine?! Aber ok egal ich werde es ja bald herausfinden.
Was ich von Caris Podcast halten soll weiß ich auch noch nicht irgendwie habe ich ein schlechtes Gefühl. Hoffen wird das ganze nicht durch den Podcast aufliegen, da jemand errät wer die Personen sind.
Sonst freue ich mich auf die weiteren Abschnitte schon sehr und bin sehr gespannt wie es weiter geht.

Platzhalter für Profilbild

jutta1608

Mitglied seit 10.11.2020

Ich lese gern, komme aber eigentlich nur im Urlaub oder am Wochenende dazu.

Veröffentlicht am 14.11.2022 um 17:19 Uhr

Zitat von Silberbluete2008

Was ich von Caris Podcast halten soll weiß ich auch noch nicht irgendwie habe ich ein schlechtes Gefühl. Hoffen wird das Ganze nicht durch den Podcast aufliegen, da jemand errät wer die Personen sind.



Das mit dem Podcast finde ich sehr, sehr schwierig. Ich habe auch eine sehr große Familie, und wenn ich mit dieser so etwas ähnliches planen würde und dann auch noch der Öffentlichkeit davon erzähle, ohne, dass meine Tochter irgendetwas davon weiß...ich glaube nicht, dass meine Tochter das alles so schnell verdauen würde, wenn sie es dann erfährt...
Ich finde das ist schon sehr viel, was man hinter Jaz Rücken macht. Natürlich machen sie aus einem gut gemeinten Grund, aber trotzdem nutzt Cari in meinen Augen sie und ihre Situation aus, um daraus einen Podcast zu machen.

Profilbild von ATOSSA_19

ATOSSA_19

Mitglied seit 02.10.2022

Veröffentlicht am 14.11.2022 um 17:23 Uhr

Hallo,
ich habe jetzt auch den 2 Abschnitt beendet und finde dass das Buch immer spannender wird.
Ich finde es besonders schön dass sie an manchen Stellen zu realisieren beginnt, dass Paul sie nur als Option benutzt. Ich finde dass kostet schon viel Mut wenn man eine Person so sehr liebt, wie Jaz es bei Paul tut.
Was aber wieder schwieriger wird weil Paul sich auf einmal ständig meldet und sogar vor ihrer Haustür aufgetaucht ist- und das mehrere male!!!!
Paul schenkt ihr wieder mehr Beachtung und meiner Meinung nach nur weil Jaz ihm weniger Beachtung schenkt oder teilweise keine. Also sofern dass sie ihm nicht antwortet.
Was ich total super fand als der Vater die Mutter zurück halten musste als Paul vor der Tür stand.
Aber ich finde dass zeigt nur noch mehr was für eine tolle Family Jaz hat.
Dann will ich noch sagen dass Jaz so langsam merkt das etwas nicht stimmt, bei ihren Freundinnen. Ich bin mir sicher dass es bald soweit sein wird dass Jaz es herausfinden wird und ziemlich enttäuscht sein wird dass drei junge Männer sich nicht von sich aus für sie interessieren. Jedoch hoffe ich dass sie einen finden wird der sie glücklich machen wird. #nichtpaul

Profilbild von ATOSSA_19

ATOSSA_19

Mitglied seit 02.10.2022

Veröffentlicht am 14.11.2022 um 17:25 Uhr

jutta1608 schrieb am 14.11.2022 um 17:19 Uhr

Zitat von Silberbluete2008

Was ich von Caris Podcast halten soll weiß ich auch noch nicht irgendwie habe ich ein schlechtes Gefühl. Hoffen wird das Ganze nicht durch den Podcast aufliegen, da jemand errät wer die Personen sind.



Das mit dem Podcast finde ich sehr, sehr schwierig. Ich habe auch eine sehr große Familie, und wenn ich mit dieser so etwas ähnliches planen würde und dann auch noch der Öffentlichkeit davon erzähle, ohne, dass meine Tochter irgendetwas davon weiß...ich glaube nicht, dass meine Tochter das alles so schnell verdauen würde, wenn sie es dann erfährt...
Ich finde das ist schon sehr viel, was man hinter Jaz Rücken macht. Natürlich machen sie aus einem gut gemeinten Grund, aber trotzdem nutzt Cari in meinen Augen sie und ihre Situation aus, um daraus einen Podcast zu machen.

Ja, da kann ich dir teilweise zustimmen.
Ich glaube Cari nutzt die Situation nicht direkt aus, sondern hat immer noch das Wohl ihrer Schwester im Blick und als erste Priorität.
Aber ich kann vollkommen verstehen dass du das so siehst. Natürlich zieht sie daraus ihren Vorteil.

Profilbild von Piret

Piret

Mitglied seit 18.11.2017

Die Literatur ist die angenehmste Art und Weise das Leben zu ignorieren - Fernando Pessoa

Veröffentlicht am 15.11.2022 um 07:09 Uhr

ich bin noch keinen schritt weiter, welchen der drei herren ich jaz wünschen soll. jedes treffen für sich eindeutig toll und vor allem für ihr selbstwertgefühl einfach großartig. nachdem paul das so extrem mit füßen tritt und sie einfach nur wie einen fußabtreter behandelt sind die drei jungs gold wert.


was den podcast angeht bin ich auch noch nicht davon überzeugt das es eine gute idee ist, bisher geht es generell ein wenig zu "glatt" und ich fürchte es gibt, sobald das alles auffliegt einen ziemlichen knacks für jaz :(

Platzhalter für Profilbild

Nunzi1987

Mitglied seit 15.09.2022

Veröffentlicht am 15.11.2022 um 10:27 Uhr

Der zweite Abschnitt war, wie erwartet, genauso spannend und lustig wie der erste. Die Treffen mit den Jungs fand ich klasse, vor allem die Treffen mit Eugene. Ich finde die zwei würden super zusammen passen und wer weiß, vielleicht muss Jasmine gar nicht nach Paris um ihren Traum als Köchin wahr werden zu lassen :)
Paul ist einfach nur ein egoistischer Mensch, wahrscheinlich hat er von klein auf alles bekommen, egal wie er andere behandelt hat. Ich hoffe, dass Jasmine durch die Treffen mit den anderen Jungs merkt, das Paul einfach ein Blödmann ist und er sie nicht so behandelt wie sie es eigentlich verdient hat.
Die Family von Jasmin finde ich immernoch soooo toll. Die Chats gefallen mir, sie machen, meiner Meinung nach, das Buch noch interessanter als es eh schon ist