Leserunde zu "Viele Träume führen ans Ziel" von Gloria Trutnau

Über Selbstfindung, Liebe und Freundschaft
Cover-Bild Viele Träume führen ans Ziel
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Gloria Trutnau (Autor)

Viele Träume führen ans Ziel

Ein Serien-Dreh in München - u nd die Suche nach sich selbst

Die 18-jährige Leni hat ihr Abi in der Tasche - aber was nun? Alle anderen scheinen ihr Leben total im Griff zu haben. Nur sie nicht. Als sie überraschend ein Praktikum bei den Bavaria Filmstudios in München ergattert, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch gleich am ersten Set-Tag gerät Leni mit einem anderen Praktikanten aneinander. Unerwartet bekommt sie Hilfe von Jonas, dem Hauptdarsteller der Serie, der sie jedoch gleichzeitig um einen Gefallen bittet. Was die beiden dabei allerdings nicht einkalkuliert haben, sind ihre Gefühle füreinander ...


Gloria Trutnau schreibt einfühlsam, authentisch und lebensnah über Themen wie Selbstzweifel, Selbstfindung, Liebe, Freundschaft und Familie.

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 20.12.2021 - 23.01.2022
  2. Lesen 14.02.2022 - 27.02.2022
    Lesen
  3. Rezensieren 28.02.2022 - 13.03.2022
  1. Abschnitt 1, KW 7, Seite 1 bis Seite 130, inkl. Kapitel 10 bis 20.02.2022
  2. Abschnitt 2, KW 8, Seite 131 bis Seite 272, inkl. Kapitel 19 bis 27.02.2022

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Viele Träume führen ans Ziel" von Gloria Trutnau und sichert euch die Chance auf eines von 30 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 23.01.2022

Das Cover hat mich direkt angesprochen, der Titel klingt nach einer guten Geschichte.
Der Schreibstil gefällt mir gut, es lässt sich flüssig lesen und ich bin direkt gut im Buch angekommen.
Der Aufbau ...

Das Cover hat mich direkt angesprochen, der Titel klingt nach einer guten Geschichte.
Der Schreibstil gefällt mir gut, es lässt sich flüssig lesen und ich bin direkt gut im Buch angekommen.
Der Aufbau in die Story ist gut geschrieben, ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung der Protagonisten.

Veröffentlicht am 23.01.2022

Ich bin von Seite 1 der Leseprobe super schnell durchgekommen. Der Schreibstil war wirklich angenehm leicht und locker. Er hatte die perfekte Prise Witz und hat es so geschafft mich komplett zu fesseln. ...

Ich bin von Seite 1 der Leseprobe super schnell durchgekommen. Der Schreibstil war wirklich angenehm leicht und locker. Er hatte die perfekte Prise Witz und hat es so geschafft mich komplett zu fesseln.
Das Cover schreit für mich irgendwie nach Filmset. Ich weiß nicht wieso, aber das halbe Gesicht und die schwarze Sonnenbrille schreien nach Promi und Hollywood. Ich finde das echt super, weil es somit perfekt zum Inhalt des Buches passt.

Ich konnte mich von Anfang an super mit Leni identitfizieren. Ich habe selbst gerade Abi gemacht und hatte keine Ahnung, was ich machen will. Dass sie die Entscheidung getroffen hat, kein Jura zu studieren finde ich mutig. Aber man merkt ja jetzt schon, dass es sie nicht glücklich gemacht hätte. Umso interessanter finde ich die Alternative, die sich aufgetan hat. EIn Praktikum an einem Filmset. Leni kommt mir sehr neugierig und aufgeschlossen vor und ich bin gespannt, was ihr noch alles passiert und was man noch über sie erfährt. Ich hoffe, sie kommt bald über Daniel hinweg und findet ihre eigene Liebe. Ich denke Jonas ist ein guter Anwärter.
Jonas hat mich sofort neugierig gemacht. Ich finde es cool, dass er Schauspieler ist und es so offensichtlich ist, dass er sich weiterentwickeln will. Ich bin gespannt, wie das im Laufe des Buches läuft. Er scheint sehr ehrgeizig, aber auch lustig zu sein. Sein Vater ist ein Graus und ich muss zugeben, dass ich jetzt schon Aggressionen bekomme, wenn ich daran denke wie er mit seinem SOhn spricht und was er sich alles erlaubt. Als Manager sollte man doch das Beste für seinen Klienten wollen, noch dazu als Vater. Der kurze Rückblick in die Vergangenheit hat mir dann auch ein bisschen das Herz zerrissen. Ich hoffe, Jonas bekommt das irgendwie hin und wird ihn los. Oder er wird zumindest etwas freundlicher. Umso lustiger und spannender wird bestimmt sein Plan sich irgendwie feuern zu lassen. Ich bin ja gespannt, was er sich einfallen lässt und was für Chaos er stiftet.

Die Leseprobe war an einer echt gemeinen Stelle zu Ende. Ich bin etwas geschockt über Tom, den Freund ihrer besten Freundin und hoffe, dass er seine gerechte Strafe erhält. Leider denke ich auch, dass es ein paar Schwierigkeiten gibt, was das unerlaubte Fotomachen von Leni und ihr Erwischen angeht. Das ist bestimmder Stress mit einem Kollegen, der im Klappentext angeteasert wird. Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Ist das vielleicht gar nicht Tom? Ich hab schon überlegt ob das nicht Jonas sein könnte. Dann wäre der Stress ja perfekt. Allerdings denke ich auch, dass der geheimnisvolle Retter am Set Jonas wird und er und Leni sich befreunden werden. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich das auflösen wird und welche Probleme es mit sich bringt. Neugierig bin ich auch, wie die Beiden sich annähen und wie die Gefühle entstehen. Ich denke mal, dass es eine ziemlich süße Liebesgeschichte werden könnte. Mit etwas Drama und hoffentlich viel Set - Zeit, weil ich das Setting wahnsinnig interessant finde. Aber auch die individuelle Geschichte der einzelnen Charaktere interessiert mich jetzt schon brennend. WIe reagieren Lenis Eltern, wenn sie erfahren dass sie kein Jura studierne will? Wie ihre beste Feundin? Und wie kommt Jonas aus diesem Vertrag raus? Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen und meine Fragen zu beantworten. Am liebsten würde ich es sofort tun.

Veröffentlicht am 23.01.2022

Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, denn der Text liest sich leicht und flüssig. Das Buchcover ist auffällig und, ich denke, passt auch ganz gut zur Geschichte. Die Protagonisten kommen ganz sympathisch ...

Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, denn der Text liest sich leicht und flüssig. Das Buchcover ist auffällig und, ich denke, passt auch ganz gut zur Geschichte. Die Protagonisten kommen ganz sympathisch rüber. Ich finde es auch ganz spannend, dass einer der Hauptcharaktere ein Schauspieler ist und bin ganz gespannt darauf, in die Schauspielerwelt einzutauchen und mehr darüber zu erfahren.

Veröffentlicht am 23.01.2022

Der Schreibstil der Autorin spricht mich total an genauso wie das Cover Design.

Der Schreibstil der Autorin spricht mich total an genauso wie das Cover Design.

Veröffentlicht am 23.01.2022

Wie ich es mir schon gedacht habe, war die Leseprobe absolut kurzweilig! Der Schreibstil liest sich durch den jugendlichen Touch total leicht und ist zudem sehr unterhaltsam. Ich konnte mich gleich gut ...

Wie ich es mir schon gedacht habe, war die Leseprobe absolut kurzweilig! Der Schreibstil liest sich durch den jugendlichen Touch total leicht und ist zudem sehr unterhaltsam. Ich konnte mich gleich gut in die Szenerie hineinversetzen (zudem kenne ich die Filmstudios in natura) denn irgendwann waren wir ja alle mal an dem Punkt in unserem Leben, wo Neues beginnt und die Weichen neu gestellt werden. Ich denke auch, die Protagonisten sind gut getroffen und bislang gut beschrieben. Auf jeden Fall würde ich zu gerne wissen, wie der Lebenslauf sich nun gestaltet, mit welchen Hindernissen gerechnet werden darf - amüsant wird es bestimmt.