Leserunde zu "Weil ich dich nicht vergessen kann" von Corinne Michaels

Warmherzig, romantisch und sexy
Cover-Bild Weil ich dich nicht vergessen kann
Produktdarstellung
(17)
  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Corinne Michaels (Autor)

Weil ich dich nicht vergessen kann

Roman

Barbara Röhl (Übersetzer)

Connor, der Jüngste der vier Arrowood-Brüder, trifft am Abend, bevor er sein Elternhaus verlässt, um zum Militär zu gehen, auf eine schöne Unbekannte. Die beiden verbringen eine wunderbare Nacht miteinander. Am nächsten Morgen nehmen sie Abschied voneinander — ohne auch nur den Namen des anderen zu kennen.

Als Connor acht Jahre später in seine Heimat zurückkehrt, begegnet er der Frau, die er nie vergessen konnte, wieder. Ellie ist inzwischen verheiratet und hat eine Tochter. Waren all sein Hoffen und Sehnen umsonst? Dann jedoch bemerkt Connor, dass Ellie in einer gewalttätigen Ehe feststeckt. Und nichts kann ihn daran hindern, die Frau, die er liebt, vor allem Unheil zu bewahren ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 06.06.2022 - 27.06.2022
  2. Lesen 18.07.2022 - 07.08.2022
  3. Rezensieren 08.08.2022 - 21.08.2022
    Rezensieren

Bewirb dich jetzt für die Leserunde zu "Weil ich dich nicht vergessen kann" und sichere dir die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn du wissen möchtest, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer:innen achten, schau doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 27.06.2022

Das Buchcover ist wunder, wunderschön.

Die Leseprobe hat sich gut lesen lassen und ich finde Connor von Anfang an sympathisch und leide doch mit, ob es alles so funktioniert wie geplant.

Das Buchcover ist wunder, wunderschön.

Die Leseprobe hat sich gut lesen lassen und ich finde Connor von Anfang an sympathisch und leide doch mit, ob es alles so funktioniert wie geplant.

Veröffentlicht am 27.06.2022

Das cover ist Sanft, zurückhaltend und irgendwie traurig, aber trotzdem sehr schön und passend zum Titel. I
ch liebe Bücher, die in mehreren Perspektiven geschrieben werden und ich denke, dass dies gerade ...

Das cover ist Sanft, zurückhaltend und irgendwie traurig, aber trotzdem sehr schön und passend zum Titel. I
ch liebe Bücher, die in mehreren Perspektiven geschrieben werden und ich denke, dass dies gerade bei dieser sehr tiefgründigen Geschichte für das Buch enorm wichtig ist! Ich bin sehr gespannt wie Die Geschichte von Ellie und Connor weitergehen wird und erwarte eine emotionale Achterbahn fahrt!

Veröffentlicht am 27.06.2022

Beim Cover bin ich gerade etwas irritiert. Ich bilde mir ein, dass zu Beginn der Bewerbungsphase ein anderes Cover angezeigt wurde... Es ist nicht schlecht, allerdings wirkt es auf mich nicht allzu interessant ...

Beim Cover bin ich gerade etwas irritiert. Ich bilde mir ein, dass zu Beginn der Bewerbungsphase ein anderes Cover angezeigt wurde... Es ist nicht schlecht, allerdings wirkt es auf mich nicht allzu interessant und von der Farbgebung her eher für ältere Leser.
Dafür gefällt mir der Schreibstil sehr gut. Ich bin ein Riesen Fan von Sichtwechseln und freue mich, dass sie in diesem Buch vorkommen. Der Schreibstil ist angenehm,flüssig und gut zu lesen.

Connor ist für mich ein total interessanter Charakter. Er scheint ein herzensguter Mann zu sein, der einen extrem schweren Start ins Leben hatte. Allerdings bist es bemerkenswert, dass er nicht abgerutscht ist, sondern sich ein eigenes Leben aufgebaut hat, auch, wenn sich diese bald wieder verändern wird. Ich finde es schön, dass die vier Arrowood- Brüder sich so nahe stehen. In dieser Hinsicht scheint das eine interessante Geschichte zu werden.
Hadley scheint ein sehr süßes Kind zu sein. Allerdings leidet sie unter der Gewalt, die ihre Mutter ertragen muss. Da sie so große Angst verspürt rechne ich eigentlich damit, dass Kevin (ich weigere mich,ihn als ihren Vater zu bezeichnen) ihr auch schon körperlich wehgetan hat.
Von Ellie wissen wir ja noch nicht allzu viel. Davon abgesehen, dass Connor sie als seinen Engel bezeichnet und ihr Mann gewalttätig ist. Ich finde es interessant, wie sehr sie sich an ihre Erinnerung mit Connor klammert. Ihre Gedankengänge sind nicht unbedingt logisch, bestimmt hätte sie schon früher fliehen können. Dennoch sind sie aufgrund der Lage, in der sie sich befindet, verständlich. Immerhin hat sie bereits festgestellt, dass sie abhaue muss.

Ich bin gespannt, wie sich die Beziehung zwischen Ellie, Connor und Hadley entwickelt. Außerdem freue ich mich nicht unbedingt auf Kevin,bin aber trotzdem gespannt auf sein Auftreten. Außerdem freue ich mich darauf, mehr von den Brüdern zu lesen, die eine sehr enge Beziehung zu haben scheinen.
Natürlich möchte ich wissen, wie es für Connor nach seinem Austritt aus dem Militär weitergeht und ob er tatsächlich der Vater von Hadley ist (wovon ich stark ausgehe). Und ich hoffe auf ein paar militärische Details. Da ich noch nie ein entsprechendes Buch gelesen habe, bin ich neugierig. Corinne Michaels hat ja selbst einen entsprechenden Hintergrund, daher hoffe ich, dass sie einige persönliche Erfahrungen mit in den Alltag der Charaktere hat einfließen lassen. Und ich freue mich auf Drama mit einem abschließenden Happy End, beziehungsweise hoffe ich, dass auch diese Geschichte von ihr so aufgebaut ist.

Veröffentlicht am 27.06.2022

Das Cover finde ich sehr passend und toll gefällt. Die Blumen und die Farben des Cover harmonieren sehr gut miteinander.
Der Schreibstil ist sehr flüssig, angenehm und bildhaft zu lesen. Man kann der Geschichte ...

Das Cover finde ich sehr passend und toll gefällt. Die Blumen und die Farben des Cover harmonieren sehr gut miteinander.
Der Schreibstil ist sehr flüssig, angenehm und bildhaft zu lesen. Man kann der Geschichte problemlos folgen.
Sehr gerne würde ich die Geschichte zwischen Connor und Elli weiterverfolgen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen dürfte. :-)

Veröffentlicht am 27.06.2022

Das Cover find ich etwas unspektakulär. Es ist hübsch, aber sagt eigentlich auch nicht viel über die Geschichte aus.
Vom Klappentext und der Leseprobe ist ja zu entnehmen, dass es eine Second-Chance-Romance ...

Das Cover find ich etwas unspektakulär. Es ist hübsch, aber sagt eigentlich auch nicht viel über die Geschichte aus.
Vom Klappentext und der Leseprobe ist ja zu entnehmen, dass es eine Second-Chance-Romance ist, da ist es definitiv spannend zu sehen, wie Connor und Ellie sich früher kennen gelernt hatten und vor allem wie sie in der Gegenwart zueinander finden, denn wie es scheint ist Ellie in einer (nicht so glücklichen) Beziehung mit einem anderen Mann. Auch deutet es sich vielleicht an, dass die kleine Hadley die Tochter von Connor ist?
Auch die Kindheit von Connor und seinen Brüdern scheint jetzt sehr durchwachsen gewesen zu sein, besonders nachdem die Mutter verstorben ist. Daher bin ich gespannt, ob die Brüder die Farm verkaufen, behalten oder vorerst behalten um sie dann zu verkaufen. Wie kommen Connor und Ellie zusammen. Und welche Dämonen Connor noch besiegen muss, bevor er sich wieder in der "normale" Leben nach der Armee wieder einlebt.
Bisher hat es sich sehr gut gelesen, dass ich sofort in der Geschichte drin war.