Leserunde zu "Weil ich dich nicht vergessen kann" von Corinne Michaels

Warmherzig, romantisch und sexy
Cover-Bild Weil ich dich nicht vergessen kann
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Corinne Michaels (Autor)

Weil ich dich nicht vergessen kann

Roman

Barbara Röhl (Übersetzer)

Connor, der Jüngste der vier Arrowood-Brüder, trifft am Abend, bevor er sein Elternhaus verlässt, um zum Militär zu gehen, auf eine schöne Unbekannte. Die beiden verbringen eine wunderbare Nacht miteinander. Am nächsten Morgen nehmen sie Abschied voneinander — ohne auch nur den Namen des anderen zu kennen.

Als Connor acht Jahre später in seine Heimat zurückkehrt, begegnet er der Frau, die er nie vergessen konnte, wieder. Ellie ist inzwischen verheiratet und hat eine Tochter. Waren all sein Hoffen und Sehnen umsonst? Dann jedoch bemerkt Connor, dass Ellie in einer gewalttätigen Ehe feststeckt. Und nichts kann ihn daran hindern, die Frau, die er liebt, vor allem Unheil zu bewahren ...

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 06.06.2022 - 27.06.2022
  2. Lesen 18.07.2022 - 07.08.2022
    Lesen
  3. Rezensieren 08.08.2022 - 21.08.2022
  1. Abschnitt 1, KW 29, Seite 1 bis 131, inkl. Kapitel 12 bis 24.07.2022
  2. Abschnitt 2, KW 30, Seite 132 bis 259, inkl. Kapitel 26 bis 31.07.2022
  3. Abschnitt 3, KW 31, Seite 260 bis Ende bis 07.08.2022

Bewirb dich jetzt für die Leserunde zu "Weil ich dich nicht vergessen kann" und sichere dir die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Wenn du wissen möchtest, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer:innen achten, schau doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 27.06.2022

Krimi, Thriller, Drama, Liebesromane

Krimi, Thriller, Drama, Liebesromane

Veröffentlicht am 27.06.2022

Ich bin ein Fan von Romanen die nicht 0815 sind, sondern einen gewissen Spannungscharakter aufweisen und erhoffe mir von diesem Buch, dass ein paar unerwartete Wendungen darin vorkommen, die man nicht ...

Ich bin ein Fan von Romanen die nicht 0815 sind, sondern einen gewissen Spannungscharakter aufweisen und erhoffe mir von diesem Buch, dass ein paar unerwartete Wendungen darin vorkommen, die man nicht vorhersehen konnte.
An einer Leserunde habe ich bisher nicht teilgenommen, hoffe aber das dies meine erste positive Erfahrung damit wird.

Cover und Schreibstil entsprechen sehr meiner Vorstellung eines guten Buches.
Die Charaktere erinnern mich an ein Buch, welches ich schon gelesen habe und sich ist es ein bisschen anders und ich bin gespannt welche Wendungen und Fortschritte die Charaktere im Verlauf der Geschichte nehmen.

Veröffentlicht am 26.06.2022

Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Bereits nach wenigen Sätzen war ich völlig in der Geschichte drin und habe die Leseprobe, die leider viel zu kurz ist, sehr genossen.

Connor und seine Brüder ...

Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Bereits nach wenigen Sätzen war ich völlig in der Geschichte drin und habe die Leseprobe, die leider viel zu kurz ist, sehr genossen.

Connor und seine Brüder hatten nach dem Tod ihrer Mutter keine leichte Kindheit. Und die arme kleine Hadley scheint was ähnliches zu erleben...

Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht und hoffe sehr auf ein Happy End für Ellie, Hadley und Connor.

Veröffentlicht am 26.06.2022

Ich hatte schon bei Hadleys Auftauchen gedacht,dass sie vielleicht Connors Tochter ist und scheinbar stimmt es ja auch,auch wenn nie ein Vaterschaftstest gemacht wurde. Aber wäre doch sonst ein merkwürdiger ...

Ich hatte schon bei Hadleys Auftauchen gedacht,dass sie vielleicht Connors Tochter ist und scheinbar stimmt es ja auch,auch wenn nie ein Vaterschaftstest gemacht wurde. Aber wäre doch sonst ein merkwürdiger Zufall. Ich mag die Brüder,auch wenn ich nicht ganz verstehe,wieso sie nie heiraten und keine Kinder wollen. Ich meine gerade sie müssten doch wissen,wie ein gewalttätiges Leben ist,da würden sie ihren Familien doch sowas niemals antun. Aber wahrscheinlich ist das einfach die Angst,dass sie bei einem Verlust auch so werden wie ihr Vater,der ja erst scheinbar ein sehr toller Dad gewesen war. Aber mir tun die Brüder echt leid,dass sie dann auf vieles verzichten. Vielleicht bekommen sie ja nun alle ihre eigene Story.
Connor selbst mag ich,auch wenn es mir leid tut,dass scheinbar alles schief geht. Gewalttätiger Vater,der Unfall mit seinem Bein,dass er nun seine geliebten Seals verlassen muss. Aber ich denke auf der Farm wird er nun sein Glück finden,auch wenn es sicherlich der letzte Ort ist,wo er das erwartet hätte. Aber ich mag ihn und dass er sofort sieht,was in Hadley vorgeht spricht für ihn. Ellie tut mir ebenso leid... Einem gewalttätigen Partner ausgeliefert zu sein ist nie leicht und dass sie auch niemanden hat,zu dem sie flüchten kann. Aber dennoch scheint sie auch eine starke Frau zu sein,die ihre Tochter beschützen und an der Situation was ändern will. Ich bin mir sicher,dass sie das schafft,mit Connors Hilfe natürlich.
Ich denke das Buch wird sehr ernst,aber auch romantisch und natürlich wird es viel Drama geben durch Ellies Ehemann. Aber am Ende wird es ein schönes Happy End geben.

Veröffentlicht am 26.06.2022

Dies wird ein Buch, welches mein Herz brechen wird ... und ich hoffe, es wird auch wieder zusammen gesetzt.....

Ein leichter, flüssiger Schreibstil nimmt uns schon auf den ersten Seiten mit und zeigt ...

Dies wird ein Buch, welches mein Herz brechen wird ... und ich hoffe, es wird auch wieder zusammen gesetzt.....

Ein leichter, flüssiger Schreibstil nimmt uns schon auf den ersten Seiten mit und zeigt uns zwei starke Charaktere auf. Jedoch ändert sich dann alles relativ schnell und wir erleben etwas, was nicht leicht ist. Nicht leicht zu lesen und zu erleben.