Leserunde zu "What if we Drown" von Sarah Sprinz

Auftakt einer mitreißenden New-Adult-Trilogie
Cover-Bild What if we Drown
Produktdarstellung
(38)
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Sarah Sprinz (Autor)

What if we Drown

Sie möchte endlich nach vorne blicken. Er macht es ihr unmöglich

Ein Neuanfang - das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas zieht. Noch vor der ersten Vorlesung ihres Medizinstudiums an der University of British Columbia lernt sie Sam kennen und spürt sofort, dass er sie auf eine nie gekannte Weise versteht. Unaufhaltsam schleicht sich der attraktive Jungmediziner in ihr Herz. Bis Laurie erkennt, wie tief er in die Ereignisse der Nacht verstrickt war, die ihren Bruder das Leben kostete ...

»Für mich gleicht diese Geschichte einer Umarmung eines geliebten Menschen, der dir in schlechten Zeiten versichert, dass alles gut werden wird - emotional, einnehmend, wärmend. Ich bin absolut verzaubert.« AVA REED, Spiegel-Bestseller-Autorin

Auftakt zur bewegenden und romantischen New-Adult-Trilogie von Sarah Sprinz

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 07.09.2020 - 27.09.2020
  2. Lesen 19.10.2020 - 01.11.2020
  3. Rezensieren 02.11.2020 - 15.11.2020

Bereits beendet

Eine Geschichte über falsche Entscheidungen, Neuanfänge und die ganz große Liebe

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "What if we Drown" und sichert euch die Chance auf eines von 30 Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 07.09.2020

Das Cover ist schön gestaltet.
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und ich hätte gern mehr als nur die Leseprobe gelesen.
Amber, Lauries beste Freundin scheint mit warmherzig, fürsorglich und direkt zu ...

Das Cover ist schön gestaltet.
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und ich hätte gern mehr als nur die Leseprobe gelesen.
Amber, Lauries beste Freundin scheint mit warmherzig, fürsorglich und direkt zu sein, anhand des Telefongesprächs in der Leseprobe.
Laurie ist sehr emotional. Ich finde es auch mutig von ihr, dieses neue Leben anzutreten.
Hope und Emmett wirken sehr sympathisch, offen und fürsorglich. Genau das was Laurie jetzt braucht.
Ich bin gespannt wie Laurie ihren Neustart meistert und welche Herausforderungen sie meistern muss.