Leserunde zu "Wie die Stille vor dem Fall - Erstes Buch" von Brittainy C. Cherry

Erster Teil des zweiten Bandes der CHANCES-Reihe
Cover-Bild Wie die Stille vor dem Fall. Erstes Buch
Produktdarstellung
(39)
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Brittainy C. Cherry (Autor)

Wie die Stille vor dem Fall. Erstes Buch

Katja Bendels (Übersetzer)

Was macht dein Herz?

Es schlägt noch

Bevor ich mich auf die Wette einließ, dass ich jedes Mädchen - selbst Shay Gable - dazu bringen würde, sich in mich zu verlieben, war ich mir sicher, dass ich nichts von den Dingen, die Shay mir geben könnte, jemals wollte. Doch schon bald konnte ich an nichts anderes mehr denken: Glück. Das Gefühl, zu Hause zu sein. Einen sicheren Ort zu haben, um mich fallen zu lassen. Hoffnung. Liebe. Ihre Seele. Und ihr Licht. Doch was konnte ich ihr im Gegenzug geben? Meine Narben. Meine Angst. Meine Schwere. Meinen Schmerz. Meine Dunkelheit. Das war nicht fair. Und deshalb stieß ich Shay von mir. Ich sorgte dafür, dass sie niemals zu mir zurückkehren würde - bevor ich ihr sagen konnte, dass ich sie ebenfalls liebe.

"Brittainy C. Cherry zaubert mit Worten. Nur ihre Geschichten schaffen es, einem das Herz in tausend Stücke zu brechen und es danach liebevoll wieder zusammenzusetzen." mariesliteratur

Erster Teil des zweiten Bandes der herzzerreißenden CHANCES-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 12.10.2020 - 01.11.2020
  2. Lesen 16.11.2020 - 29.11.2020
  3. Rezensieren 30.11.2020 - 13.12.2020

Bereits beendet

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Wie die Stille vor dem Fall - Erstes Buch" von Brittainy C. Cherry und sichert euch die Chance auf eines von 40 Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 01.11.2020

Ich könnte zu der Leseprobe nur ein Wort sagen: Atemberaubend!
Eigentlich würde das schon reichen, aber ich erzähle mal noch ein wenig mehr.

Das Cover ist wie bei „Wie die Ruhe vor dem Sturm“ einfach ...

Ich könnte zu der Leseprobe nur ein Wort sagen: Atemberaubend!
Eigentlich würde das schon reichen, aber ich erzähle mal noch ein wenig mehr.

Das Cover ist wie bei „Wie die Ruhe vor dem Sturm“ einfach unglaublich schön, ich kann mich gar nicht entscheiden, welches von den dreien ich am liebsten mag. Die Farbkombinationen und die Struktur ist einfach so besonders und wunderschön und ich liebe auch hier die Details. Ich bin gespannt, ob und welche tiefere Bedeutung die Vögel noch haben könnten.
Ich habe mich irgendwie sofort in das Zitat am Anfang verliebt - das wird auf jeden Fall auf einen Zettel geschrieben und an meinen Schrank gehängt, weil ich einfach so wunderschön und aussagekräftig finde.

Die Geschichte hat mich schon nach wenigen Sätzen wirklich berührt, der Schreibstil ist einfach extrem gefühlsvoll, lebendig und einfach echt. Ich war so an die Seiten gefesselt und habe schon jetzt die Emotionen wahrgenommen, als seien es meine eigenen. Ich finde das macht den Schreibstil von Brittany C. Cherry aus und ist eine echte Seltenheit - diese extremen Gefühle, die einen überwältigen, mitnehmen und nicht mehr loslassen. Außerdem liebe ich den Humor darin total, so kleine Sätze und Formulierungen, die mich jedes Mal zum Lachen gebracht haben.
Schon der erste Satz hatte in meinen Augen wieder so eine tiefe Bedeutung und es ist schon in der Leseprobe nicht der einzige Satz geblieben, der mich bewegt hat.

Schon auf den ersten Seiten kam raus, was für ein zerbrochener Charakter Landon ist und genau deswegen habe ich mich irgendwie sofort in ihn verliebt, auch wenn er schon ein Arschloch zu sein scheint. Aber da steckt bestimmt noch viel mehr hinter... Ich finde das einfach immer so besonders, wenn die Charaktere so echt sind und schon nach ein paar Seiten eine extreme Tiefe haben. Ich bin gespannt, ob sein Problem mit Drogen und Alkohol noch eine größere Rolle spielen wird und finde es auch echt stark, dass er anscheinend komplett allein einen Entzug durchgezogen hat.
Was ich von seiner „Beziehung“ mit Monica halten soll, kann ich noch nicht so richtig sagen, aber sie scheint ja auch weitestgehend vorbei zu sein, so wie ich das jetzt verstanden habe. Es war ja wohl eine reine „Nutzbeziehung“, zwei zerbrochene Seelen, die irgendwie Ablenkung suchen.
Landons Bild von Shay ist ja seht eindeutig bis jetzt und ich bin gespannt wie und wie schnell es sich ändern wird, da die Anziehungskraft ja auf jeden Fall vorhanden ist. Aber irgendwie finde ich es besonders, dass er auf den Hass ihr gegenüber vertraut und das eine Art Konstante in seinem Leben ist.

Der erste Satz von Shays Kapitel hat irgendwie diesen Vergleich geweckt - sie als Prinzessin und Landon als Monster. Ich bin gespannt, wie wahr das ist...
Auch mit ihr konnte ich sofort mitfühlen, für mich kommt sie jetzt schon so stark, intelligent und liebenswert rüber, so wie man sie eigentlich auch in Band 1 kennenlernt.
Ich bin schon sehr gespannt auf die Lovestory, da die beiden doch sehr unterschiedlich zu sein scheinen. Aber ich glaube sie werden trotzdem sehr gut zusammenpassen und wir können uns auf viele emotionale und berührend, aber auch Unterhaltsame Momente freuen. Da werden wohl Fetzen, Funken und bestimmt auch Schmetterlinge fliegen...

Besonders liebe ich gerade Tracy, allein schon wie sie wegen der Party ausrastet fand ich einfach witzig und ihre Beschreibung war mir sofort sympathisch.

Und Gray und Eleanor! Es ist einfach so schön, sie wiederzusehen! Ich hoffe schon, dass das nicht das letzte mal war.

Die Story fand ich auch schön bis jetzt, auch wenn noch nicht viel passiert ist. Ich bin unglaublich gespannt, was auf der Party zwischen Landon und Shay so passieren wird. Ich finde es auch an sich spannend, dass es einfach zwei Bücher für ihre Geschichte braucht, zwei Bücher voller Emotionen.
Ich denke, es wird auf jeden Fall wieder fesselnd, emotional, berührend und einfach wundervoll. Mein Herz wird zerbrechen, aber ich vertraue darauf, dass BCC es wieder zusammensetzt.

Es würde mich unglaublich freuen hier dabei zu sein und in diese Story einzutauchen zu dürfen.

Veröffentlicht am 01.11.2020

Landon geht auf die Highschool und benimmt sich Mädchen gegenüber wie ein 'Arschloch'. Er hat lange Zeit Drogen genommen und viel Alkohol getrunken. Vor neun Monaten ist sein Onkel Lance gestorben, der ...

Landon geht auf die Highschool und benimmt sich Mädchen gegenüber wie ein 'Arschloch'. Er hat lange Zeit Drogen genommen und viel Alkohol getrunken. Vor neun Monaten ist sein Onkel Lance gestorben, der mehr wie ein Vater für ihn war als sein richtiger Vater. Shay ist ein Jahr jünger als er und die Enkelin der Köchin seiner Eltern. Die beiden kennen sich schon viele Jahre, können sich aber überhaupt nicht ausstehen und hassen sich wie die Pest. Shay ist sehr hübsch, sehr intelligent und bei jedem total beliebt. Ihrer Freundin zuliebe will sie auf eine Party gehen, die Landon anlässlich dem Geburtstag seines toten Onkels geben will.
Die Leseprobe hat mir richtig gut gefallen. Der Roman lässt sich kurzweilig und angenehm lesen und hat mich gleich von der ersten Seite an gefesselt und fasziniert. Sowohl Landon als auch Shay wurden sehr detailliert beschrieben, so dass ich mir beide richtig gut vorstellen konnte und mir ein Bild von ihnen machen konnte. Ich bin gespannt, wie es weitergeht und was passiert, damit die beiden ihren Hass überwinden können.

Veröffentlicht am 01.11.2020

Landon und Shay sind super interessante Charaktere, bin schon gespannt wie die Geschichte weitergeht. Die Autorin kenne ich bereits und mag ihren Schreibstil sehr, sie schreibt emotional und kurzweilig ...

Landon und Shay sind super interessante Charaktere, bin schon gespannt wie die Geschichte weitergeht. Die Autorin kenne ich bereits und mag ihren Schreibstil sehr, sie schreibt emotional und kurzweilig und das hat sich auch bei der Leseprobe wieder bestätigt. Das Cover ist traumhaft - soooo NewAdult mäßig, spricht mich direkt an und kann ich mir schon so gut in meinem Buchregal vorstellen :)) Ich erhoffe mir eine emotionale Handlung, Tiefgang der Protagonisten, eine kurzweilige Lesezeit und jede Menge Spaß vor allem :)

Veröffentlicht am 01.11.2020

Das Cover und der Schreibstil gefallen mir sehr gut. Der Schreibstil ist locker und lässt sich sehr angenehm lesen. Landon wirkt gleichzeitig arrogant und verletzlich. An der Art wie er Shay beschreibt ...

Das Cover und der Schreibstil gefallen mir sehr gut. Der Schreibstil ist locker und lässt sich sehr angenehm lesen. Landon wirkt gleichzeitig arrogant und verletzlich. An der Art wie er Shay beschreibt merkt man dass er sie nicht wirklich hasst. Shay wirkt sehr sympathisch und auf den ersten Blick perfekt. Wenn man allerdings hinter die Fassade blickt sieht man dass auch sie ihr Päckchen trägt was sie nur noch sympathischer macht. Ich bin gespannt ob Landon es schafft hinter die Fassade zu blicken und ob er erkennt dass niemand perfekt ist.

Veröffentlicht am 01.11.2020

Die Leseprobe hat mich begeistert. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und Landon und Shay versprechen tolle Protagonisten abzugeben, die beide eine düstere Vergangenheit zu haben scheinen. Ich bin gespannt, ...

Die Leseprobe hat mich begeistert. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und Landon und Shay versprechen tolle Protagonisten abzugeben, die beide eine düstere Vergangenheit zu haben scheinen. Ich bin gespannt, um welche Wette es sich handelt und wie die Beziehung der beiden sich entwickelt.