eBook Leserunde zu "Prince of Hearts - Diesmal für immer" von L. H. Cosway

Für Leserinnen von Samantha Young und Kylie Scott
Cover-Bild Prince of Hearts - Diesmal für immer
Produktdarstellung
(19)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Charaktere
  • Handlung
  • Gefühl
  • Erzählstil

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

L. H. Cosway (Autor)

Prince of Hearts - Diesmal für immer

Cherokee Moon Agnew (Übersetzer)

"Ich hatte nie eine andere Wahl, als dich zu lieben, oder?"


Wer möchte schon gerne mit dem Mann, der einem das Herz gebrochen hat, auf einen dreiwöchigen Roadtrip gehen? Reya kann sich kaum etwas Schlimmeres vorstellen. Doch sosehr sie sich auch dagegen sträubt, ist diese Reise für sie die Chance zum musikalischen Durchbruch. Wenn sie endlich Erfolg haben will, kann sie das Angebot, durch Europa zu reisen und ihre Musik vor einem neuen Publikum zu spielen, einfach nicht ablehnen. Und es muss doch möglich sein, ihren Ex drei Wochen lang zu ignorieren ... Aber als Rey Trevor wiedersieht, muss sie feststellen, dass er nicht mehr der Junge von damals ist. Und als sie beginnt, ihn neu kennenzulernen, empfindet sie weitaus mehr als nur Respekt für den Mann, der er aus ihm geworden ist.


"Süchtig machend, herzzerreißend, witzig und brillant!" Samantha Young, Spiegel-Bestseller-Autorin


Band 6 der Hearts-Reihe von Bestseller-Autorin L. H. Cosway

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 10.09.2018 - 23.09.2018
  2. Lesen 01.10.2018 - 21.10.2018
  3. Rezensieren 22.10.2018 - 04.11.2018

Bereits beendet

»Süchtig machend, herzzerreißend, witzig und brillant!« Samantha Young, Spiegel-Bestseller-Autorin

Bewerbt euch jetzt für diese exklusive LYX Lounge Leserunde und sichert euch die Chance auf eines von 20 kostenlosen Leseexemplaren!

Bei "Prince of Hearts - Diesmal für immer" handelt es sich um den 6. Band der Hearts-Reihe. Alle Bände sind unabhängig voneinander lesbar.

---

Ihr seid noch nicht Mitglied der LYX Lounge und möchtet gern an dieser Leserunde teilnehmen? Nichts leichter als das! Mit eurer Bewerbung für diese Leserunde werdet ihr nämlich automatisch LYX Lounge Mitglied und könnt dann auch an unseren weiteren tollen Aktionen und Gewinnspielen teilnehmen!

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Leserunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 31.10.2018

Morgen würde alles … anders sein

0

Das Cover ist schön und fügt sich gut in die anderen Teile der Reihe ein.

‘Prince of Hearts - Diesmal für immer‘ ist der sechste Band der Hearts-Reihe. Der Roman umfasst einen Prolog, achtundzwanzig Kapitel ...

Das Cover ist schön und fügt sich gut in die anderen Teile der Reihe ein.

‘Prince of Hearts - Diesmal für immer‘ ist der sechste Band der Hearts-Reihe. Der Roman umfasst einen Prolog, achtundzwanzig Kapitel sowie einen Epilog.

Unter 'Zu diesem Buch' kann man sich bereits einen ersten Eindruck von Reya und Trevor, den beiden Hauptfiguren dieses Bandes, holen. Der Prolog spielt zwei Jahre zuvor und ich muss sagen: Wow, ein wirklich spannender und intensiver Einstieg der mich von der ersten Seite an begeistert hatte. Allerdings fand ich persönlich das es für einen Prolog zu lange war und ziehe deshalb einen Stern ab denn in meinen Augen muss ein Prolog kurz und knackig sein!

Kapitel eins finde ich dann einen interessanten Einstieg ins Heute. Die meisten Kapitel spielen in der Gegenwart aber es gibt auch immer wieder Ausschnitte aus der Vergangenheit, diese Gestaltung finde ich interessant und gut gelungen denn so kommt mehr Dynamik ins Geschehen und es wird definitiv nicht langweilig. Allgemein finde ich die kurzen Kapitel sehr gut denn dadurch kommt man schnell voran und die Seiten fliegen nur so dahin beim Lesen.

Die Dynamik der Gruppe gefällt mir gut. Da ist in meinen Augen Potential für so einiges mehr! Ich bin bereits sehr, sehr gespannt wie es weitergeht.

Fazit: Ich muss gestehen dass ich bisher keinen der Teile kannte, diese hier ist also der erste für mich. Ich konnte aber keinen Nachteil darin finden, ich denke also nicht dass es notwendig ist die vorherigen Bände zu kennen. Ich werde mir die anderen Teile der Reihe aber definitiv ansehen da mich der Autor mit diesem hier überzeugen und für die Reihe begeistern konnte! Ebenso werde ich nach neuen Bänden der Reihe Ausschau halten!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Charaktere
  • Handlung
  • Gefühl
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 28.10.2018

Prince of Hearts - Diesmal für immer (Gut)

0

Es ist schon einige Zeit her, dass die Beziehung zwischen Reya und Trev in die Brüche gegangen ist, als sie sich plötzlich bei einem Treffen mit Freunden wiedersehen. Nach dem Essen bringt Trev, Reya noch ...

Es ist schon einige Zeit her, dass die Beziehung zwischen Reya und Trev in die Brüche gegangen ist, als sie sich plötzlich bei einem Treffen mit Freunden wiedersehen. Nach dem Essen bringt Trev, Reya noch nach Hause und würde sie am nächsten Tag gerne wiedersehen, was Reya jedoch verneint. Als sie sich einige Tage später ein weiteres Mal treffen, ist Reya angetrunken, weshalb Trev sie nach Hause bringt. Außerdem macht er ihr ein Angebot, sie könnte als Assistentin in der TV-Show arbeiten. Eigentlich ein tolles Angebot, wäre da nicht ihre gemeinsame Vergangenheit und die Tatsache, dass sie dann eine Zeit lang zusammen unterwegs wären.

In insgesamt 19 Kapiteln wird dem Leser die Gesichte “Prince of Hearts - Diesmal für immer” von L. H. Cosway erzählt. Die Überschriften der verschiedenen Kapitel bestehen dabei nur aus einer Ziffer.
Gleich zu Beginn des Buches gibt es den längsten Prolog, den ich je gelesen habe. Er ist sehr detailliert und gibt viele Informationen, um den Einstieg in das Buch zu ermöglichen. Was ebenfalls zu einem möglichst genauen Bild verhilft, ist die Tatsache, dass manche der Kapitel die Vergangenheit behandeln und manche die Gegenwart (der Leser weiß zu jeder Zeit, in welcher Zeit die Story gerade spielt, da die Vergangenheit angekündigt wird). Durch die Passagen aus der Vergangenheit erfährt man weitere nützliche Informationen, um Charaktere und deren Handlung in der Gegenwart, besser verstehen zu können. Die Informationen gehen dabei deutlich über die Beziehung der Beiden hinaus. Dadurch bekommt der Leser im Laufe des Buches ein recht deutliches Bild der verschiedenen Charaktere, die ihrer Rolle, dass ganze Buch über recht treu bleiben. Hierzu zählt auch die Tatsache, dass es manchmal einige Sätze in einer anderen Sprache fallen. Dies ist nicht weiter schlimm, da sofort nach dem Satz, der Satz nochmals auf deutsch steht, was mir jedoch nicht so gefallen hat. Hier hätte der deutsche Satz gereicht.
Leider habe ich mich beim Lesen oft dabei erwischt, dass ich das Benehmen der beiden (erwachsenen) Menschen nicht recht verstanden habe, da einfaches miteinander reden, vieles deutlich leichter gemacht hätte.
Die Erotik darf in diesem Buch auch nicht fehlen und das tut sie auch nicht. Es gibt recht wenig Szenen in denen Erotik in vollem Umfang zu finden ist, aber das ist auch gut so, denn in dem Buch stehen deutlich die Charaktere im Vordergrund. Die Szenen die vorkommen, sind dabei sehr lustvoll und sinnlich erzählt. Außerdem sind sie, wie das ganze Buch auch, sehr detailliert beschrieben, was die Vorstellung deutlich erleichtert (und sogar anregt).
Das Ende findet die Geschichte der zwei Liebenden in einem Happy End, das vorhersehbar ist aber durchaus zum Buch passt.
Anmerken sollte man noch, dass auch wenn es sich bei diesem Buch um Band 6 handelt, so ist dieses Buch als eigenständiges Werk zu lesen und setzt keines der anderen Bücher voraus. Das ist besonders für jene gut, die mitten in der Reihe einsteigen (wollen).

Cover:
Anmerkung: Da ich das eBook gelesen und rezensiert habe, bezieht sich meine Meinung zum Cover, allein auf die Covervorschau.

Auf dem Cover sehen wir einen Mann im Anzug, wobei man sein Gesicht nicht sieht (hier kann sich also jeder sein eigenes Bild machen). Dieser Mann trägt einen Anzug und erinnert eher an einen Bachelor als an den Protagonisten dieser Geschichte. Hier hätte man ein deutlich passenderes Bild wählen können.
Am unteren Rand steht der Titel des Buches, welcher sich durch seine gelbe Farbe, gut vom Hintergrund abhebt. Der Untertitel passt sehr gut zum Inhalt des Buches (was aber auch das einzige ist, was zum Buch passt).
Das Cover macht den Eindruck, als würde es sich bei dem Buch um ein “klassisches” Buch für Frauen handeln. Leider wurde dabei völlig verpasst, den Bezug zum Buch herzustellen, deshalb finde ich dieses Cover zwar gut gestaltet, jedoch völlig unpassend für das Buch gewählt.

Fazit: Bei dem Buch mag es sich eventuell um eines für Frauen handeln, jedoch konnte das Buch mich als Mann ebenfalls recht gut unterhalten. Es ist sicherlich keine tiefgründige Story, die erzählt wird, jedoch muss das auch nicht immer sein. Der Leser folgt der Geschichte zweier Liebenden, deren Ausgang hervorsehbar ist (was aber kaum negativ ins Gewicht fällt). Gut eingesetzte Erotik lockert das ganze Buch deutlich auf. Besonders im Hinblick auf das recht unpassende Cover komme ich jedoch nur auf 4/5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Charaktere
  • Handlung
  • Gefühl
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 27.10.2018

Verliebt in den besten Freund

0

Roman Prince of Hearts – Diesmal für immer von L.H. Cosway erschienen am 04.10.2018 im LYX Verlag, eBook 324 Seiten

Dies ist mein erster Roman der Autorin, die Hearts-Reihe ist mir bislang unbekannt. ...

Roman Prince of Hearts – Diesmal für immer von L.H. Cosway erschienen am 04.10.2018 im LYX Verlag, eBook 324 Seiten

Dies ist mein erster Roman der Autorin, die Hearts-Reihe ist mir bislang unbekannt. L.H. Cosway hat einen sehr flüssigen und leichten Schreibstil, der an den richtigen Stellen Emotionen und einen Hauch Erotik einfließen lässt. Der gesamte Plot wird aus Reyas Sicht in der Ich-Form erzählt. Dadurch bekommt der Leser einen tiefen Einblick in Reyas Gefühlswelt. Diverse Kapitel handeln von der Vergangenheit und erklären, wie sich ihr Freundschaftsverhältnis zu Trevor vor zwei Jahren entwickelt und verändert hat.

Reya ist spanischer Abstammung mit weiblicher Figur, derer sie sich aber schämt. Sie verfügt nicht über das bekannte feurige Temperament, sondern ist eher introvertiert und liebt die Musik, die sie mit voller Hingabe selbst praktiziert. Wegen falscher Anschuldigungen hat sie mit ihrer Familie gebrochen. Bis auf ein paar Freunde und ihrem besten Freund Trevor ist sie allein und fühlt sich wertlos und einsam.

Trevor ist Parkourläufer und ein Charmeur. Seine ADHS-Erkrankung wurde erst im Erwachsenenalter erkannt. Aufgrund derer ist er nicht bindungsfähig. Diese wird der Freundschaft zu Reya zum Verhängnis. Nach ihrem Wiedersehen wirkt er deutlich gereifter. Er hat begriffen, was Reya ihm bedeutet und er seinerzeit verloren hat. Dieses Mal weiß er, worauf es ankommt. Bei der Wiederannäherung der beiden lässt die Autorin es so bedeutungsvoll knistern, dass man als Leser fast das Atmen vergisst.

Fazit: Aufgrund des Parkourlaufens, der ADHS-Erkrankung und der äußerst charmanten Protagonisten ist dieser Roman nicht alltäglich. Ich hatte viel Spaß mit der Geschichte und empfehle sie unbedingt weiter. Einen kleinen Abstrich gibt es für das etwas zu zuckersüß geratene Ende, da wäre weniger mehr gewesen.

Mein ganz herzlicher Dank geht an den LYX Verlag und die Lesejury für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Charaktere
  • Handlung
  • Gefühl
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 27.10.2018

Prince of Hearts

0

Dies ist der 6. Band der Hearts-Reihe. Die Bücher können sehr gut alleine gelesen werden.

In diesem Band geht es um Reya und Trevor. Beide verbindet eine innige Freundschaft und kurzzeitig waren beide ...

Dies ist der 6. Band der Hearts-Reihe. Die Bücher können sehr gut alleine gelesen werden.

In diesem Band geht es um Reya und Trevor. Beide verbindet eine innige Freundschaft und kurzzeitig waren beide auch ein Paar. Leider hat es nicht funktioniert.

Nun soll Reya Trevor auf seiner Tour begleiten. Beide kämpfen mit ihren Gefühlen und ihren Vorgeschichten.
Der Leser erfährt im Jetzt und in der Vergangenheit die ganze Geschichte der beiden.

Die Story ist sehr gut. Der Schreibstil wunderbar flüssig. Die ganze Clique um die beiden ist sympathisch.

Es war wieder ein wunderbarer Roman, der viel Lesevergnügen bereitet hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Charaktere
  • Handlung
  • Gefühl
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 22.10.2018

Reya & Trevor - Eine zweite Chance für die Liebe.

0

Dies ist der sechste Teil der „Hearts Reihe“. Man sie unabhängig voneinander lesen, aber es kommen immer mal wieder Charakter vor, die man schon kennt.
1. Six of Hearts - Verzaubert mich
2. Hearts of Fire ...

Dies ist der sechste Teil der „Hearts Reihe“. Man sie unabhängig voneinander lesen, aber es kommen immer mal wieder Charakter vor, die man schon kennt.
1. Six of Hearts - Verzaubert mich
2. Hearts of Fire - Für dich entflammt
3. King of Hearts - Mit dir vereint
4. Hearts of Blue - Gefangen von dir
5. Thief of Hearts - Verführt von dir
5.5 Cross my Hearts - Von dir gefunden (Novelle - nur E-Book)
6. Prince of Hearts - Diesmal für immer

Reya bekommt das Angebot 3 Wochen bei der „Running on Air“ Show als Assistentin mit zu arbeiten. Das blöde ist nur, das ihr Ex auch mit dabei sein würde. Ob das gut geht? Er hat ihr das Herz gebrochen, aber so eine Chance bekommt sie nicht noch einmal. Sie kann ihn ja ignorieren, tagsüber als Assistentin arbeiten und abends in den verschiedenen Städten in Clubs ihre Musik vor einem neuen Publikum spielen. Aber als sie Trevor wieder sieht, muß sie feststellen, das er nicht mehr der Junge von damals ist. Er ist ein Mann geworden, ein Mann auf den sie sich verlassen könnte. Aber soll sie ihm die Chance geben, noch mal ihr Herz zu brechen?

Ich finde das Cover wunderschön, es ist schlicht aber doch besonders.
Der Schreibstil ist super, er ist einfach und leicht zu lesen, aber auch sehr emotional, man spürt und fühlt mit den Charakteren mit.
Die Erzählweise der Geschichte verläuft allgemein eher ruhig, aber alles was mit Gefühlen zusammenhängt, total emotional rüber gebracht wird. Das ging mir teilweise total zu herzen, inklusive Herzklopfen.

Reya ist ein liebenswürdiger Charakter. Sie ist ein wenig unsicher, hat zu wenig Selbstbewusstsein, was aus ihrem Erlebten in ihrer Vergangenheit herrührt.
Trevor muß man lieben, er ist hier der ruhende Pol und so viel mehr. Aber das lernt man erst beim lesen kennen, ich will mich zu viel verraten.
Diese Buch ist im Jetzt und mit Rückblenden geschrieben, so lernt man Reya und Trevors gemeinsame Vergangenheit kennen, wie sie anfing und geendet hat und begleitet sie auf ihren Weg, sich neu kennen zu lernen. Man spürt Reyas Zweifel, ihren Schmerz und Einsamkeit, auch bei Trevor spürt und lebt man seine Zerrissenheit und teilweise auch Unsicherheit sehr intensiv mit.

Diese Geschichte ist wunderschön, sie nimmt einen gefangen, ist emotional, spannend, humorvoll und geht einem zu Herzen. Man hat mitgelitten, gelacht, gehofft und gebangt und sich gefreut, als sie sich endlich annäherten.
Von mir bekommt es eine Leseempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Charaktere
  • Handlung
  • Gefühl
  • Erzählstil