Leserunde zu "Faded - Dieser eine Moment" von Julie Johnson

Heiße New-Adult-Rockstar-Romance
Cover-Bild Faded - Dieser eine Moment
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Julie Johnson (Autor)

Faded - Dieser eine Moment

Anika Klüver (Übersetzer)

Es heißt: Ruhm hat seinen Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?

Als Felicity Wilde mit nichts außer einer alten Gitarre und einem gefälschten Ausweis in Nashville ankommt, will sie nur eins: so unauffällig wie möglich bleiben. Aber sie hat nicht mit Ryder Woods gerechnet. Der stadtbekannte Rockstar schlägt sie vom ersten Moment an in seinen Bann. So sehr Felicity auch versucht, die Gefühle, die er in ihr weckt, zu unterdrücken, fasziniert er sie bei jeder Begegnung mehr. Doch ein Leben im Rampenlicht an Ryders Seite ist für Felicity eigentlich unmöglich ...

"Diese Geschichte wird dich mit Mascara verschmierten, tränennassen Augen und einem blutenden Herzen zurücklassen." INKED AVENUE BOOK BLOG

Auftaktband der "Faded"-Dilogie von PUBLISHERS-WEEKLY-Bestseller-Autorin Julie Johnson

Countdown

2 Tage

Bewerben bis 24.11.2019.

Status

  • Plätze zu vergeben: 30
  • Bereits eingegangene Bewerbungen: 114

Formate in der Leserunde

  • eBook (epub und mobi)
  • eBook + Buch (epub und mobi)
  • Manuskript
  • Manuskript + Buch

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 04.11.2019 - 24.11.2019
    Bewerben
  2. Lesen 09.12.2019 - 29.12.2019
  3. Rezensieren 30.12.2019 - 12.01.2020

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Faded - Dieser eine Moment" und sichert euch die Chance auf eines von 30 Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 22.11.2019

Das Cover finde ich ansprechend gestaltet, der Schreibstil erscheint jetzt im ersten Moment leicht verständlich und flüssig zu lesen.
Die Leseprobe und auch der Klappentext versprechen jede Menge Dramaturgie. ...

Das Cover finde ich ansprechend gestaltet, der Schreibstil erscheint jetzt im ersten Moment leicht verständlich und flüssig zu lesen.
Die Leseprobe und auch der Klappentext versprechen jede Menge Dramaturgie. So etwas liebe ich. Ich mag es, wenn Liebesgeschichten nicht den geraden Weg durchlaufen. Wenn ein Buch in mir widersprüchliche Gefühle auslöst, ich mal lachen, mal wütend oder auch mal tief traurig sein kann..
Ich würde unheimlich gerne erfahren, ob das Buch hält, was es verspricht.

Veröffentlicht am 21.11.2019

Die Geschichte dieses Buches spricht mich sehr an. Würde sehr gerne mehr lesen und erfahren wie es weiter geht. Das Cover weckt mein Interesse an dem Buch und der Schreibstil gefällt mir sehr.

Die Geschichte dieses Buches spricht mich sehr an. Würde sehr gerne mehr lesen und erfahren wie es weiter geht. Das Cover weckt mein Interesse an dem Buch und der Schreibstil gefällt mir sehr.

Veröffentlicht am 21.11.2019

Der Prolog hat mich wirklich gecatcht! Ich dachte ja erst es wird so eine 0815 Rockstar Geschichte aber in den paar Seiten steckte so viel Schmerz, Gefühl und Verzweiflung, dass ich unbedingt wissen wollte: ...

Der Prolog hat mich wirklich gecatcht! Ich dachte ja erst es wird so eine 0815 Rockstar Geschichte aber in den paar Seiten steckte so viel Schmerz, Gefühl und Verzweiflung, dass ich unbedingt wissen wollte: wer hat Felicity so sehr verletzt? Was genau ist passiert? Also hab ich weitergelesen und Felicity nach Nashville begleitet. Ich hab es total bewundert wie standhaft und stark sie vor den Barbesitzer getreten ist und nach einem Job gefragt hat. Sie ist wirklich bisher eine tolle Prota und ich denke ich kann mir ihr über das gesamte Buch mitfühlen. Ich frage mich wie Ryder und Felicity zusammenfinden und was genau zwischen beiden passiert, dass sie so viel Schmerz in sich trägt.

Das Cover gefällt mir auch unglaublich gut. Normalerweise bin ich nicht der Fan von Menschen auf dem Einband aber hier passt es aufgrund der Farben und des Designs perfekt.

Veröffentlicht am 20.11.2019

Der erste Abschnitt war total schön. So gefühlvoll, metaphorisch und tiefsinnig... ich bin wahnsinnig gespannt, was in diesen zwei Jahren passiert ist. Diese unausweichliche Aussage, dass Ryder ihr Glück ...

Der erste Abschnitt war total schön. So gefühlvoll, metaphorisch und tiefsinnig... ich bin wahnsinnig gespannt, was in diesen zwei Jahren passiert ist. Diese unausweichliche Aussage, dass Ryder ihr Glück und Unglück in einem ist, macht mich neugierig. Es verspricht tiefsinnig, emotional und ernst zu werden. Vielleicht keine Geschichte, bei der die Figuren sich ihrer Bedeutung für den anderen nicht sicher sind.
Felicity scheint ein interessanter Charakter zu sein und hält viele Geheimnisse zurück. Was hat es mit ihrer Vergangenheit auf sich? Welche Erfahrungen hat sie mit Musikern? Familientragödie? Was ist passiert? Hat es etwas mit ihrem Vater zu tun?
Und dann ihr erstes Aufeinandertreffen mit Ryder. Ich glaube ihr kein Wort und bin auf die erste Begegnung gespannt.

Was mir noch besonders positiv aufgefallen ist, ist der Schreibstil. Ich mag es, dass es so viele Beschreibungen gibt, die Musik eingebunden wird und alles so authentisch und bewegend geschrieben ist. Es macht echt Spaß, es zu lesen:)

Veröffentlicht am 20.11.2019

Eine schöne Leseprobe, die neben viel Gefühl auch Witz und Spannung verspricht! Das erste Kapitel beginnt ja schon mal recht geheimnisvoll, mit vielen Andeutungen - meine Neugier war sofort geweckt. :-)
Ich ...

Eine schöne Leseprobe, die neben viel Gefühl auch Witz und Spannung verspricht! Das erste Kapitel beginnt ja schon mal recht geheimnisvoll, mit vielen Andeutungen - meine Neugier war sofort geweckt. :-)
Ich bin gespannt, wie es Felicity in Nashville ergeht. Sie macht auf mich nicht den Eindruck als würde sie so schnell aufgeben. Und im Nightingale scheint sie ja auch von ein paar netten Leuten umgeben zu sein.
Natürlich freue ich mich auch auf die Liebesgeschichte mit dem heißen Gitarristen - Rockstars sind einfach höllisch sexy... :-D