Leserunde zu "Feeling Close to You" von Bianca Iosivoni

Die "Was auch immer geschieht"-Reihe geht weiter ...
Cover-Bild Feeling Close to You
Produktdarstellung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Bianca Iosivoni (Autor)

Feeling Close to You

Was, wenn das Game Over gerade erst der Anfang ist?

Teagan hat nur einen Wunsch: endlich raus aus ihrer Heimatstadt und ans College zu gehen. Um das Geld dafür zu sparen, streamt sie nachts online Videospiele. Sie ist so gut, dass sie sogar Parker, den beliebten YouTube-Gamer, besiegt. Der will unbedingt herausfinden, wer die unbekannte Spielerin ist. Obwohl die beiden Tausende von Meilen trennen und sie zunächst nur über Chats und Nachrichten kommunizieren, knistert es schon bald heftig zwischen ihnen. Doch Teagan ist in der Vergangenheit zu oft verletzt worden - und auch für Parker sind Gefühle das Letzte, was er gerade gebrauchen kann. Dennoch können die beiden einander nicht so einfach vergessen ...

"Herzklopfen von der ersten bis zur letzten Seite - FEELING CLOSE TO YOU ist schon jetzt eines meiner Jahreshighlights!" ANABELLE STEHL

Die WAS-AUCH-IMMER-GESCHIEHT-Reihe von Bianca Iosivoni:

1. Finding Back to Us

2. Feeling Close to You

Timing der Leserunde

  1. Bewerben 27.01.2020 - 16.02.2020
  2. Lesen 24.02.2020 - 15.03.2020
    Lesen
  3. Rezensieren 16.03.2020 - 29.03.2020
  1. Abschnitt 1, KW 9, Seite 1 bis 149, inkl. Level 6 bis 01.03.2020
  2. Abschnitt 2, KW 10, Seite 150 bis 305, inkl. Level 15 bis 08.03.2020
  3. Abschnitt 3, KW 11, Seite 306 bis Ende bis 15.03.2020

Band 1 "Finding Back to Us" ist bereits 2016 unter dem Titel "Was auch immer geschieht" als Taschenbuch bei LYX erschienen.

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde zu "Feeling Close to You" und sichert euch die Chance auf eines von 40 Leseexemplaren!

Wenn ihr wissen möchtet, wie eine Leserunde funktioniert und auf welche Kriterien wir bei der Auswahl der Teilnehmer achten, schaut doch mal hier vorbei.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Leserunde

Veröffentlicht am 16.02.2020

Angelockt wurde ich von dem Autorennamen. Bianca Iosivoni konnte mich mit ihrer Firsts Reihe begeistern und regelrecht umhauen. Ich habe gelacht, geweint und mich einfach gefreut.
Die Hailee & Chase Reihe ...

Angelockt wurde ich von dem Autorennamen. Bianca Iosivoni konnte mich mit ihrer Firsts Reihe begeistern und regelrecht umhauen. Ich habe gelacht, geweint und mich einfach gefreut.
Die Hailee & Chase Reihe dagegen leider gar nicht. Auch Sturmtochter war mehr mäßig.
Mit dieser Reihe hoffe ich sehr, dass mich die Autorin wieder abholen kann.

Bereits der Klappentext klingt ganz nach meinem Geschmack. Ich liebe es zu zocken, egal ob mit der Switch, der PS4 oder dem PC. Und Warcross von Marie Lu fand ich richtig gut. Warum dann nicht ein Buch aus dem New Adult Genre, welches auch das Games Element mitbringt?

Der Schreibstil gefiel mir in der Leseprobe sehr gut. Ich kam schnell durch die Seiten und war sofort in der Geschichte. Auch die Charaktere fand ich interessant und würde gerne weiteres über sie erfahren.

Über den Fortgang der Handlung möchte ich mich erst mal überraschen lassen und würde sehr gerne zusammen mit anderen in der Leserunde das Buch lesen.

Veröffentlicht am 16.02.2020

Das Cover ist wunderschön und lässt für mich nicht mal ansatzweise auf den Inhalt der Geschichte schließen. Ich habe bereits viele Bücher von Bianca Iosivoni gelesen und mag ihren Schreibstiel sehr gern. ...

Das Cover ist wunderschön und lässt für mich nicht mal ansatzweise auf den Inhalt der Geschichte schließen. Ich habe bereits viele Bücher von Bianca Iosivoni gelesen und mag ihren Schreibstiel sehr gern. Zudem freue ich mich jedesmal wenn ich liebgewonnene Charaktere in anderen Bücher wieder treffe.

Die Protagonisten wirkt auf mich recht taff, aber auch etwas verloren. Sie ist eine starke Person die für ihren Traum, einem Studium in Spieldesign kämpft und weis, dass es Arbeit und Einsatz braucht um große Ziele zu erreichen. Jedoch ist niemand unendlich stark und perfekt. Teagans Verlust der besten Freundin macht sie schwach. Sie meidet Situation die schwierig werden könnten besitzt das Talent ihr echte ich hinter einer Maske zu verstecken. Ich kann mich bisher gut in sie hineinversetzen und sie als Charakter fühlen. Auch Parker scheint das Herz am richtigen Fleck zu haben. Aber auch er hat mit Familie und dem Leben als solches zu kämpfen. Nicht zu vergessen mit „dem Spieler“ der ihn gleich viermal hintereinander tötet und ihm später im Chat einfach hängen lässt. ;-D Ich konnte schon während der Leseprobe stellenweise schmunzeln oder richtiggehend lachen. Parker scheint ein cooler & loyaler Typ zu sein. Wobei es eigentlich noch zu früh ist um so weitreichend zu mutmaßen.

Von der weitern Handlung erwarte ich den ein oder anderen Lachflash, sei es aufgrund der Protagonisten oder der Mitbewohner von Parker :-D, sowie (überraschende) Wendungen & Weiterentwicklungen bei beiden Protagonisten. Besonders gespannt bin ich, wie & wo Teagan und Parker das erste mal im Reallife aufeinander treffen. Wird es Zufall sein? Werden sie sich verabreden? Wie lange wird es dauern...

LG :-)

Veröffentlicht am 16.02.2020

Die Leseprobe macht einfach Lust auf mehr! Der Schreibstil ist - wie von Bianca Iosivoni gewohnt - unglaublich angenehm zu lesen und passend zu den Charaktere und deren Alter. Schon nach wenigen Seiten ...

Die Leseprobe macht einfach Lust auf mehr! Der Schreibstil ist - wie von Bianca Iosivoni gewohnt - unglaublich angenehm zu lesen und passend zu den Charaktere und deren Alter. Schon nach wenigen Seiten ist man mitten drin in der Geschichte und möchte unbedingt weiterlesen. Was nicht zuletzt auch am Inhalt liegt. Ich liebe PC Spiele und kann mich daher in Teagen selbst ein bisschen wiederfinden. Ich finde sie auf Anhieb sympathisch und würde gerne wissen wie es mit ihr und Parker weitergeht. Was mit ihrer Mutter passiert ist. Und natürlich auch, wie es sonst für die weitergeht. Bianca Iosivoni schafft es jedes Mal aufs neue, so authentische Charaktere zu erschaffen, mit denen man mitfühlt und - fiebert - Das zeigt sich auch hier bereits auf dem ersten Seiten. Eine Leseprobe, die definitiv Lust auf mehr macht!

Veröffentlicht am 16.02.2020

Von dem Cover bin ich nicht so begeistert, denn es ist sehr weiß und wirkt nicht sehr interessant, da ich aber schon ein paar Bücher von Bianca Iosivoni gelesen habe, habe ich mich doch an die Leseprobe ...

Von dem Cover bin ich nicht so begeistert, denn es ist sehr weiß und wirkt nicht sehr interessant, da ich aber schon ein paar Bücher von Bianca Iosivoni gelesen habe, habe ich mich doch an die Leseprobe gewagt. Und wie sagt man so schön: Beurteile ein Buch nie nach dem Einband!

Die Leseprobe ist einfach fantastisch. Ich verstehe zwar kaum etwas von Onlinespielen, aber dafür vom steamen und selbst das nicht vorhandene Wissen wird hier durch Erklärungen sehr gut wett gemacht. Während des Streams konnte ich mich gar nicht von der Leseprobe lösen und wollte unbedingt wissen wie es aus- und weitergeht. Genau so lief es auch am Ende der Leseprobe und wird es auch vermutlich auch während des ganzen Buches.

Die Charaktere finde ich beide sehr sympathisch und was mir bei Protagonisten immer wichtig ist vermittel sie mir ein Gefühl von Authentizität und Echtheit. Sie scheinen auch beide mit etwas aus ihrer Vergangenheit zu kämpfen und ich möchte so gern wissen wie es weiter geht, ob sie sich treffen und ob sie über ihre Schatten springen können.

Veröffentlicht am 16.02.2020

Das Cover ist wunderschön. Mit diesem schlichten Marmormuster ist es ein Hingucker. Es passt sehr gut zu dem ersten Teil. Ich finde die neuen Cover besser, als das damalige Cover von "Was auch immer geschieht". ...

Das Cover ist wunderschön. Mit diesem schlichten Marmormuster ist es ein Hingucker. Es passt sehr gut zu dem ersten Teil. Ich finde die neuen Cover besser, als das damalige Cover von "Was auch immer geschieht". Die Schrift ist hervorragend dem Cover angepasst worden. Wie immer gefällt mir der Schreibstil auch bei diesem Buch sehr gut. Die Leseprobe ließ sich flüssig und schnell lesen. Am liebsten hätte ich einfach weiter gelesen. Auch hier konnte man den Humor schon wieder hervorblitzen sehen. Ich bin gespannt, ob es mehr solcher Szenen/Sätze gibt. Das Setting finde ich insgesamt sehr interessant. Bisher habe ich noch nichts gelesen, das in der Gaming- oder Youtubeszene spielt. Ich bin sehr gespannt, wie es in der Geschichte umgesetzt wird.
Während man über Parker noch nicht so viel erfährt, hat man schon einen guten Einblick auf Teagans Persönlichkeit. Mit ihren bunten Haaren ist sie schon auffällig. Dass sie das Geld für einen Collegebesuch selbst spart, zeugt von ihrem Ehrgeiz. Ich bin sehr gespannt darauf wie sich das zwischen den beiden entwickelt und möchte unbedingt mehr über Parker erfahren!