Cover-Bild Künstliche Tugend

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Pustet, F
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 152
  • Ersterscheinung: 12.09.2018
  • ISBN: 9783791730165
Lukas Brand

Künstliche Tugend

Roboter als moralische Akteure
Künstliche Intelligenz tritt gegenwärtig aus dem Reich
der Science-Fiction in den Bereich des Möglichen und
läutet damit die Roboterrevolution ein. Selbstfahrende
Autos, autonome Staubsauger oder Pflegeroboter
gewinnen mit Hilfe künstlicher Gehirne an Selbstständigkeit
und werden zunehmend mit moralisch
komplexen Problemen konfrontiert. Noch gibt es
keine Lösung für den Umgang einer autonomen
Maschine mit unvorhergesehenen Problemen. Welche
Anforderungen stellt die Maschinenethik an solche
künstlichen Akteure? Welche Möglichkeiten bietet die
neue KI-Technologie, aus intelligenten Maschinen
moralische Agenten zu machen?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.