Cover-Bild Auf fliegender Mission 1 - Ein stürmischer Anfang
(21)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Lighthouse 01 d.o.o.
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 148
  • Ersterscheinung: 26.03.2021
  • ISBN: 9789619512609
Lutz Kucher

Auf fliegender Mission 1 - Ein stürmischer Anfang

Klappentext:
Ihr glaubt nicht, was uns passiert ist. Bei Wind und Wetter klatscht uns
Kasimir an die Fensterscheibe - ein Teppich, der nicht nur fliegen, sondern
auch sprechen kann.
Er berichtet von einem bösen Dschinn, einem gefährlichen Diebstahl und
einem mysteriösen Unwetter, das ihn weit weg von seiner Heimat katapultiert
hat.
Wir, das sind Stella, Matteo und Hanna, beschließen Kasimir zu helfen. Und
damit beginnt ein Sommer voller Abenteuer - und eine Reise, auf der wir
lernen, dass man gemeinsam so einiges zum Besseren verändern kann.

Serienbeschreibung:
Auf fliegender Mission - eine Kinderbuchserie über eine spannende Abenteuerreise auf einem fliegenden Teppich um die halbe Welt. Eine Reise, auf der sich die Freunde zu Umweltschützern entwickeln, die sich mutig für die Natur, Tiere und Menschen in Not einsetzen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.04.2021

ein gelungener Reihenauftakt

0

Fliegende Teppiche gibt es doch gar nicht. Das haben Stella, Matteo und Hanna auch immer gedacht. Eines Tages klatscht aber ein solcher gegen ihr Fenster. Und mit ihm beginnt eine aufregende Zeit für die ...

Fliegende Teppiche gibt es doch gar nicht. Das haben Stella, Matteo und Hanna auch immer gedacht. Eines Tages klatscht aber ein solcher gegen ihr Fenster. Und mit ihm beginnt eine aufregende Zeit für die Kinder. Bevor es hier aber los geht, lernt man als Leser erst einmal den Teppich Kasimir näher kennen. Man erlebt ein bisschen seinen Alltag. Zusammen mit seinem besten (Teppich-)Freund Ali erlebt Kasimir dann ein ziemlich gefährliches und für den Leser sehr unterhaltsames Abenteuer, in dem unter anderem ein böser Dschinn eine Rolle spielt. Und dann landet er plötzlich bei den Kindern. Dass diese sehr überrascht und aufgeregt sind, kann man verstehen. Doch so ein fliegender Teppich ist sehr praktisch, denn Fliegen ist nicht alles, was so ein Teppich kann....

Ich habe das Buch zusammen mit unseren Töchtern (7 und 9 Jahre) gelesen. Die Geschichte fängt schon spannend an. Ein fliegender Teppich, der so plötzlich auftaucht, ist einfach ein sehr fantasievoller und interessanter Protagonist. Da will man sofort wissen, was hier geschehen ist. Dass man dann sozusagen in die Vergangenheit wechselt und dadurch live erfährt, was Kasimir alles erlebt hat, ist gelungen. Einige Situationen sorgten hier für Heiterkeit und bei den gefährlichen und spannenden Abschnitten wurde ziemlich mitgefiebert, ob wirklich alles so gelingt, wie geplant. Und auch die Erklärung, wie Kasimir bei den Kindern landen konnte, ist schlüssig.

Mit dem Teppich erleben die Kinder sehr interessante Dinge. Unter anderem finden sie auch heraus, dass jemand in Not ist und wollen ihm sofort helfen. Man begleitet hier noch die Vorbereitungen. Das Abenteuer selbst kann man dann im nächsten Band erleben.

Fazit:

Uns hat das Abenteuer sehr gefallen. Vor allem von Kasimir sind unsere Kinder begeistert. Er ist ein fröhlicher Geselle, der viel Fantasie und Unterhaltung in die Geschichte bringt. Dass man dazu Witz und Spannung findet, ist natürlich klasse. Alles in allem: Ein gelungener Reihenauftakt.

Veröffentlicht am 02.04.2021

Eine Wunderschöne Freundschaft

0

Auf fliegender Mission Ein stürmischer Anfang ist ein wunder schönes Buch für Kinder. Es ist für Kinder verständlich geschrieben und auch die Zeichnungen sind sehr schön und sehr anschaulich. In dem Buch ...

Auf fliegender Mission Ein stürmischer Anfang ist ein wunder schönes Buch für Kinder. Es ist für Kinder verständlich geschrieben und auch die Zeichnungen sind sehr schön und sehr anschaulich. In dem Buch geht es um den fliegenden Teppich Kasimir der durch einen Sturm, von seiner Zeit aus dem Orient, in unsere heute Zeit in ein kleines Dorf in den Salzburger Bergen teleportiert wir. Dort lernt er die Geschwister Stella, Matteo und Hanna kennen. Sie werden sehr schnell freunde .

Ich finde das Buch sehr gut und auch Kindgerecht geschrieben. Am meisten gefällt mir, das man auch etwas über Kasimir erfährt bevor er zu den Geschwistern Stella, Matteo und Hanna kam. Man findet über ihn einiges heraus und bekommt auch mit, wie es dazu kam, das er in unsere Zeit reiste.Ich finde auch die Zeichnungen die immer wieder im Buch vorkommen sehr gut durchdacht und lockern das ganze noch etwas mehr auf. Mir gefällt auch , das das Buch mit dem Start in ein neues Abenteuer endet und man somit gespannt ist wie es im zweiten Teil weitergehen wird und was diese Fünf freunde noch erleben werden.


Die Charaktere sind gut beschrieben und auch was sie ausmacht wird erwähnt. Kasimir konnte ich mir am besten vorstellen, da er wie ein frecher kleiner Junge wirkt, welche aber niemanden was böses möchte und eigentlich nur allen Helfen.

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie es weitergehen wird und freue mich schon auf Teil 2.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.03.2021

Ein Sommer voller Abenteuer

0

Kasimir, der fliegende Teppich, landet durch die Sturmböen eines Gewitters von der orientalischen Märchenwelt in unserer Gegenwart. Hier erlebt er unrealistisches wie Handys und Fernseher. Für die Geschwister ...

Kasimir, der fliegende Teppich, landet durch die Sturmböen eines Gewitters von der orientalischen Märchenwelt in unserer Gegenwart. Hier erlebt er unrealistisches wie Handys und Fernseher. Für die Geschwister Stella, Matteo und Hanna sind eher fliegende Teppiche und sprechende Tiere unrealistisch. Auf ihrer Abenteuerreise lernen sie aber, dass man zusammen so einiges zum Besseren verändern kann.

Zu allererst hat das Buch unsere Aufmerksamkeit erweckt durch seine Aufmachung. Es hebt sich doch zu den anders gestalteten Kinderbüchern bezüglich seiner aussergewöhnlichen Farbgestaltung sehr ab. Durch sein Hardcover liegt es sehr gut in der Hand und besonderen Anklang fand das gelbe Lesebändchen. Die vielfältigen Illustrationen, alle in verschiedenen dunklen Blautönen gehalten, haben etwas vom Comic Style und wurden hier mit Begeisterung betrachtet. Was bei uns leider nicht so gut angekommen ist, ist der unangenehme Geruch, der dem Buch leider auch immer noch anhaftet.

In diesem Buch geht es hauptsächlich um die Vorstellung der Charaktere, wobei man aber eigentlich erst einmal viel über Kasimir erfährt. Es gibt bereits Buch 2 + 3, denn Lutz Kucher möchte mit dieser Buchreihe junge Leser ab 8 Jahren inspirieren, sie für Umweltthemen interessieren und ihnen Mut und Selbstvertrauen geben ihre Zukunft aktiv mitzugestalten.

Uns hat es allen Spaß gemacht mit Kasimir durch die Lüfte zu fliegen und wir werden gerne noch mehr mit ihm erleben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.03.2021

Auftakt einer Abenteuerbuchreihe

0

Auf fliegender Mission ist ein Buch für alle die gerne witzige und spannende Abenteuer erleben möchten.
Zusammen mit Stella , Matteo und Hanna sowie den fliegenden Teppich Kasimir erleben die ...

Auf fliegender Mission ist ein Buch für alle die gerne witzige und spannende Abenteuer erleben möchten.
Zusammen mit Stella , Matteo und Hanna sowie den fliegenden Teppich Kasimir erleben die 4 tolle Abenteuer.
Die Geschichte ist witzig beschrieben , etwas speziell illustriert so im Comic Stil aber ohne das geschriebene aus den Augen zu verlieren.
Die Kapitellängen sind angenehm lang so das man vor dem Schlafen oder wenn mal Zeit ist , in Ruhe ein Kapitel lesen kann.
Das Buch ist der Auftakt einer Buchreihe , wo weitere Bücher schon veröffentlicht sind .
So kann es gleich mit dem nächsten Abenteuer los gehen.
Die Geschichte scheint zwar in sich abgeschlossen zu sein , doch zum Ende des Buch wird man neugierig darauf was sie wohl beim nächsten Abenteuer erleben werden.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und es ließ sich wunderbar lesen.
Kasimir der fliegende Teppich gefällt mir gut , aber auch die anderen Charaktäre passen sehr gut in die Geschichte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.03.2021

Gleich drei Dinge auf einmal...

0

Abenteuer, gute Unterhaltung und ganz nebenbei unaufdringliche Wissensvermittlung für den Umweltschutz. Perfekte Mischung für Kids ab 8. Diese Geschichte ist der Anfang einer Kinderbuchserie mit aktuell ...

Abenteuer, gute Unterhaltung und ganz nebenbei unaufdringliche Wissensvermittlung für den Umweltschutz. Perfekte Mischung für Kids ab 8. Diese Geschichte ist der Anfang einer Kinderbuchserie mit aktuell drei Teilen.

Es geht um Kasimir, einen fliegenden Teppich, der im kindlichen Alter von 78 Jahren in einen heftigen Sturm geraten ist. Dieser brachte ihn schlanke gute 1200 und x Jahre in unsere Zeit und an die Balkontür von drei Geschwisterkindern in den Alpen.

Das Abenteuer beginnt! Wer träumt nicht davon unsichtbar und leise über alles wegzufliegen. Aber ganz nebenbei versteht Kasimir auch die Sprache der Tiere und so erfahren die vier, dass ein Tukan unbedingt ihre Hilfe braucht. Die Familie des Tukans ist in Gefahr, da der Regenwald in Brasilien abgeholzt wird. Ihr ahnt es bestimmt schon, das muss verhindert werden!

Die Zeichnungen sind sehr lebhaft, ich mochte zum Beispiel die schwarzen Seiten als die Geschichte in der Nacht spielte. Leider war die Geschichte schnell vorbei und der Cliffhänger sorgt dafür, dass man sich den nächsten Teil holt Aber das unterstützt man sehr gerne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere