Cover-Bild All of this is true

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Arena
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 400
  • Ersterscheinung: 19.10.2018
  • ISBN: 9783401604510
Lygia Day Peñaflor

All of this is true

Ruhm kann tödlich sein
Anne Markus (Übersetzer)

Als die Freunde Miri, Soleil, Jonah und Penny sich mit der exzentrischen Bestsellerautorin Fatima Ro anfreunden, glauben sie, dass ihr Leben endlich den ersehnten Kick bekommt. Sie teilen sich gegenseitig ihre tiefsten Geheimnisse mit und gründen sogar einen Fan-Club für die Autorin. Diese wiederum lässt die Clique hautnah an ihrem Leben teilhaben - bis sie plötzlich in ihrem neuen Buch ein skandalträchtiges Geheimnis verrät, das eine tödliche Tragödie auslöst. Die Schülerinnen müssen sich entsetzt eingestehen, dass in dieser Freundschaft niemand ehrlich gespielt hat.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 8 Regalen.
  • 1 Mitglied liest dieses Buch aktuell.
  • 4 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.10.2018

Gruppendynamik

0

Die Freundinnen Miri, Soleil und Penny nehmen den neu an ihre Schule gekommenen Jonah in ihre Gruppe auf. Als sie die erfolgreiche Schriftstellerin Fatima Ro kennenlernen überschlagen sie sich fast, um ...

Die Freundinnen Miri, Soleil und Penny nehmen den neu an ihre Schule gekommenen Jonah in ihre Gruppe auf. Als sie die erfolgreiche Schriftstellerin Fatima Ro kennenlernen überschlagen sie sich fast, um sich in ihrem Glanz zu sonnen. Fatima bringt die jungen Leute dazu, ihre tiefsten Geheimnisse mit ihr zu teilen, ohne zu ahnen, dass die Schriftstellerin nur Inspiration für ihr neues Buch sucht. Und Jonah hat ein großes Geheimnis, das alles zerstören könnte.

Das Buch ist ungewöhnlich. Die Geschichte wird nur durch Fernsehinterviews, Zeitungsartikel, Tagebucheinträge, Buchauszüge, E-Mails und dergleichen erzählt, was zuerst einmal verwirrend ist, aber im weiteren Verlauf des Buches fasziniert. Durch die kurzen Kapitel ist man immer versucht, noch ein Kapitel und noch ein Kapitel zu lesen, um die letzten Geheimnisse zu enthüllen. Das hat mir wirklich sehr gut gefallen. Die Geschichte ist spannend erzählt, weil von Anfang an klar ist, dass die Freundschaft der Mädchen und Jonah mit der Schriftstellerin Fatima Ro in einer Katastrophe enden wird, doch man weiß sehr lange nicht, warum das ganze eskalieren wird.

Die Mädchen und Jonah und ihre Verehrung für die Schriftstellerin fand ich sehr gut beschrieben und – auch wenn es mich oft fassungslos den Kopf schütteln ließ – sehr authentisch und vorstellbar. Die Auflösung der Geheimnisse hatte ich mir zwar genau so gedacht, was es aber nicht weniger spannend machte. Dabei hat mich das Verhalten der Schriftstellerin den Jugendlichen gegenüber allerdings sehr wütend gemacht, auch wenn früh zu erkennen war, wie sie wirklich ist.

Für mich ein Buch, das aus der Masse der momentan angesagten Romane herausragt und durch die ungewöhnliche Erzählweise fasziniert. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und es hat mich absolut gut unterhalten.

Veröffentlicht am 18.10.2018

Eine Jugendbuch, das zum nachdenken anregt

0

MEINE MEINUNG

In „All of this is true: Ruhm kann tödlich sein“ geht es um, die Freunde Miri, Soleil, Jonah und Penny. Als diese sich mit der Bestseller Autorin anfreunden scheint deren Leben wie einen ...

MEINE MEINUNG

In „All of this is true: Ruhm kann tödlich sein“ geht es um, die Freunde Miri, Soleil, Jonah und Penny. Als diese sich mit der Bestseller Autorin anfreunden scheint deren Leben wie einen Kick zu bekommen. Sie werden immer mehr zu einer Clique und verehren Fatima. Doch als eine Tragödie einsetzt, scheint alles anders zu werden.

Die Charaktere: Miri, Soleil, Jonah und Penny sind der Autorin gut gelungen, denn jeder von ihnen strahlt etwas anderes aus. Jeder von ihnen war eher oberflächlich bevor sie Fatima kennen lernten. Sie wollten dazugehören und Partys und Lifestyle und vieles mehr.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und man erfährt aus vielen Perspektiven wie es mit der Clique vorangeht und wie ihre Gedanken und Gefühle sind. Die Gestaltung des Buches zeigt dem Leser zu Beginn ein Interview, das wie ein Prolog erscheint und man langsam in die Handlung einsteigen kann. Im weiteren Verlauf kann man sich immer weiter vorantreiben lassen. Die Kulisse passt zur Geschichte und man will direkt mehr aus dem Umfeld der Jugendlichen wissen.

Die Spannung und Handlung haben mich langsam in die Geschichte der Freunde gezogen. Deren Leben scheint bevor sie, die Bestseller Autorin Fatima kennen lernen nur daraus zu bestehen beliebt zu sein und zu den anderen dazuzugehören. Als sie, sie dann kennen lernen erhoffen sie sich dadurch einen Kick und erhoffen sich dadurch mehr in ihrem Leben. Sie teilen mit ihr zusammen ihre tiefsten Geheimnisse und es scheint noch viel weiter zu gehen. Doch als ihre neue Autoren-Freundin ein Buch herausbringt, das ein schlimmes Geheimnis herausschreit scheint alles zu eskalieren. Ist diese Freundschaft vielleicht nur ein Spiel für Fatima Ro gewesen um diese Jugendlichen zu benutzen? Durch die Mischung aus Interviews mit den Miri, Soleil, Jonah und Penny wirkt die Handlung noch authentischer und auch die Tagebuchseiten und die Auszüge aus dem Roman, zeigen dem Leser eine Menge. Ich muss gestehen, dass diese Geschichte nicht wie auf dem Cover harmlos ist, sondern dahinter viel mehr steckt. Das Ende war mehr als nur aufregend und ich musste erst mal meine Gefühle sacken lassen.

FAZIT

Mit „All of this is true: Ruhm kann tödlich sein“ schafft die Autorin eine etwas andere Jugendbuch Geschichte, die zeigt, dass Ruhm und Aufmerksamkeit nicht immer positiv Enden können. Pass auf, wem du deine Geheimnisse vertraust.