Cover-Bild The Secret Book Club – Ein fast perfekter Liebesroman
(24)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT E-Book
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 01.04.2020
  • ISBN: 9783644005990
Lyssa Kay Adams

The Secret Book Club – Ein fast perfekter Liebesroman

Angela Koonen (Übersetzer)

Die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Book Club!
Der Auftakt einer hinreißenden Serie über eine Gruppe von Männern, die heimlich Liebesromane lesen ...

Die Ehe von Profisportler Gavin Scott steckt in der Krise. Genau genommen ist sie sogar vorbei, wenn es nach seiner Frau Thea geht. Und das darf nicht sein. Thea ist die Liebe seines Lebens! Und er versteht, verdammt noch mal, nicht, was überhaupt passiert ist. Eigentlich müsste SIE sich bei IHM entschuldigen! Gavin ist ratlos und verzweifelt – bis einer seiner Freunde ihn mit zu einem Treffen nimmt. Einem Treffen des Secret Book Club. Hier lesen und diskutieren Männer heimlich Liebesromane, um ihre Frauen besser zu verstehen. Gavin hält das für Schwachsinn. Wie sollen Liebesschnulzen ihm helfen, seine Ehe zu retten? Doch die Lektüre überrascht ihn. Und Thea steht eine noch viel größere Überraschung bevor!

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.04.2020

Erfrischend anders!

0

Roman The Secret Book Club – Ein fast perfekter Liebesroman von Lyssa Kay Adams erschienen am 21.04.2020 im rowohlt Verlag, gelesen als Ebook 275 Seiten

Dass auch attraktive Profisportler nicht perfekt ...

Roman The Secret Book Club – Ein fast perfekter Liebesroman von Lyssa Kay Adams erschienen am 21.04.2020 im rowohlt Verlag, gelesen als Ebook 275 Seiten

Dass auch attraktive Profisportler nicht perfekt sind und ausgewachsene Probleme in der Liebe haben, beweist die neue Reihe „The Secret Book Club“. Gavin ist eigentlich ein Anti-Held, was ihn dafür umso sympathischer macht. Er stottert und ist in Liebesdingen eher unbeholfen. Als er und Thea einen ausgewachsenen Streit haben und sie ihn vor die Tür setzt, steht plötzlich das Thema Scheidung im Raum. Gavin ist absolut verzweifelt. Doch zum Glück hat er seine Freunde mit ihrem besonderen Geheimnis.

Ich habe alle Charaktere ins Herz geschlossen! Jeder hat seine Eigenart und ist daher besonders. Gavins Kumpel sind einzigartig und bergen viel Potenzial für die folgenden Teile. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht dabei zuzusehen, wie die Jungs Gavin u. a. das Flirten beibringen und ihm auch sonst in mancher Hinsicht auf die Sprünge helfen. Zwischendurch kommt es natürlich auch zu männlichen Zickereien. Die Geschichte besteht aus viel Humor, Wortspielen und Situationskomik, die mich einige Male herzhaft lachen ließen.

Die Kapitel sind kurz gehalten. Der Schreibstil ist modern und mitreißend. Einige Abschnitte behandeln die von Gavin gelesene Regency Romance, die ihm in Wort und Tat sehr hilfreich zur Seite steht.

Fazit: Ein rundum gelungener Roman, der dem Leser amüsante Lesestunden beschert. Absolut empfehlenswert! Meine Vorfreude auf die folgenden Teile ist groß.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2020

Tolle Idee und Umsetzung (Hörbuch)

0

Die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Book Club!
Die Ehe von Profisportler Gavin steckt in der Krise. Thea will die Ehe beenden und das darf nicht passieren. Thea ist die ...

Die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Book Club!
Die Ehe von Profisportler Gavin steckt in der Krise. Thea will die Ehe beenden und das darf nicht passieren. Thea ist die Liebe seines Lebens und er weiß einfach nicht, was genau passiert ist. SIE müsste sich bei ihm entschuldigen! Gavin weiß nicht weiter, bis einer seiner Freunde ihn mit zu einem Treffen nimmt. Der Secret Book Club besteht aus Männern, die heimlich Liebesromane lesen, darüber diskutieren und ihre Frauen dadurch besser verstehen wollen. Gavin weiß nicht, wie ihm eine Liebesschnulze dabei helfen soll, seine Ehe zu retten? Doch irgendwie funktioniert es.

Die Grundidee des Buchs fand ich richtig witzig und so war ich sehr gespannt auf die Umsetzung. Enttäuscht wurde ich auf jeden Fall nicht.
Gavin, der Profisportler, stottert und war nicht der Ehemann, den sich Thea vorgestellt hat. Oft war sie mit den Zwillingen allein, während er bei wichtigen Spielen war, zusätzlich hat sie durch ihre Vergangenheit so ihre Probleme, die sie mit sich herumschleppt. Gavin fand ich sehr bemüht und super sympathisch. Ihm war es wahnsinnig wichtig, die Ehe zu retten und Thea alles zu geben, was sie braucht. Seine Unsicherheiten und die männliche Unwissenheit, wie man manche Sachen mit Frauen „regelt“ bereiteten ihm Schwierigkeiten.
Thea war oft auf sich alleine gestellt und hätte sich etwas mehr Aufmerksamkeit gewünscht. Beide haben sich nach einer kurzen Kennenlernphase schon mit der Schwangerschaft und Ehe auseinandersetzen müssen und konnten sich nicht wie andere Paare erst richtig kennenlernen.
Als alles auf dem Spiel steht, waren Gavins Freunde ihm eine große Stütze und der Book Club war eine tolle Sache für ihn. Wo er zu Beginn noch sehr am Überlegen war, was ihm eine Liebesschnulze bringen soll, wurde er eines Besseren belehrt. Die Gespräche zwischen den Männern waren wahnsinnig witzig und wie aus dem Leben gegriffen. Genau so stellt man sich das Zusammensein von Männern vor.
Das Hörbuch war humorvoll, emotional, heiß, erfrischend und mit einem für mich neuen Plot, den ich so noch nicht kannte. Die Charaktere fand ich alle einfach super. Es war immer eine gewisse Dynamik im Buch, tolle Gespräche zwischen den Männern, ein kämpfender Gavin, eine Thea, die ihre Mauern um ihr Herz erst selbst bekämpfen muss und eine wirklich schöne Liebesgeschichte, die einem ans Herz geht.
Der Hörbuchsprecher Sven Macht hat hier eine tolle Leistung erbracht und der Zerrissenheit und Liebe zwischen Gavin und Thea eine Stimme verliehen. Er schaffte es perfekt, die verschiedenen Gefühlslagen zum Hörer zu transportieren. Eine wirklich tolle Leistung.

Ein Hörbuch, dass sich super hören lässt und viel Spaß macht. Humor, Spaß, Liebe und tolle Charaktere! Ich kann das Hörbuch nur weiterempfehlen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.09.2020

witzig-spritzig, liebevoll, verrückt, tiefgründig!

0

Als KYSS dieses Buch 2019 in ihrem Programm vorstellte, war meine Vorfreude riesig, denn ich finde die Vorstellung lesender Männer grandios.
Damals wie heute!

Dieses Buch erschien und meine Vorfreude ...

Als KYSS dieses Buch 2019 in ihrem Programm vorstellte, war meine Vorfreude riesig, denn ich finde die Vorstellung lesender Männer grandios.
Damals wie heute!

Dieses Buch erschien und meine Vorfreude wurde stark gedämpft, als ich feststellte, das die Autorin aus der Sicht des Erzählers schreibt, das erschwert mir das Lesen eines Buches, weil es meine persönliche Vorstellung eines Protagonisten blockiert und auch meistens die Emotionen für mich nicht greifbar genug sind.

Aber heute, heute hatte ich aus unerklärlichen Gründen total Lust auf dieses Buch und habe ganz ohne viel Erwartung einfach zugegriffen und mich drauf eingelassen.
(Manchmal entscheiden Bücher offensichtlich selbst, wann sie der Meinung sind, jetzt ist der richtige Zeitpunkt für uns beide, klingt das doof?)

Jedenfalls, was ich sagen möchte ist, es hätte vermutlich keinen besseren Zeitpunkt als heute für dieses Buch und mich geben können, denn ich hatte dieses Buch in "wenigen" Stunden durch und der "Erzählstil" hat mir nicht eine einzige Sekunde einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Natürlich hätte ich emotional wahrscheinlich mehr aufgreifen können, hätte ich direkt aus der Sicht von Thea und Gavin lesen können, aber ich kann sagen, die Autorin hat das hier so gut umgesetzt, die Liebe zwischen Thea und Gavin war von Anfang greifbar, die Nebencharaktere und der Humor haben dieser Liebesgeschichte, die wichtige Botschaften vermittelt und auch mit Tiefgrund dienen kann, verrückte Details in sich trägt, die mich oft laut haben lachen lassen, stets frischen Wind verliehen.

Ich hatte wunderbare Lesestunden und freue mich gleich im Anschluss sehr auf die Geschichte von Liv und Mack/Braden!

Veröffentlicht am 06.05.2020

The Secret Book Club - schöner Roman mit Witz und Charme

0

INHALT
In The Secret Book Club geht es um den Profi-Baseballer Gavin, der am Aus seiner Ehe mit Thea steht.
Er weiß nicht, was er tun soll, um seine Frau wieder für sich zu gewinnen und es zu schaffen, ...

INHALT
In The Secret Book Club geht es um den Profi-Baseballer Gavin, der am Aus seiner Ehe mit Thea steht.
Er weiß nicht, was er tun soll, um seine Frau wieder für sich zu gewinnen und es zu schaffen, dass beide sich noch einmal ineinander verlieben.
Bis seine Teamkollegen vor seiner Hoteltür stehen und ihn zu einem geheimen Treffen mitnehmen. Zum Treffen des Secret Book Club. Dort lesen Männer Liebesromane, um ihre Frauen besser zu verstehen und zu lernen, über ihre Gefühle zu sprechen.
Gavin hält das alles für Schwachsinn, bis er sich die Zeit nimmt, und in eine Geschichte eintaucht, die seiner eigenen gar nicht so unähnlich ist.

MEINUNG
Ich fand das Buch sehr erfrischend!
Das Cover finde ich sehr schön und ansprechend und der Titel hat definitiv mein Interesse geweckt.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Seiten (und auch die Zeit) fliegen nur so dahin. Abwechselnd wird in der Sicht von Gavin und Thea erzählt, was ebenfalls dafür sorgt, dass das Buch spannend bleibt und nicht zu eintönig wird.
So erhält man beide Ansichten auf die Problemchen der Ehe. Wobei ich sagen muss, dass ich mehr auf Theas Seite war.
Die Szenen mit dem Buchclub an sich waren super lustig! Ich hätte mir gern mehr gewünscht und kann es deshalb kaum erwarten, bis Band 2 erscheint!
Die Umsetzung des Buchclubs hatte ich mir anders vorgestellt als im Roman. Mir fehlte ein bisschen das Interpretieren des gelesenen Buches im Club an sich.

Alles in allem aber ein empfehlenswertes Buch, dass man schnell in einem Rutsch durchliest!
Ideal um auch in der jetzigen Situation etwas zum Lachen zu haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.04.2020

Eine witzige Wohlfühllektüre fürs Herz!

0

Das Buch hat mich von Anfang überzeugt- ein angenehmer Schreibstil mit Humor und dazu liebenswerte Charaktere. Auch die Idee,dass Männer aus Liebesromanen Ideen sammeln, um ihre Ehe zu retten bzw. zu verbessern,finde ...

Das Buch hat mich von Anfang überzeugt- ein angenehmer Schreibstil mit Humor und dazu liebenswerte Charaktere. Auch die Idee,dass Männer aus Liebesromanen Ideen sammeln, um ihre Ehe zu retten bzw. zu verbessern,finde ich originell. Der Profisportler Gavin steht vor den Trümmern seiner Ehe, bei ihm und Thea war wohl doch nicht alles so in Ordnung, wie er sich das eingeredet hatte. Dass Thea nach überstürzter Hochzeit wegen ungeplanter Schwangerschaft plus dem Zirkus als Ehefrau eines Profisportlers sich selbst verloren zu haben glaubt, ist gut nachvollziehbar. Wenn auch eine komplizierte Familiengeschichte ihrerseits etwas vorhersehbar ist, tut dies dem Lesevergnügen keinen Abbruch. Eine witzige Wohlfühllektüre fürs Herz!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere