19 Bücher, die zeigen, dass Schwestern einfach die Besten sind

Artikel vom 25.07.2018

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber als Kind habe ich mich mit meiner Schwester immer fürchterlich gestritten. Wir konnten ungefähr eine Stunde lang harmonisch zusammen spielen, bis wir uns doch wieder gegenseitig die Augen auskratzen wollten. Erst als wir aus der Pubertät raus waren und erwachsen wurden änderte sich das und inzwischen bin ich so froh darüber, meine Schwester an meiner Seite zu haben, dass ich mir gar nicht mehr erklären kann, wieso wir uns als Kinder so gar nicht mochten.

Weil ich weiß, wie schwierig so eine Beziehung zur Schwester sein kann, und wie schön es gleichzeitig ist, wenn man sich gut versteht und jemanden an seiner Seite hat, den man schon so lange und so gut kennt, lese ich auch gern Bücher über Schwestern und ihre besondere Beziehung. Denn meiner Meinung nach ist keine schwesterliche Beziehung gleich, sie hat immer ihre Eigenheiten, je nachdem, was die Schwestern schon alles zusammen durchgestanden haben.

In den nachfolgenden 19 Büchern geht es um genau solche besonderen Schwester-Beziehungen, allesamt lesenswert und toll geschrieben!

Kennt ihr weitere Geschichten über Schwestern? Und findet ihr auch, dass Schwestern einfach die Besten sind? ;-)

Cover-Bild Beim Leben meiner Schwester Produktdarstellung
Jodi Picoult (Autor)

Beim Leben meiner Schwester

Roman

Ohne ihre Schwester Anna kann Kate Fitzgerald nicht leben: Sie hat Leukämie. Doch eines Tages weigert sich die 13-jährige Anna, weiterhin Knochenmark für ihre todkranke Schwester zu spenden … Jodi Picoults so brisanter wie aufrüttelnder Roman über den Wert des Menschen wird niemanden kaltlassen. ...

PREIS: 12,00 €

Cover-Bild Hanni und Nanni, Band 01 Produktdarstellung
Enid Blyton (Autor)

Hanni und Nanni, Band 01

Hanni und Nanni sind immer dagegen

Hanni und Nanni sind stinksauer. Ihre Eltern haben nämlich beschlossen, dass sie auf das Internat Lindenhof gehen sollen. Die Zwillinge denken gar nicht daran, dort auch nur ein Schuljahr zu verbringen. Doch dann finden sie unverhofft neue Freundinnen, haben jede Menge Spaß und feiern die erste Mitternachtsparty ...

PREIS: 9,99 €

Cover-Bild Das doppelte Lottchen Produktdarstellung
Erich Kästner (Autor)

Das doppelte Lottchen

Ein Roman für Kinder

Es ist schon merkwürdig, wenn sich zwei kleine Mädchen, die nichts voneinander wussten, plötzlich in einem Ferienheim gegenüberstehen und feststellen müssen, dass sie sich gleichen wie ein Ei dem anderen. Luise Palfy aus Wien hat zwar lange Locken und Lotte Körner aus München zwei streng geflochtene ...

PREIS: 12,00 €

Cover-Bild Zwei Schwestern Produktdarstellung
Dorothy Baker (Autor)

Zwei Schwestern

Roman


Die literarische Neuentdeckung bei dtv

Als Cassandra Edwards sich zur Hochzeit ihrer Zwillingsschwester Judith aufmacht, hat sie vor allem eines im Sinn: die Vermählung zu verhindern. Was will ihre hochmusikalische Schwester mit irgendeinem durchschnittlichen, jungen ...

PREIS: 19,90 €

Cover-Bild Die sieben Schwestern Produktdarstellung
Lucinda Riley (Autor)

Die sieben Schwestern

Roman - Die sieben Schwestern 1

„Atlantis“ ist der Name des herrschaftlichen Anwesens am Genfer See, in dem Maia d’Aplièse und ihre Schwestern aufgewachsen sind. Sie alle wurden von ihrem geliebten Vater adoptiert, als sie noch sehr klein waren, und kennen ihre wahren Wurzeln nicht. Als er überraschend stirbt, hinterlässt er jeder ...

PREIS: 9,99 €

Cover-Bild Wir sind doch Schwestern Produktdarstellung
Anne Gesthuysen (Autor)

Wir sind doch Schwestern

Roman

Adele wird 100. Das Geheimnis ihres langen Lebens: "Starker Kaffee ohne alles und jeden Tag um elf Uhr einen Schnaps." Mit ihren Schwestern Katty und Martha lädt sie zum großen Fest. So unterschiedlich die drei sind, haben sie doch vieles gemeinsam: Eigensinn, Humor und Temperament, das in diesen Tagen ...

PREIS: 11,00 €

Cover-Bild Über mir der Himmel Produktdarstellung
Jandy Nelson (Autor)

Über mir der Himmel

Eine überwältigende Liebe, ein unerträglicher Verlust, eineAchterbahnfahrt der Gefühle
Siebzehn Jahre hat Lennie glücklich im Schatten ihrer strahlenden Schwester gelebt. Doch jetzt ist Bailey tot. Es ist, als hätte jemand den Himmel ausgeknipst. Bis Lennie sich verliebt – zum ersten Mal ...

PREIS: 9,99 €

Cover-Bild Als wir Schwestern waren Produktdarstellung
Marie Jansen (Autor)

Als wir Schwestern waren

Roman

Die Liebe zweier Schwestern. Ein Krieg, der sie trennt. Ein Kind, für das sie alles tun würden.
Hamburg, 1916. Vivianne und Elisabeth wachsen als behütete Töchter einer großbürgerlichen Familie auf. Die lebhafte, freiheitsliebende Vivianne schleicht sich oft heimlich auf das Nachbargestüt ...

PREIS: 9,99 €

Cover-Bild Schwestern bleiben wir immer Produktdarstellung
Barbara Kunrath (Autor)

Schwestern bleiben wir immer

Roman

»Katja ist meine kleine Schwester, aber sie war immer schon die Selbstbewusstere von uns beiden. Sie ist es bis heute. Die Leute denken, ich sei die Stärkere, weil ich älter bin, größer und kräftiger. Aber das stimmt nicht.«

Alexa hat sich immer gekümmert. Um ihre beiden Kinder, ihren Mann Martin, um ...

PREIS: 9,99 €

Cover-Bild Die australischen Schwestern Produktdarstellung
Ulrike Renk (Autor)

Die australischen Schwestern

Roman

Die Wege der Liebe

Australien, 1891. Das Leben von Carola, Mina und Elsa verändert sich schlagartig, als ihre Mutter kurz nach der Geburt des jüngsten Kindes stirbt. Während Carola, die Älteste, ins ferne Deutschland geschickt wird, bleiben Mina und Elsa in Australien. So unterschiedlich sich die Lebenswege ...

PREIS: 12,99 €

wortmelodie

offline

MITGLIED SEIT 25.09.2016

I am a reader, not because I don't have a life, but because I choose to have many.

Kennt ihr weitere Geschichten über Schwestern? Und findet ihr auch, dass Schwestern einfach die Besten sind? ;-)

Kennt ihr weitere Geschichten über Schwestern? Und findet ihr auch, dass Schwestern einfach die Besten sind? ;-)

Eure Kommentare

Profilbild von Squirrel

Squirrel

Mitglied seit 11.05.2016

Lesen heisst entspannen.

Veröffentlicht am 25.07.2018 um 15:51 Uhr

Mir fällt gerade kein weiteres Buch ein über Schwestern.

Mein ist 4 Jahre älter als ich, wir sehen uns eher selten.
Ich liebe sie sehr, aber als Herz und eine Seele würde ich uns nicht gerade bezeichnen. Wir sind total verschieden, sie hat shopping im Kopf und ich Sport und Lesen. Sie liebt es in der Sonne zu bruzzeln, ich sitze im Schatten.

Wenn wir uns sehen, ist das toll, nur bin ich auch froh, wenn ich wieder fahre. Sie kann sehr anstrengend sein, braucht für alles eine halbe Ewigkeit. Wenn sie sagt, sie ist gleich fertig, dann kann ich noch getrost 50 Seiten lesen.

Das Frühstück mit ihr kann ewig dauern. Wenn wir am Abreisetag noch frühstücken, müssen wir damit rechnen, nicht vor 11 Uhr weg zu kommen. Schon der Kaffeautomat ist nervig, entweder ist das Wasser alle, dann die Bohnen, dann muss der Trester geleert werden und zu allem Überfluß streikt das Teil auch mal. Bis ich dann meinen Kaffee endlich habe, sind schon 2 Brötchen verputzt.

Aber trotzdem ist sie mein Schwesterherz, ihr kann ich alles erzählen, sie ist keine Tratschtante.

Profilbild von Lrvtcb

Lrvtcb

Mitglied seit 09.01.2017

Lesen oder nicht Lesen. Das ist noch nicht mal eine Frage.

Veröffentlicht am 25.07.2018 um 16:49 Uhr

Letzte Woche habe ich "Tanz der Sonne entgegen" gelesen. Ein super Geschichte ebenfalls über zwei Schwestern. Sie wird zwar nur aus der Sicht einer Schwester erzählt, aber der Leser kann dennoch gut beiden Seiten verstehen. Hier haben jedoch die beiden Schwestern nicht das beste Verhältnis. Rebecca ist sportlich, ehrgeizig und der Liebling der Mutter. Im Gegensatz dazu ist Mona eher mollig, verschlossen, aber sehr intelligent und kreativ. Beiden beneiden den anderen jeweils genau um die Stärken, die sie selber nicht hat. Hier läuft nicht immer alles rund, aber das ist ja auch irgendwie normal in einer Familie.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil ich mich damit identifizieren konnte und es sehr gefühlvoll geschrieben ist.

Profilbild von Beate_NerdLounge

Beate_NerdLounge

Mitglied seit 24.10.2016

Wer liest, ist klar im Vorteil!

Veröffentlicht am 25.07.2018 um 17:03 Uhr

Beim Stichwort "Schwestern" ist mir in unter einer Sekunde sofort "die Nachtigall" von Kristin Hannah eingefallen.
Ich weine selten bei Büchern - dieses hat mich zu tränen gerührt.
Die Geschichte von zwei völlig grundverschiedenen Schwestern im zweiten Weltkrieg in Frankreich.
Die eine will irgendwie ihre junge Familie zusammenhalten, die andere versucht, sich gegen die Macht der Deutschen aufzulehnen.
Es ist das bisher schlimmste und gleichzeitig schönste Buch über den zweiten Weltkrieg, das ich bisher gelesen habe. Eine absolute Empfehlung, man sollte sich aber vorab bewusst sein, dass es sehr nah an der Wahrheit liegt und das man als Leser viele Infos erst verkraften muss.

Ich persönlich habe eine Schwester, sie ist vier Jahre älter als ich und wohnt etwa 5 Stunden entfernt.
Auch wir sind grundverschieden, aber unterm Strich weiß ich, dass sie einer der Menschen im Leben ist, auf den ich mich immer und bedingungslos verlassen kann. Auch wenn man nicht ganz eng ist, dieses Gefühl allein ist doch schön

Profilbild von sChiLdKroEte62

sChiLdKroEte62

Mitglied seit 02.05.2016

Lesen macht schön! (Tibor Rode)

Veröffentlicht am 25.07.2018 um 17:42 Uhr

Ich habe keine Schwester, aber mit meinem Bruder waren es in unserer Kindheit ähnlich. Heute verstehen wir uns bestens, auch wenn wir sehr verschieden sind. Ich möchte meinen "kleinen" Bruder um nichts in der Welt hergeben.

Profilbild von FrauLieschen02

FrauLieschen02

Mitglied seit 02.05.2016

Denn in dem Moment, wo wir aufhören zu lernen, leben wir auch nicht mehr. [aus: Finstere Nacht]

Veröffentlicht am 28.07.2018 um 15:43 Uhr

Ich lese zur Zeit den Roman "Schwestern für einen Sommer". Mir gefällt der Schreibstil und die Story.

Platzhalter für Profilbild

grete

Mitglied seit 28.02.2018

Veröffentlicht am 31.07.2018 um 10:53 Uhr

die inselschwestern von elin hildebrandt ist vor kurzem neu rausgekommen meine schwester ist letztes jahr schon mit 52 jahren leider versstorben. auch wenn sie manchmal nervig war , sie fehlt wir waren immer zusammen jetzt ist nur noch stille

Platzhalter für Profilbild

grete

Mitglied seit 28.02.2018

Veröffentlicht am 01.08.2018 um 10:05 Uhr

Squirrel schrieb am 25.07.2018 um 15:51 Uhr

Mir fällt gerade kein weiteres Buch ein über Schwestern.

Mein ist 4 Jahre älter als ich, wir sehen uns eher selten.
Ich liebe sie sehr, aber als Herz und eine Seele würde ich uns nicht gerade bezeichnen. Wir sind total verschieden, sie hat shopping im Kopf und ich Sport und Lesen. Sie liebt es in der Sonne zu bruzzeln, ich sitze im Schatten.

Wenn wir uns sehen, ist das toll, nur bin ich auch froh, wenn ich wieder fahre. Sie kann sehr anstrengend sein, braucht für alles eine halbe Ewigkeit. Wenn sie sagt, sie ist gleich fertig, dann kann ich noch getrost 50 Seiten lesen.

Das Frühstück mit ihr kann ewig dauern. Wenn wir am Abreisetag noch frühstücken, müssen wir damit rechnen, nicht vor 11 Uhr weg zu kommen. Schon der Kaffeautomat ist nervig, entweder ist das Wasser alle, dann die Bohnen, dann muss der Trester geleert werden und zu allem Überfluß streikt das Teil auch mal. Bis ich dann meinen Kaffee endlich habe, sind schon 2 Brötchen verputzt.

Aber trotzdem ist sie mein Schwesterherz, ihr kann ich alles erzählen, sie ist keine Tratschtante.

du hast es toll beschrieben was ein schwesterverhältnis ausmacht bei mir war das ähnlich mit meiner schwester sie war nur 1 jahr älter als ich man konnte ihr alles erzählen und auch mal albern sein sie felt mir sehr aber ist immer im herzen bei mir

Profilbild von Booklyn

Booklyn

Mitglied seit 15.03.2018

Lesen stärkt die Seele - Voltaire

Veröffentlicht am 02.08.2018 um 09:35 Uhr

Die Hummerschwestern von Beverly Jensen


https://www.randomhouse.de/content/edition/cover/350px/9783442744039.jpg

Meine Schwester ist drei Jahre jünger und eine "Susi Sorglos" was es easy macht, mit ihr auszukommen, allerdings um den Preis, dass tiefschürfende Gespräche eher die Ausnahme sind. Wir sind sehr verschieden. Wir wohnen 2 Autostunden getrennt. Seid wir unser Elternhaus verkauft haben und dieser letzte gemeinsame Fixpunkt weg ist, machen wir jedes Jahr unseren "Sister-Act", d.h. wir machen ein langes WE entweder Städtetour, Skifahren, oder dieses Jahr waren wir fünf Tage am Gardasee. Auch sonst sehen wir uns mehrmals im Jahr, es ist fast immer lustig und unbeschwert mit ihr.

Profilbild von jublo

jublo

Mitglied seit 13.07.2016

Wer braucht schon Lesezeichen? :-)

Veröffentlicht am 03.08.2018 um 13:44 Uhr

Ich habe zwar keine Schwester, allerdings freue ich mich immer über Schwestern zu lesen.
"Hanni und Nanni" habe ich als Kind sehr gerne gelesen. Aktuell verfolge ich die "Die Sieben Schwestern" Reihe und warte schon sehnsüchtigst auf den neusten Band.

Wenn ich an Schwestern in Büchern denke, dann fällt mir zum einen die Autorin Nora Roberts ein, die gerne eine Reihe schreibt und in jedem Band eine andere Schwester in den Vordergrund stellt.
Zum Anderen fällt mir "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen ein. Dieses Werk zeigt wie chaotisch es bei vielen Schwestern zugehen kann und wie die Handlung einer Schwester das Leben einer anderen beeinflussen kann.

Profilbild von Squirrel

Squirrel

Mitglied seit 11.05.2016

Lesen heisst entspannen.

Veröffentlicht am 05.08.2018 um 20:08 Uhr

grete schrieb am 01.08.2018 um 10:05 Uhr

du hast es toll beschrieben was ein schwesterverhältnis ausmacht bei mir war das ähnlich mit meiner schwester sie war nur 1 jahr älter als ich man konnte ihr alles erzählen und auch mal albern sein sie felt mir sehr aber ist immer im herzen bei mir

Danke sehr.

Oh, das hört sich so an, als wäre deine Schwester nicht mehr bei dir, das ist traurig. Es ist schön, das ihr ein gutes Verhältnis hattet.
So sehr mir meine auch mal auf den Zeiger geht, ich denke viel an sie und halte Kontakt.