Cover-Bild BIM im Brandschutz

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Beuth
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 23.11.2020
  • ISBN: 9783410299028
Manuel Kitzlinger, Ole Matthiesen, Andreas Plum, Paul Teske

BIM im Brandschutz

BIM – diese drei Buchstaben sind für den Bau und den Betrieb von Gebäuden schon seit einer Weile in aller Munde. Das Building Information Modeling ist die Übertragung digitaler Systeme auf den Bereich des Bau- und Gebäudemanagements. Es erlaubt ein viel dynamischeres und effektiveres Arbeiten und Zusammenarbeiten als klassische Herangehensweisen. Doch nicht nur für Planung, Errichtung und Betrieb leistet es wertvolle Dienste: BIM hat auch erhebliche Potenziale bei der Anwendung im Brandschutz. Das vorliegende Buch versammelt die Erfahrungen und Arbeitsbeiträge des VIB (Verein zur Förderung von Ingenieurmethoden im Brandschutz) zum Brandschutz mit BIM. Es gibt einen umfassenden Überblick über die aktuellen Möglichkeiten und Anwendungen, über die notwendigen Voraussetzungen auch in Hinblick auf Qualifikation des Personals, es unterrichtet über die bereits gesammelten Erfahrungen und wirft einen Blick in die mögliche Zukunft von BIM im Brandschutz. Dieses Buch ist ein profunder Wissensschatz und eine praxisnahe Bereicherung für jeden, der sich mit dem Thema für gegenwärtige Aufgabenstellungen oder zukünftige Vorhaben auseinandersetzt. Der Band enthält:-BIM-Anwendungsfälle im Brandschutz-Grundlegende VoraussetzungenZur besseren Anschaulichkeit finden sich in dem Buch viele Tabellen, Diagrammen und Übersichten, mehrfarbige Abbildungen von BIM-Modellen, technische Zeichnungen und vieles mehr. Darüber hinaus wirft der Autor einen Blick in die mögliche Zukunft mit BIM: Er skizziert wahrscheinliche Entwicklungen auf der Basis des aktuellen Stands und der gegenwärtigen Trends.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.