Cover-Bild Valerie Lane - Der zauberhafte Trödelladen / Das wunderbare Wollparadies

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 656
  • Ersterscheinung: 19.10.2020
  • ISBN: 9783734109386
Manuela Inusa

Valerie Lane - Der zauberhafte Trödelladen / Das wunderbare Wollparadies

Zwei Romane in einem Band - Mit exklusivem Bonusmaterial
Willkommen in der Valerie Lane! Mit exklusivem Vorwort, einem weiteren Bonuskapitel und neuen Rezepten!

»Der zauberhafte Trödelladen«
Ruby verkauft in ihrem kleinen Antiquitätenladen Trödel aus aller Welt, den sie mit liebevoller Sorgfalt restauriert. Auch wenn sie insgeheim von einem Buchladen träumt, liebt sie die Arbeit in Ruby's Antiques, das sie von ihrer Mutter übernommen hat, und verliert sich oft in der Vergangenheit der Stücke. Und ein Leben ohne ihre Freundinnen aus der Valerie Lane kann sie sich sowieso nicht mehr vorstellen! Diese sind in diesem Frühling noch stärker für Ruby da, denn nicht nur das mit der Liebe gestaltet sich schwieriger als gedacht, sondern auch Rubys eigene Vergangenheit holt sie ein – und wird die eine oder andere Überraschung bereithalten ...

»Das wunderbare Wollparadies«
Susan verbringt ihre Zeit am liebsten in ihrem kleinen Wollladen. In Susan’s Wool Paradise strickt und häkelt sie wunderschöne, kuschlige Sachen, die sie nicht nur verkauft, sondern auch an Bedürftige verschenkt. Außerdem kann man bei Susan zu Lauries Tee und Keiras leckeren Pralinen in gemütlicher Runde gemeinsam stricken und häkeln, sich austauschen und helfen. Ihre Freundinnen schätzen Susan für ihr großes Herz und ihre ruhige Art, vor allem in diesem besonders kalten Dezember, der auch nicht vor der Valerie Lane Halt macht. Und während es draußen stürmt und schneit, erlebt Susan einen Winter, der alles verändern wird …

Band 3 und 4 der Bestsellerreihe jetzt im attraktiven Doppelband.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.11.2020

Wieder eine wunderschöne Liebesgeschichte über zwei tolle Protagonistinnen

0

Der zweite Doppelband aus der Valerie Lane von Manuela Inusa befasst sich mit Ruby und Susan die mit ihrem Trödelladen und dem Wollparadies auf der Suche nach der großen Liebe sind.
Es war schön, wieder ...

Der zweite Doppelband aus der Valerie Lane von Manuela Inusa befasst sich mit Ruby und Susan die mit ihrem Trödelladen und dem Wollparadies auf der Suche nach der großen Liebe sind.
Es war schön, wieder einmal in die Valerie Lane einzutauchen und durch den Frühling sowie durch Weihnachten durch, die beiden Protagonistinnen zu begleiten. Die Geschichten rund um Ruby und Susan waren wieder einmal sehr schön und locker zu lesen. Sie verbreiteten eine romantische Stimmung und erzählten nicht nur die Geschichte der beiden Protagonistinnen sondern stellte auch da, wie es mit den anderen Charakteren weiter geht. Nach und nach verlieben sich die fünf Frauen wobei es dann so schön ist zu sehen, wie es nach der anfänglichen Liebesgeschichte weitergeht.
Das Cover war wieder sehr schön. Die Ladenfassaden wurden bildhaft dargestellt was einen noch weiter in die Valerie Lane reinzieht. Von dem gelben Stuhl vor dem Wollparadies bis zu den alten Antiquitäten vor dem Trödelladen. Jedes kleine Detail unterstützt den Leser beim abtauchen in das schöne England.
Der Schreibstil der Autorin hat mir von vorne herein gut gefallen und so war es auch hier. Es war flüssig und leicht zu lesen. Der Spannungsbogen und die Romantik wurden auf den jeweils rund 300 Seiten gut gehalten wodurch das weglegen eher schwer fiel. Die Reihe ist wirklich bezaubernd und wunderschön und das spiegelt sich auch in ihrem Schreibstil wieder. Er verzaubert.
Rubys Geschichte ist bisher meine liebste. Hat sie bisher mit einem schweren Schicksal leben müssen, versucht sie nun eigenständig aus ihrem tristen Alltag herauszukommen. Altes wird zu neuem umgewandelt und eine starke Protagonistin erhebt sich aus dem Schatten der anderen. Obwohl ihre Liebesgeschichte eigentlich vorhersehbar war, was den Mann in ihrem Leben anging, zeigten sich doch überraschende Wendungen.
Susans Geschichte hingegen, war eine einzige Überraschung. Weder hätte ich mit dem Verlauf der Geschichte gerechnet, noch mit dem Mann, der an ihrer Seite stehen wird. Es war eine richtig schöne Liebesgeschichte über eine so hilfsbereite Frau, wie Valerie es war.
Die Charaktere allgemein waren wie immer gut ausgearbeitet und mit viel Liebe gestaltet. Manuela Inusa wusste, was wann passieren wird und flechtet durch ihr Wissen, ein großes Netz rund um die einzelnen Geschichten. Das führt dazu, dass es sich wie ein großes Buch, erzählt aus verschiedenen Sichten anfühlt.
Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen weswegen es von mir volle fünf von fünf Sternen erhält. Ich kann diese Reihe wirklich von ganzen Herzen empfehlen. Zu jeder Jahreszeit und jedem Fest können sie gelesen werden. Dieses Mal habe ich keine Kritikpunkte außer, dass ich mir noch mehr Geschichten aus der Valerie Lane wünsche.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.11.2020

'Valerie Lane' bedeutet immer, nach Hause zu kommen!

0

Zum Inhalt
.
Ruby liebt die Arbeit in ihrem Antiquitäten-Laden wirklich und in der Valerie Lane ist sie mehr als nur Zuhause, doch trotzdem sehnt sie sich nach Veränderung, schließlich hat die junge Ladeninhaberin ...

Zum Inhalt
.
Ruby liebt die Arbeit in ihrem Antiquitäten-Laden wirklich und in der Valerie Lane ist sie mehr als nur Zuhause, doch trotzdem sehnt sie sich nach Veränderung, schließlich hat die junge Ladeninhaberin mal ganz andere Pläne gehabt, die ihr durch einen schweren Schicksalsschlag verweht blieben. Wird Ruby Mut fassen und sich neuen Wegen und vielleicht auch einer neuen Liebe öffnen?
.
In ihrem Wollparadies geht Susan wirklich auf, doch trotzdem ist sie einsam, denn das Leben hat sie gezeichnet. Das soll sich bald ändern, denn als Susan eine neue Teilzeitkraft einstellt, lernt sie nicht nur die sympathische Charlotte kennen, sondern auch ihren Bruder Stuart. Eigentlich hat Susan der Liebe und den Männern abgeschworen, schafft Stuart es, ihr Herz noch einmal zu öffnen?
.
Meine Meinung
.
Der zweite Doppelband der Valerie-Lane und ich bin mal wieder verzaubert von so viel Nächstenliebe und Fürsorge. Die Gemeinschaft der Valerie Lane rund um die fünf Freundinnen hat eine so starke Verbindung, das es erneut ein nach Hause kommen war. Die Bücher von Manuela Inusa zeigen uns, was wichtig ist und was heutzutage zählen sollte, nämlich Liebe, Freundschaft, Familie, Zusammenhalt und die Gesundheit. Sie erzählen von Schicksalsschlägen und davon das es sich lohnt, weiterzumachen und die Hoffnung nicht aufzugeben und diese Botschaft ist gerade in der heutigen Zeit, die geprägt ist von Kummer und Niederschlägen, so so wichtig. Die Geschichten geben Hoffnung und entschleunigen zumindest für diesen einen Lesemoment und geben uns das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit in dieser doch so unsicheren Welt.
.
Fazit
.
Eine unglaublich wärmende Herzensreihe, die ich nicht mehr missen möchte. Absolute Wohlfühloase!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere