Cover-Bild Qualitätsmanagementsysteme in Arztpraxen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

48,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Shaker
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 152
  • Ersterscheinung: 27.03.2020
  • ISBN: 9783844072723
Marcus Gumpert

Qualitätsmanagementsysteme in Arztpraxen

Ein analytischer Vergleich von verschiedenen Systemen und Arztgruppen durch eine strukturierte Befragung von Einrichtungen in Sachsen
Seit dem 1. Januar 2004 sind alle ärztlichen und psychotherapeutischen Einrichtungen nach § 135a Absatz 2 Nr. 2 SGB V verpflichtet, ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement einzuführen. Die Fragestellung ist, welches System unter Beachtung der Haus- und Facharztzugehörigkeit für die Arztpraxis am besten geeignet ist.

Die Studie wurde im Bundesland Sachsen in Deutschland durchgeführt. Es wurden 24 Arztpraxen per Zufallsstichprobe gezogen, welche jeweils aus zwölf Haus- und Facharztpraxen sowie jeweils acht Praxen je Qualitätsmanagementsystem bestehen. Es wurden für drei Befragungsgruppen (Arzt, Mitarbeiter und Patient) Fragebögen entwickelt. Zur Datenanalyse wurden angewandt: Chi-Quadrat-Verteilungstest, Kruskal-Wallis-Test, Varianz- und Faktoranalyse.

Im Ergebnis konnte dargestellt werden, dass beim ‚Qualität und Entwicklung in Praxen (QEP)‘ die höchste Benotung vorlag. Aufgrund einer spezifischen Hausarztausrichtung folgt mit einer guten Benotung ‚Qualität in sächsischen Arztpraxen (QisA)‘. Bei Beachtung der Arztgruppen liegen beim ‚DIN EN ISO 9001‘ sowie ‚QEP‘ höhere Durchschnittsbewertungen bei den Fach- als bei den Hausärzten vor. Beim QisA haben die Hausärzte eine höhere Bewertung als die Fachärzte erhalten.

Die unterschiedlichen Bewertungen zwischen den Qualitätsmanagementsystemen sind durch Abweichungen in den Inhalten, Prozesshilfen und Muster-Dokumenten zu erklären. Weitere Gründe für die Unterscheidung in fach- und hausärztliche Qualitätskategorien liegen im Umfang von Akutpatienten, Leistungsspektren, fachliche Qualifikationen oder Geräteeinsätze. Aufgrund der unterschiedlichen Bewertungen wird den Arztpraxen eine Entscheidungshilfe zur Auswahl eines Qualitätsmanagementsystems gegeben.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.