Cover-Bild Stark wie nur eine Frau

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Edition CONVERSO
  • Themenbereich: Belletristik - Kurzgeschichten
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 160
  • Ersterscheinung: 15.09.2021
  • ISBN: 9783982225227
Maria Attanasio

Stark wie nur eine Frau

Erzählungen
Judith Krieg (Übersetzer), Monika Lustig (Übersetzer)

Maria Attanasio erzählt die Geschichten zweier rebellischer Frauen, einer Bäuerin und einer Adligen, die sich den Identitätskonventionen ihrer Zeit nicht fügen wollten: Schauplatz ist Sizilien, das beginnende 18. Jahrhundert. Nach dem Tod ihres Mannes wechselt die schöne junge Francisca in "Stark wie nur eine Frau" die Identität, kleidet sich als Mann, arbeitet als Tagelöhner(in). Sie wird denunziert und landet vor dem Inquisitor. Doch dieser trifft eine unkonventionelle Entscheidung …
Ignazia in „Der Glanz des Nichts“ will als Sängerin auftreten – das Verbot weckt ihren Widerstandsgeist. Sie verweigert nun alle „weiblichen“ Betätigungen, widmet sich der Pflege ihres Geistes, was sie gefährlich, aber auch anziehend macht. Ein sizilianischer Beitrag zur Identitätsdebatte, ein Schreiben wider das Vergessen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.