Cover-Bild Zu Gast an der Ostsee
(3)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

45,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Callwey
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Kochen, Essen und Trinken
  • Genre: Ratgeber / Essen & Trinken
  • Seitenzahl: 208
  • Ersterscheinung: 14.03.2023
  • ISBN: 9783766726407
Marianne von Waldenfels

Zu Gast an der Ostsee

Sehnsuchtsorte, Originalrezepte und Geheimtipps
Mehr als nur ein Erholungsort. Die Ostsee ist eines der beliebtesten Reiseziele Deutschlands und das nicht ohne Grund. Malerische Landschaften, zauberhafte Architektur und eine so ehrliche und gute Küche, wie man sie nur selten findet. Dieses Buch zeigt die besten Restaurants und Cafés, deren Betreiber und Köche ihre Lieblingsrezepte und persönlichen Geschichten mit uns teilen. Es nimmt uns mit auf eine Reise zu versteckten Boutiquen, einheimischen Manufakturen und besonderen Orten. Geschmückt mit lustigen, kuriosen und spannenden Anekdoten der Einheimischen ist dieses Buch nicht nur Kochbuch und Reiseführer, sondern eine ganz persönliche Liebeserklärung an die Ostsee.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.03.2023

5 Sterne!

0

Klappentext:

„Mehr als nur ein Erholungsort. Die Ostsee ist eines der beliebtesten Reiseziele Deutschlands und das nicht ohne Grund. Malerische Landschaften, zauberhafte Architektur und eine so ehrliche ...

Klappentext:

„Mehr als nur ein Erholungsort. Die Ostsee ist eines der beliebtesten Reiseziele Deutschlands und das nicht ohne Grund. Malerische Landschaften, zauberhafte Architektur und eine so ehrliche und gute Küche, wie man sie nur selten findet. Dieses Buch zeigt die besten Restaurants und Cafés, deren Betreiber und Köche ihre Lieblingsrezepte und persönlichen Geschichten mit uns teilen. Es nimmt uns mit auf eine Reise zu versteckten Boutiquen, einheimischen Manufakturen und besonderen Orten. Geschmückt mit lustigen, kuriosen und spannenden Anekdoten der Einheimischen ist dieses Buch nicht nur Kochbuch und Reiseführer, sondern eine ganz persönliche Liebeserklärung an die Ostsee.“



Die Ostesse und ihre Küste scheinen überschaubar aber sind sie doch reich an großen und vielfältigen Schätzen! Im Buch „Zu Gast an der Ostsee“ wird der Leser die komplette Ostsee-Küste Deutschlands erleben dürfen. Von Flensburg und seiner Förde bis hin zur Insel Usedom gibt es kulinarisch und geistig viel zu entdecken! Und gleich vorab: Es gibt nich nur Fisch! Gleich zu Anfang fliegen uns schon die Sterne um die Ohren! Dirk Luther wird mit seiner „Meierei“ vorgestellt und das auch ganz zu recht! Seine Küche ist eine sehr raffinierte und besondere und beschert dem Gast Geschmacksexplosionen. Zünftiger geht es dann in Ben‘s Fischhütte in Flensburg zu. Tradition trifft Moderne zeigt beispielsweise der Koseler Hof in Kosel und im Restaurant Rodesand wird es eine herrliche Zeitreise geben: liegt dieses Schmuckstück doch auf dem Gut Immenhof! Man kann sich den Gaumen verwöhnen lassen und in Kindheitserinnerungen der alten Fernsehzeiten zurück träumen! Was will man mehr? Für ein Fest der Sinne sorgt Oliver Schols im KOSI in Bad Doberan/ Heiligendamm - vieles ist hier wirklich handverlesen und wahrhaftig ein Fest für alle Sinne! Neben weiteren traumhaften kulinarischen Highlights enden wir auf den Inseln der Ostsee und da tauchen wir ein in den kulinarischen aber auch den kulturellen Genuss gleichermaßen. Die Inseln verbinden Tradition mit Moderne und schaffen ein besonderes Bild.

Fest steht jedenfalls, die Ostsee ist mehr als vielseitig und unbedingt eine Reise wert!

Auch bei diesem Buch ist die Optik und Haptik wieder ausgezeichnet und auch dieses Buch reiht sich mühelos in die Buchreihe ein. Das Cover verrät schon vieles zu Region aber dennoch sei gesagt, es gibt auch Wild und Fleisch an der Küste! Überzeugen Sie sich selbst!

Ein gelungenes Genuss-Reise-Buch welches 5 Sterne von mir erhält!

Veröffentlicht am 23.03.2023

nicht nur die Rezepte sind ein Genuss

0

Das hochwertig erstellte Buch nimmt den Leser mit auf die Reise an die Ostsee, strukturiert in die Etappen "Flensburg und die Förde", "Von der Schlei nach Kiel", "Holsteinische Schweiz bis Lübecker Bucht", ...

Das hochwertig erstellte Buch nimmt den Leser mit auf die Reise an die Ostsee, strukturiert in die Etappen "Flensburg und die Förde", "Von der Schlei nach Kiel", "Holsteinische Schweiz bis Lübecker Bucht", "Von Wismar bis Greifswald" sowie "Die Inseln: Rügen, Usedom & Hiddensee". Jede Etappe beginnt mit einer Einstimmung sowie einer Karte mit verzeichneten und beschriebenen Geheimtipps zu Gastronomie und Sehenswürdigkeiten. Viele schöne und stimmungsvolle Fotos runden diesen "Kurzurlaub" ab. Verschiedene Restaurants, Cafes und auch Buden mitsamt der Betreiber oder Köche werden vorgestellt und steuern Rezepte bei, die von einfach, klassisch bis extravagant reichen. Vom Backfischbrötchen bis aufwändigen Elementen eines Sechsgängemenues ist alles dabei, wobei gerade bei letzeren das Nachkochen vermutlich viel zu aufwändig wäre. Ein Gang besteht beispielsweise aus 1/2 Möhre, 1/2 Schwarzwurzel, 1/2 Matjesfilet mit Meerrettichcreme und ein paar Scharbockblättern, alles einzeln und aufwändig zubereitet und edel arrangiert.

Sowohl die Reise der Küste entlang als auch durch die Küchen und besonderen Orten hat mir sehr gut gefallen, besonders auch die vielen Geheimtipps für Ausflugsziele. Einige der Rezepte, eher die einfacheren, werde ich sicherlich nachkochen. Schon alleine das Durchblättern und Lesen ist ein Genuss...

Veröffentlicht am 19.03.2023

Am Meer entlang zum Genuss auf dem Teller

0

Urlaub an der Ostsee ist nicht nur wunderschön, sondern auch unglaublich lecker. Mit dem Buch "Zu Gast an der Ostsee" von Marianne von Waldenfels gelingt eine wunderbare kulinarische Reise von Flensburg ...

Urlaub an der Ostsee ist nicht nur wunderschön, sondern auch unglaublich lecker. Mit dem Buch "Zu Gast an der Ostsee" von Marianne von Waldenfels gelingt eine wunderbare kulinarische Reise von Flensburg bis Hiddensee, die das Meerweh so richtig ankurbelt. Schon die Gestaltung des Covers macht richtig Lust auf Strandkorb, Ostseelauschen und und regionale Leckerbissen, die den Gaumen so richtig verwöhnen.

Vor- & Nachsatzblätter greifen maritime Naturmotive auf und lassen die Gedanken in die Ferne schweifen, das Dünengras raschelt und freche Möwen sind quasi inklusive :)

Das Buch ist eine Einladung, um die Sehnsuchtsorte entlang der Ostseeküste mit ihren Schätzen kennenzulernen und die kleinen kulinarischen Perlen zu entdecken. Von Fischbrötchen bis Sterneküche, von kleinen Häppchen über großartiges Menü - das Buch ist randvoll mit Geschichten, Ausflugszielen und abwechslungsreichen Rezeptideen, die zum Nachkochen in den heimischen vier Wänden oder Genießen vor Ort einladen.

Ein Ausflug zum Immenhof weckt Kindheitserinnerungen und auch die Ponys stehen im Stall - es fehlen nur noch Oma Jantzen, Jochen von Roth, Dick und Dalli, um gemeinsam mit ihnen den Topfen mit Limetten, Eis-Pfirsich Himbeere und Haselnusserde zu genießen. Oder doch lieber ein Fischbrötchen von Ben auf die Hand ? Beim Döner vom Öhe-Lamm schlagen die Genusswellen Kapriolen und nicht nur bei den gerade erwähnten Gerichten verführen die wunderschönen Fotos von den Gerichten zum Schlemmen.

Die Köch:innen erlauben einen Blick über die Schulter in ihre Töpfe und verbinden Tradition mit modernen Genüssen, bringen alle Facetten der Ostsee auf den Teller und beweisen, das Relaxen im Strandkorb und romantische Ostseekulisse eine wunderbare Symbiose mit kreativer und regionaler Küche eingehen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung