Cover-Bild Die Tched Noi

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,20
inkl. MwSt
  • Verlag: Schiffers, Martin
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 504
  • Ersterscheinung: 15.02.2020
  • ISBN: 9783000647772
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Marin Bodenbach

Die Tched Noi

Katharina Brenner fristet seit dem mysteriösen Unfalltod ihrer drei Kinder ein jämmerliches Dasein zwischen Medikamenten und Depressionen. Die Wirtschaft ihres besten Freundes ist der Mittelpunkt ihres Lebens und Wolfgang mit seinen Angestellten ihre Ersatzfamilie geworden.

Die Situation verändert sich schlagartig, als eine geheimnisvolle Botin einen Brief von Katharinas ältester Tochter Heike abgibt, in dem die vermeintlich Tote ihre Tagebücher schickt. In ihnen berichtet Heike, dass sie mit ihrer jüngsten Schwester Claudia unter Hexen in einem Land namens Roun lebt.

Wolfgangs Recherchen ergeben, dass die Handschrift graphologisch eindeutig als Heikes identifiziert wird, aber kein Land namens Roun existiert.

Katharina beschließt, ihre Kinder auf eigene Faust zu suchen.

Obwohl Botin Ragêa alles andere als begeistert von Katharinas Idee ist, unterstützt sie ihr Vorhaben. Wolfgang, der überzeugt ist, dass es sich bei den geheimnisvollen Botinnen um gefährliche Betrüger handelt, und seine Kellnerin Alexandra begleiten Katharina.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.