Cover-Bild A New Chapter. My London Bookshop - My-London-Series, Band 1

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 20.10.2020
  • ISBN: 9783473585786
Marnie Schaefers

A New Chapter. My London Bookshop - My-London-Series, Band 1

Die berührendsten Geschichten schreibt das Leben selbst.

Keinen Ort liebt die hochsensible und schreibbegabte Studentin Lia mehr als die Buchhandlung ihres Vaters. Als er plötzlich stirbt und seiner Tochter den Laden vermacht, droht ihr Paradies zu zerbrechen: Die Buchhandlung steht vor dem Konkurs und Lia ist zu schüchtern, um neue Kunden zu gewinnen. Bis eines Tages ein unverschämt gutaussehender Typ mit zerzausten Haaren hereinstürmt. Mit seinem Charme bringt Drew Lia völlig aus dem Konzept und ihr Herz zum Stolpern. Doch während die beiden sich immer näherkommen, ahnt Lia nicht, dass Drews Vergangenheit dunkler ist, als jede Geschichte in ihrem Laden.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.11.2020

Ein muss für alle Buchliebhaber

0

Nach dem Tod von ihrem Vater, möchte Lia seine Buchhandlung "A new Chapter" unbedingt weiterführen. Dort lernt sie auch den Bad Boy Drew kennen, der ein Geheimnis vor ihr hat.

Besonders gut gefallen hat ...

Nach dem Tod von ihrem Vater, möchte Lia seine Buchhandlung "A new Chapter" unbedingt weiterführen. Dort lernt sie auch den Bad Boy Drew kennen, der ein Geheimnis vor ihr hat.

Besonders gut gefallen hat mir an dem Buch, dass es sich eigentlich die ganze Zeit um Bücher dreht. Lia schreibt selbst und ist auf Bookstagram aktiv. Man hat einen kleinen Einblick in das Autorenleben bekommen. Die kleine Buchhandlung fand ich als Setting einen Traum. Ich konnte sie mir bildlich vorstellen und würde sie echt gerne mal besuchen. Außerdem kam bei mir sogar ein wenig Weihnachtsstimmung auf, da das Buch in der Vorweihnachtszeit spielt. Der Schreibstil von Marnie Schaefers hat mir auch total gut gefallen. Das Buch ist stellenweise richtig spannend und ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Auch die Charaktere fand ich sehr gut. Lia und Drew sind wirklich das komplette Gegenteil voneinander und er ist schon ein ziemlicher Bad Boy. Teilweise war mir das Drama ein bisschen zu groß, deshalb auch einen halben Stern Abzug. Lia ist hochsensibel und ich fand das Thema wurde total gut verarbeitet. Ihre Probleme konnte ich sehr gut nachempfinden und ihre Entwicklung fand ich mega! Der Aufbau der Handlung war für mich auch sehr gelungen. Es wurde so gut wie nie langatmig und das Buch war immer wieder für eine Überraschung gut, mit der ich nicht gerechnet habe.

Insgesamt eine klare Leseempfehlung. 4,5/5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.10.2020

Eine besondere Geschichte inmitten der Kulisse Londons

0

In „A New Chapter. My London Bookshop - My-London-Series, Band 1“ geht es um, die Geschichte von Lia, die hochsensible ist + schreibbegabte ist. Nichts anderes liebt sie mehr als den Buchladen ihres Vaters, ...

In „A New Chapter. My London Bookshop - My-London-Series, Band 1“ geht es um, die Geschichte von Lia, die hochsensible ist + schreibbegabte ist. Nichts anderes liebt sie mehr als den Buchladen ihres Vaters, doch als dieser unerwartet stirbt und ihr den Laden vererbt droht sie den Laden zu verlieren. Sie schafft es nicht mehr Kunden zu gewinnen, doch dann trifft sie auf Drew, der sie völlig aus dem Konzept bringt. Sie ahnt, nicht welche dunkle Vergangenheit er verbirgt ....

Lia ist eine schreibbegabte und hochsensible Studentin und sie liebt die Buchhandlung ihres Vaters mit ganzem Herzen. Doch als sie auf einmal die Buchhandlung erbt, weil ihrem Vater etwas passiert, wird alles anders.

Drew hat eine besondere Ausstrahlung Uhr gleich die erste Begegnung mit Lia, bringt diese durcheinander. Etwas scheint er zu verbergen aus seiner Vergangenheit, das dunkler ist, als sie ahnt...

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Lia und Drew erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Kulisse von London ist einfach atemberaubend und man will immer wieder mehr davon entdecken. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Lia gezogen. Sie ist eine hochsensible Person und dazu noch Schreibbegabt und hat schon Bücher veröffentlicht. Als ihr Vater stirbt dem, die Buchhandlung gehört in der Lia so oft ist, ist sie am Boden zerstört. Lia ist sehr schüchtern und es fällt ihr schwer neue Kunden zu gewinnen für die Buchhandlung. Als sie eines Tages Drew kennen lernt, ahnt sie nicht was genau seine Gründe sind, außer, dass er vielleicht ein Buch kaufen will. Drew hat eine dunkle Vergangenheit, von der nicht viele wissen und die ihn schon Dinge tun haben lassen, die nicht erlaubt sind. Durch ihn scheint Lia langsam sich mehr zu trauen und auch ihren Mitbewohnerinnen, nähert sie sich an und spürt das diese doch ganz angenehm sind. Was hat das Schicksal mit Lia vor, kann sie die geliebte Buchhandlung ihres Vaters retten? Also an dieser Stelle verrate ich nichts mehr, denn ihr müsst selbst in die Geschichte eintauchen. Nur so viel es wird eine besondere Story. Das Ende ist dem Autor sehr gut gelungen und ich kann es gar nicht abwarten wieder ein Buch von ihm zu lesen.

Das Cover sieht einfach toll aus ich liebe die Farbkombinationen, die hier geschaffen wurden.

Fazit

A New Chapter. My London Bookshop - My-London-Series, Band 1 ist eine besondere Geschichte, die ich jedem der London und Bücher liebt ans Herz legen kann.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere