Cover-Bild Entwicklung eines aktionalen Gestaltungsmodells zur Erhöhung der Prozess- und Ergebnisqualität in Großbauvorhaben (Balanced Resilient Performance)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

49,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Shaker
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 305
  • Ersterscheinung: 17.04.2018
  • ISBN: 9783844058901
Martin Hiester

Entwicklung eines aktionalen Gestaltungsmodells zur Erhöhung der Prozess- und Ergebnisqualität in Großbauvorhaben (Balanced Resilient Performance)

In jüngerer Vergangenheit sind Großbauvorhaben hauptsächlich mit negativen Schlagzeilen in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Berichte über exorbitante Terminverzögerungen,deutliche Kostenüberschreitungen und Konflikte zwischen den Projektbeteiligten prägen die Wahrnehmung zum Bauprojektmanagement von Großprojekten.

Die vorliegende Dissertation greift diese Situation auf. Auf Basis einer systematischen Aufarbeitung und Analyse der aktuellen Situation wird ein umfassendes Verständnis für die von Komplexität beherrschte Gesamtsituation erarbeitet. Die systemtheoretische Betrachtung zum Umgang mit Fragen der Komplexität, der Handhabung von Unsicherheiten und Risiken sowie der Erhöhung von Resilienz und Anpassungsfähigkeit von Systemen zur Unterstützung der darin agierenden Personen bilden die Grundlage für die Ausarbeitung eines Lösungsansatzes.

Hierzu entwickelt der Autor ein bislang nicht existierendes aktionales Gestaltungsmodell. Zentrale Gestaltungs‐ und Handlungsempfehlungen ergänzen das aktionale Gestaltungsmodell mit anwendungsorientierten Prinzipien. Gemeinsam tragen sie zu einer "Balanced Resilient Performance" bei und dienen dem Management als Ordnungsrahmen, um ein anspruchsvolles Großbauvorhaben in einem dynamischen Umfeld strategisch und ganzheitlich auszurichten, professionell und widerstandsfähig zu gestalten und wirkungsvoll umzusetzen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.