Cover-Bild Unverwüstliche Zimmer- und Balkonpflanzen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Bassermann
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Garten und Gärtnern
  • Genre: Ratgeber / Natur
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 19.10.2020
  • ISBN: 9783809443438
Mathilde Lelièvre

Unverwüstliche Zimmer- und Balkonpflanzen

50 Überlebenskünstler, die mit fast gar nichts auskommen
Gute Nachrichten für alle Pflanzenfreunde, die keinen grünen Daumen haben: Es gibt eine ganze Reihe von Pflanzen, die auch längere Durststrecken, Vernachlässigung und ungünstige Bedingungen überleben. 50 dieser bemerkenswerten Gewächse – 40 Zimmerpflanzen und 10 für den Außenbereich - werden in diesem Buch porträtiert. Im Fokus stehen ihre Pflege und ihre Bedürfnisse, die Dos und Don'ts, die durch Symbole schnell zu erfassen sind. Erleichert wird die Wahl der geeigneten Pflanzen durch ein Register, das nach den besonderen Eigenschaften der Gewächse gegliedert ist.

Ausstattung: durchgehend farbige Abbildungen

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Ritja in einem Regal.
  • Ritja hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.10.2020

Gut für angehende Pflanzenliebhaber geeignet

0

Das Wort "unverwüstlich" würde ich tatsächlich raus streichen. Denn ich musste beim Schmökern des Buches feststellen, dass ich (leider) schon zwei Pflanzen von den Unverwüstlichen erfolgreich zu Tode gepflegt ...

Das Wort "unverwüstlich" würde ich tatsächlich raus streichen. Denn ich musste beim Schmökern des Buches feststellen, dass ich (leider) schon zwei Pflanzen von den Unverwüstlichen erfolgreich zu Tode gepflegt hatte. Aber ansonsten finde ich dieses Buch sehr gut aufgebaut und hätte ich es schon ein paar Monate eher gehabt, wären die Zimmerpflanzenopfer nicht zu beklagen gewesen. So, aber habe ich zumindest erfahren, wo der Pflegefehler lag.

Der Aufbau des Buches ist einfach und übersichtlich. Für jede Pflanze gibt es eine Doppelseite. Auf der linken Seite wird ein Bild der Pflanze gezeigt und auf der rechten Seite steht die Beschreibung der Pflanze, die Superkräfte und die Pflegetipps sowie die Gefahren für die Pflanze. Danach gibt es noch die klassische Symbolleiste mit Gießkanne, Sonne, Wolken und Thermometer.

Da ich mir meistens Pflanzenstecklinge oder einzelne Blätter zum Bewurzeln von Freunden und Bekannten geben lasse, musste ich zum Teil nicht, wie die Pflanzen heißen. Jetzt konnte ich tatsächlich ein paar Pflanzen zuordnen und auch direkt die Bedingungen (Licht, Wasser, Erde) anpassen.

Für Anfänger und für Menschen mit einem weniger grünen Daumen ein ideales Buch, da es kurz und bündig beschrieben und mit Bildern und Anleitungen versehen ist.