Cover-Bild Mydworth - Bei Ankunft Mord & Tod im Mondschein

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Krimi: Cosy Mystery
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 304
  • Ersterscheinung: 24.06.2022
  • ISBN: 9783404185955
Matthew Costello, Neil Richards

Mydworth - Bei Ankunft Mord & Tod im Mondschein

Lord und Lady Mortimer ermitteln
Sabine Schilasky (Übersetzer)

In dem kleinen Dorf Mydworth geschieht selten etwas Aufregendes ... Aber das ändert sich, als der junge Adlige Sir Harry Mortimer in seinen Heimatort zurückkehrt. Der ehemalige Spion im Dienste seiner Majestät und seine amerikanische Frau Kat sorgen für reichlich Glamour in dem verschlafenen Örtchen! Doch der Glanz der großen weiten Welt zieht auch gewiefte Verbrecher an ... Die örtliche Polizei ist heillos überfordert und schon bald müssen sich Kat und Harry mit Juwelendieben herumschlagen und den Mord an einem Wilderer aufklären.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei buchnarr in einem Regal.
  • buchnarr hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.02.2022

Eine kurzweilige Lektüre, die Spaß macht

0

Bei Ankunft Mord:
Dies ist ein unterhaltsamer, gemütlicher Krimi, der in einem fiktiven Dorf in Sussex im Jahr 1929 spielt. Harry ist der typische englische Gentleman und Kat ist seine impulsive amerikanische ...

Bei Ankunft Mord:
Dies ist ein unterhaltsamer, gemütlicher Krimi, der in einem fiktiven Dorf in Sussex im Jahr 1929 spielt. Harry ist der typische englische Gentleman und Kat ist seine impulsive amerikanische Ehefrau. Die beiden sind ein großartiges Duo, sie sind so wunderbar gegensätzlich, aber in allem, was wichtig ist, sind sie dann wieder auf einer Wellenlänge. Der zu lösende Fall ist zwar nichts tiefgründiges, aber es ist recht unterhaltsam den Beiden bei der Tätersuche "über die Schulter" zu schauen. Dieser Serienstart der Mydworth-Cosy-Crime-Serie macht Spaß und lässt auf weitere interessante Fälle hoffen. Ich empfehle dieses Buch gern weiter und vergebe 3 von 5 Sterne.

Tod im Mondschein:
Auch der 2. Teil ist wieder eine entspannende Lektüre mit dem Amateur-Ermittlerduo Lord und Lady Mortimer. Wie es sich für einen Cosy-Crime gehört gibt es fast kein Blut aber ein tödliches Verbrechen. Dank der toughen und frechen Art Kats bleibt Harry gar nichts anderes übrig, als sich den Ermittlungen seiner Frau anzuschließen. Der Charme der 1920er Jahre kommt auch hier zum tragen und sorgen für die richtige Atmosphäre. Eine kurzweilige Lektüre, die Spaß macht. Deshalb vergebe ich 3 von 5 Sterne und eine Leseempfehlung.