Cover-Bild Geschichte Lüdenscheids in der Zeit der Weltkriege, Demokratie und Diktatur 1914-1949

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

29,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Verlag für Regionalgeschichte ein Imprint von Aschendorff Verlag GmbH & Co. KG
  • Themenbereich: Geschichte und Archäologie - Geschichte
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 678
  • Ersterscheinung: 21.11.2020
  • ISBN: 9783739512143
Matthias Wagner

Geschichte Lüdenscheids in der Zeit der Weltkriege, Demokratie und Diktatur 1914-1949

75 Jahre nach dem Ende der NS-Diktatur wurden Dokumente und Aussagen zu einem Überblick über die Lokalgeschichte in der Zeit der Weltkriege zusammengetragen. Mündliche und schriftliche Überlieferungen aus vielen Archiven zwischen der KZ-Gedenkstätte Auschwitz und dem Militärarchiv in Freiburg sowie mehr als hundert Interviews und Gespräche mit Zeitzeugen ergeben ein vielfältiges Bild. Aus einer Mischung von Amtschreiben und Statistiken einerseits und dem subjektiven Erleben und Erleiden der Bürgerinnen und Bürger andererseits entstand diese Chronik. Sie fasst damit die vierzigjährige Forschung des Verfassers über die Lüdenscheider NS-Geschichte zusammen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.