Cover-Bild Verträge des Heiligen Stuhls.

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

94,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Eick-Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 751
  • Ersterscheinung: 17.09.2018
  • ISBN: 9783981573350
Matthias Wollmann

Verträge des Heiligen Stuhls.

Konkordate mit den deutschen Bundesländern und der Republik Österreich – Regelungsmaterien im Vergleich.
Den zentralen Punkt der erweiterten juristischen Dissertion (Diss. jur. Salzburg 2012) von Wollmann stellt der Vergleich der Rechtsmaterien in deutschen und österreichischen Konkordaten und Kirchenverträge im 20. Jahrhundert dar. Ausgehend von formellen Kriterien wird insbesondere auf den Inhalt und die Ausgestaltung der Verträge eingegangen. Neben zahlreichen Gemeinsamkeiten werden dabei auch zahlreiche Unterschiede deutlich. Dies sind konkordatäre Regelungen zu folgenden Materien: Katholische Büros in Deutschland, Erwachsenenbildung, die karitativen Tätigkeit der Kirche, Rundfunk und Medien, Meldewesen und Datenschutz, die Paritätsgarantie, Friedhöfe sowie Denkmal- und Minderheitenschutz. Zuletzt finden zwei besondere Regelungen im Bremer Konkordat Beachtung.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.