Cover-Bild Notizen zum Gedächtnis

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,30
inkl. MwSt
  • Verlag: Praesens Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 110
  • Ersterscheinung: 25.03.2020
  • ISBN: 9783706910750
Max Brinnich

Notizen zum Gedächtnis

Handkes Notizbücher der 70er und 80er: philosophischer Kontext und literarische Verantwortung
Handkes »Das Gewicht der Welt« (1977), »Die Geschichte des Bleistifts« (1982) und »Die Phantasien der Wiederholung« (1983) präsentieren sich als Sammelsurien aus Notizen für spätere Bücher, Wahrnehmungsbeschreibungen, Aphorismen, Leseerfahrungen, alltägliche Erinnerungen und vielem mehr, das darin ungeordnet nebeneinander steht. Das Einzige, was diese Textbrocken verbindet, scheint ihre gemeinsamen Veröffentlichung zu sein, und doch offenbaren diese Publikationen eine gewisse Eigengesetzlichkeit, die tief in den philosophischen und literaturwissenschaftlichen Diskursen der 1970er und 80er verankert ist und auf eine literarische Form verweisen, die sie auf markante Weise von den zugrundeliegenden privaten Tagebüchern unterscheiden. Dieses Buch will den philosophischen und literaturwissenschaftlichen Gedankenräumen, der Rezeption und den poetologischen Diskursen nachspüren, denen Handkes veröffentlichte Notizkonvolute aus den 1970ern und 80ern eingeschrieben und verbunden sind.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.