Cover-Bild Der Sternenmann und die furchtlose Prinzessin Luna
(14)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: arsEdition
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 32
  • Ersterscheinung: 13.03.2020
  • ISBN: 9783845831572
Max von Thun

Der Sternenmann und die furchtlose Prinzessin Luna

Marta Balmaseda (Illustrator)

Eine magische Abenteuergeschichte über Freundschaft, Zusammenhalt und die Kraft der Liebe

Auf einem winzig kleinen Planeten, in einer weit entfernten Galaxie, lebt der Sternenmann. Seine Aufgabe ist es, die Sterne zum Leuchten zu bringen und am Himmel zu verteilen. Doch eines Tages fällt dem Sternenmann ein Flackern am Firmament auf, ganz weit weg und nur gerade so sichtbar: Ein Komet, der direkt auf die Sterne zurast und damit auch auf die Erde. Die Menschen sind in großer Gefahr! Was nun? Zum Glück hat Luna, eine mutige Prinzessin aus einer anderen Galaxie, schon eine Idee ...

Die Fortsetzung des Bilderbuch-Bestsellers von Max von Thun

Erneut erleben der Sternenmann und seine Freunde ein echtes Abenteuer. Und sie erfahren, welche besondere Kraft die Liebe entwickeln kann – denn wer Liebe im Herzen trägt, kann den Lauf der Dinge verändern! Diese zeitlose Botschaft vermittelt das neue Bilderbuchabenteuer des Schauspielers Max von Thun, das durch fantasievolle Illustrationen von Marta Balmaseda zum Leben erweckt wird. Eine Gutenachtgeschichte zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren.

  • Fortsetzung des Bestsellers von Max von Thun: Im zweiten Bilderbuch des beliebten Schauspielers, Autors und Musikers erlebt der Sternenmann erneut ein echtes Weltraumabenteuer
  • Zeitlose Botschaft: Die fantastische Vorlesegeschichte zeigt uns: Wer Liebe im Herzen trägt, hat die Kraft, den Lauf der Dinge zu verändern!
  • Sympathische Helden: Der hilfsbereite Sternenmann und die mutige Prinzessin Luna bieten viel Identifikationspotenzial für kleine Leser ab 3 Jahren

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.05.2020

Wie man die Welt retten kann!

0

Dieses Buch besticht auf den ersten Blick durch wunderschöne und fantasievolle Illustrationen. Die Geschichte an sich ist ebenfalls eine fantastische Geschichte, in der man die Grundzüge des Weltalls ein ...

Dieses Buch besticht auf den ersten Blick durch wunderschöne und fantasievolle Illustrationen. Die Geschichte an sich ist ebenfalls eine fantastische Geschichte, in der man die Grundzüge des Weltalls ein kleines bisschen kennenlernen kann.

Den Vorgänger dieses Buches kenne ich nicht. Daher war mir der Sternenmann bisher nicht bekannt. Zu seiner Vorgeschichte, oder wer er ist gibt es keine Erklärung. Das empfinde ich als sehr schade, da so diese Figur nie irgendwie familiär wurde. Auch die anderen Figuren sind für mich nicht sehr detailliert aufgebaut. Man lernt sehr viele Charaktere kennen, aber keinen genauer. Auch nicht den Sternenmann oder die Prinzessin. Auch, dass sich die Prinzessin und der Sternenmann am Ende in einander verlieben passte für mich nicht in die Geschichte. Ich hätte hier einen freundschaftlichen Abschluss für die Altersklasse als angemessener empfunden.

Die Grundidee hinter diesem Buch konnte mich aber doch überzeugen. Die Idee mit Hilfe von Freunden die Erde vor dem Kometen zu retten war sehr interessant. Auch, dass nicht jede Idee zum Erfolg führt hat mir gefallen. Denn so ist es ja auch im richtigen Leben. Manchmal muss man halt verschiedene Dinge ausprobieren bis man ans Ziel kommt.

Die Illustrationen in diesem Buch sind wunderschön. Auf jeder Seite gibt es etwas zu entdecken und jeder Charakter hat individuelle Merkmale.

Insgesamt konnte mich dieses Kinderbuch nicht voll von sich überzeugen. Ich würde es dennoch an Kinder weiterempfehlen, die schon etwas weiter sind und sich ein bisschen für das Weltall interessieren. Aber auch für fantasievolle Kinder könnte dieses Buch interessant sein. Nicht empfehlen würde ich es Kindern, die sehr nach an der Realität leben oder in ihrem Verständnis der Welt noch nicht ganz so weit sind.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.05.2020

Tolle Bilder

0

Ein super ansprechendes Buch mit viel Liebe!

Ein super ansprechendes Buch mit viel Liebe!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.05.2020

Eine nette Vorlese- und Gute-Nacht-Geschichte vom Sternenmann

0

Der Sternenmann hat eine wichtige Aufgabe, jeden Abend bringt er die Sterne zum Leuchten und verteilt sie am Himmel. Aber eines Tages taucht ein Komet auf, der zu einer Gefahr für die Sterne und die Menschen ...

Der Sternenmann hat eine wichtige Aufgabe, jeden Abend bringt er die Sterne zum Leuchten und verteilt sie am Himmel. Aber eines Tages taucht ein Komet auf, der zu einer Gefahr für die Sterne und die Menschen wird. Zum Glück trifft der Sternenmann auf die furchtlose Prinzessin Luna und die hat eine Idee, wie man alle retten kann. Gemeinsam versuchen die beiden den Kometen aufzuhalten.

"Der Sternenmann und die furchtlose Prinzessin Luna" ist der zweite Teil rund um den Sternenmann, wobei mir der erste Teil besser gefallen hat. Für das Verständnis der Geschichte braucht man den ersten Teil allerdings nicht zu kennen.
Die Geschichte ist für Leser ab 3 Jahre geeignet und leicht verständlich. Allerdings wirkt die Geschichte an einigen Stellen etwas holprig auf mich, wobei das Ende recht plötzlich kommt, da es ja aber ein Kinderbuch ist, ist ea vielleicht auch nicht ganz so schlimm.
Besonders gut haben mir die sehr schönen und liebevollen Zeichnungen gefallen, die die Geschichte stimmig unterstützten. Sie sind alleine schon ein Hingucker und werten die Geschichte ungemein auf.

Die Vorlese- und Gute-Nacht-Geschichte bekommt von mir 4 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2020

Wunderschön illustriert

0

Mit „Der Sternenmann und die furchtlose Prinzessin Luna“ ist Band 2 der Reihe aus der Feder von Autor Max von Thun erschienen. Wir kennen den Vorgänger nicht und sind waghalsig in dieses Abenteuer gestolpert. ...

Mit „Der Sternenmann und die furchtlose Prinzessin Luna“ ist Band 2 der Reihe aus der Feder von Autor Max von Thun erschienen. Wir kennen den Vorgänger nicht und sind waghalsig in dieses Abenteuer gestolpert. Vorkenntnisse sind nicht nötig, da beide Geschichten nicht aufeinander aufbauen.

Der Sternenmann verteilt wie jeden Abend seine Sterne am Himmel. Doch was ist das? Gemeinsam mit seinem Hund Carlchen entdeckt er einen Kometen, der auf die Erde zurast. Sie müssen ihn aufhalten, aber wie? Auf ihrem Abenteuer lernen sie Prinzessin Luna kennen, die aus einer entfernten Galaxie stammt, und auch einen Plan hat, wie sie den Kometen aufhalten können. Ob sie es schaffen? Das müsst ihr selbst herausfinden 😊

Ganz besonders loben möchte ich an dieser Stelle die Aufmachung des Buches, insbesondere die Illustrationen. Diese sind so wunderhübsch, dass man aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt. Auf jeder Seite gibt es viel zu entdecken.

Die Geschichte wird ab 3 Jahren empfohlen. Meine Tochter ist vor kurzem 8 geworden und hat das Buch eigenständig gelesen. Der Text ist nicht allzu viel und die Schrift groß genug, sodass auch Erstleser ihren Spaß am Lesen hier finden. Die Geschichte ist nicht allzu kompliziert und recht kurz, d.h. sie eignet sich auch sehr gut als Gutenachtgeschichte, insbesondere für die „ganz Kleinen“.

Das Buch ist übrigens auch bei Antolin (ab Klasse 2) gelistet. Punkte sammeln nicht vergessen 😊

Alles in allem ein schönes Buch, das sowohl die Kleinen als auch schon Erstleser begeistern wird. Von uns gibt es wohlverdiente 5 Sterne.

Vielen Dank an den Verlag arsEdition, der uns das Rezensionsexemplar über NetGalley zur Verfügung gestellt hat.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.04.2020

Zweiter Teil des Sternenmanns

0

Schon das erste Buch vom Sternenmann hat mich und auch die Kiddies sehr begeistert. Es ist ein Buch für die ganze Familie und Kinder ab ca. 4 Jahren. Diese Geschichte schließt an die erste an und man trifft ...

Schon das erste Buch vom Sternenmann hat mich und auch die Kiddies sehr begeistert. Es ist ein Buch für die ganze Familie und Kinder ab ca. 4 Jahren. Diese Geschichte schließt an die erste an und man trifft all die herzigen Charaktere des ersten Buches wieder. Die Illustrationen sind extrem lieb und ansprechend gestaltet und man taucht beim Lesen so richtig in die traumhafte Welt des Sternenmannes ein. Das große Thema heute ist die Liebe und so ist die Geschichte wunderschön, zauberhaft und mit einem tollen Inhalt. Magie zwischen den Zeilen! Sehr lesenswert!

  • Cover
  • Handlung
  • Charaktere