Cover-Bild Sinful Prince

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 256
  • Ersterscheinung: 30.08.2019
  • ISBN: 9783736309906
Meghan March

Sinful Prince

Anika Klüver (Übersetzer)

"Ich weiß nichts über ihn, außer dass er gefährlich ist"

Als die toughe Geschäftsfrau Temperance Ransom die Einladung erhält, dem angesagtesten Nachtclub in New Orleans den erlesenen Whiskey der Seven Sinners Destillerie zu präsentieren, ist das die große Chance, auf die sie gewartet hat. Niemals hätte sie gedacht, dass dieser Termin ihr Leben verändern würde: Denn hinter der luxuriösen Fassade verbirgt sich ein Club, der noch exklusiver ist, als sie angenommen hatte. Temperance betritt eine faszinierende Welt, die sie vorher nicht kannte. Und als sie dort auf einen Mann trifft, dessen Anziehungskraft sie vollkommen überwältigt, weiß sie sofort, dass sie ihn wiedersehen muss. Denn der namenlose Fremde weckt Sehnsüchte in ihr, die nur er stillen kann ...

"Das ist DIE Art von Liebesromanen, für die ich lebe und sterben würde!" SHAYNA RENEE’S SPICY READS


Buch 1 der SINFUL-ROYALTY-Trilogie, einem Spin-off der SINFUL-EMPIRE-Reihe

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 50 Regalen.
  • 1 Mitglied liest dieses Buch aktuell.
  • 13 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.09.2019

Sinful Prince

0

Dieses Buch hat mich komplett in seinen Bann gezogen auch wenn es der Auftakt einer Spin-off Reihe ist, hatte ich als nicht-kenner der vorherigen Reihe nicht das Gefühl etwas verpasst zu haben aber eins ...

Dieses Buch hat mich komplett in seinen Bann gezogen auch wenn es der Auftakt einer Spin-off Reihe ist, hatte ich als nicht-kenner der vorherigen Reihe nicht das Gefühl etwas verpasst zu haben aber eins nach dem andern :)

Um was es geht


Temperance arbeitet in der Seven Sinners Distillery einer noblen Whisky Distillery. Direkt am Anfang des Buches geht sie zu einem speziellen Kunden um Whisky zu verkaufen, landet aber in einem Sexclub und statt Whisky zu verkaufen hat sie eine Begegnung mit einem mysteriösen, tätowierten und heissen Fremden. Mit dieser Begegnung wurde ein Teil ihrer geschäftlichen Fassade gelöst und ab da zieht sie dieser Club oder Mann wie magisch an. Aber wer ist dieser Fremde? War es ein Zufall das sie in diesem Fremden begegnet ist? Und kann sie ihren alten Traum wieder aufnehmen und mit ihrer Vergangenheit ein Stück weit abschliessen? Wird sie trotz ihres Verlangens die richtige Entscheidung treffen können?

Meine Meinung


Ich finde Sinful Prince ist auf jeden Fall lesenswert. Auch wenn viele Fragen ungeklärt bleiben, sind sowohl Haupt- als auch Nebencharaktere zum niederknien. Leider ist aber auch die ein oder andere Szene nicht ganz klar und mit der Zeit fängt man an fast Zuviel in alles reinzuinterpretieren (was positiv und negativ ist). Sinful Prince ist absolut fesselnd und Meghan March hat einfach einen genialen Schreibstyle. Über die Handlung lässt sich streiten. Was meine Begeisterung aber etwas in Grenzen hält, ist dass es keinen schönen Schluss gibt und es mehr oder weniger mitten drin aufhört
Aber der Auftakt ist Meghan March auf jeden Fall gelungen und ich werde sowohl die Bücher der vorherigen Reihe lesen als mich auch, sobald er erscheinen ist, auf den Rest der Spin-off Serie stürzen

Vielen vielen Dank an Lesejury und Lyx das ich dieses tolle Buch lesen durfte. Meine Rezension wurde dadurch auf keinste Weise beeinflusst

Veröffentlicht am 11.09.2019

Genau das was ich erwartet habe

0

Endlich die Spin Off Reihe zu Sinful Empire.
Ich habe mich sehr drauf gefreut endlich zu lesen was mit Temperance Ransom passiert. Wenn sie kennen gelernt hat und was ihr widerfährt.
Die Geschichte hat ...

Endlich die Spin Off Reihe zu Sinful Empire.
Ich habe mich sehr drauf gefreut endlich zu lesen was mit Temperance Ransom passiert. Wenn sie kennen gelernt hat und was ihr widerfährt.
Die Geschichte hat mich direkt gefangen genommen und mit dem Fremden verbindet Temperance direkt knisternde Erotik.
Temperance entdeckt eine Seite an ihr, die zwar verwirrt aber auch willkommen heißt und der Fremde weiß was ihr gefällt. Um den Fremden ranken sich während der Geschichte einige Mutmaßungen und man wird sehr auf verschiedene Fährten geführt.
Die Geschichte hat natürlich auch einen kleinen Spannungsbogen, denn Temperance muss sich mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen. Hier gibt es ein paar Überraschungen. Und Temperance macht Bekanntschaft einer quirligen Frauengruppe.
Der Schreibstil der Autorin ist wieder schön leicht und flüssig und dadurch angenehm zu lesen.

Veröffentlicht am 11.09.2019

Mystery Prince

0

Sinful Prince ist der erste Band der Sinful Royalty Trilogie von Meghan March, einem Spin Off der Sinful Empire Trilogie.

Aus dieser vorangehenden Reihe kennen wir die toughe Geschäftsfrau Temperance ...

Sinful Prince ist der erste Band der Sinful Royalty Trilogie von Meghan March, einem Spin Off der Sinful Empire Trilogie.

Aus dieser vorangehenden Reihe kennen wir die toughe Geschäftsfrau Temperance Ransom. Sinful Prince beginnt sofort spannend. Temperance erhält die Einladung, dem angesagtesten Nachtclub in New Orleans den erlesenen Whiskey der Seven Sinners Destillerie zu präsentieren. Im Stress bereitet sie sich scheinbar nicht genug auf den Termin vor, denn hinter der luxuriösen Fassade verbirgt sich ein Club, der noch exklusiver ist, als sie angenommen hatte. Temperance betritt eine faszinierende Welt, die sie vorher nicht kannte. Sie landet in einer erotischen Szenerie mit einem Mann, der ihre Fantasie beflügelt. Temperance weiß sofort, dass sie ihn wiedersehen muss. Denn der namenlose Fremde weckt Sehnsüchte in ihr, die nur er stillen kann ...

Es entfaltet sich ein Panorama, dass Temperance Geschichte in mehrere scheinbar nicht zusammenhängende Baustellen splittet.
Was der Fremde mit ihrer Arbeit, ihre Kindheit und alte Bekannte, ihre sexuellen Fantasien, neue Freunde und ihre Familie miteinander verbindet, erfahren wir hoffentlich in den nächsten Teilen.
Alle Leserinnen seien gewarnt: Sinful Prince endet mit einem fiesen Cliffhanger!

Veröffentlicht am 10.09.2019

Sinful Prince

0

Temperance bricht aus ihrem Alltag aus und verbringt eine aufregende Zeit mit einem Fremden in einem Sexclub. Seit dem zieht es sie immer wieder dorthin- wird er wieder dort sein. Wer ist er ? In ihrem ...

Temperance bricht aus ihrem Alltag aus und verbringt eine aufregende Zeit mit einem Fremden in einem Sexclub. Seit dem zieht es sie immer wieder dorthin- wird er wieder dort sein. Wer ist er ? In ihrem "richtigen " Leben kämpft sie mit sich selbst. Kann sie ihre Schatten der Vergangenheit überwinden und wieder die Künstlerin sein, die sie gerne wäre ?


"Sinful Prince" ist der Auftakt einer Reihe, die ein Spin off einer anderen Reihe ist, die ich persönlich aber gar nicht kenne. Ich hatte aber nicht das Gefühl, das ich irgendwas verpasst habe und deshalb ist der Einstieg in die Serie auch für Nichtkenner der anderen Reihe geeignet.
Das Buch hat nicht nur Sexszenen, sondern auch eine Handlung ! Mir hat es gut gefallen, wie Temperance mit sich selbst Kämpfe austrägt. Aber auch die Szenen mit Mr. Unbekannt fand ich sehr anziehend und sexy.
Was mir leider überhaupt nicht gefallen hat, ist das Ende....Die Geschichte hört mittendrin auf. Kein Abschluß von irgendwas, sondern einfach Ende. Man muss sich also quasi den zweiten Teil besorgen....deshalb ein kleines Pünktchen Abzug.
Deshalb warte ich jetzt einfach mal auf den zweiten Teil- der Auftakt ist jedenfalls schon mal gelungen und ich bin sehr neugierig , wie es weitergeht.

Veröffentlicht am 10.09.2019

Eine neue Sinful-Reihe von Meghan March

0

"Sinful Prince"

ist der erste Band einer neuen Reihe mit der wunderbaren Temperance, die es geschafft hat, aus einem tiefen Loch zu kommen. Über die ganze Geschichte verteilt, bekommen wir immer wieder ...

"Sinful Prince"

ist der erste Band einer neuen Reihe mit der wunderbaren Temperance, die es geschafft hat, aus einem tiefen Loch zu kommen. Über die ganze Geschichte verteilt, bekommen wir immer wieder mehr Eindrücke was die Protagonistin in ihrer Kindheit und auch in ihrer Jugend erfahren hat. Auch ihre Eltern scheinen nicht dies zu sein, was sich jeder wünscht. Dafür habe ich sehr viel Respekt vor dem, was sie nun aus ihrem Leben gemacht hat. Die Autorin Meghan March hat hier sehr viele interessante Details preisgeben und ich habe viel Hoffnung, dass man in den nächsten Büchern noch viel mehr über Temperance erfährt. Wird da noch ein weiteres Geheimnis kommen?

Der Schreibstil ist wieder wunderbar flüssig und lässt den Leser nur so in dem Buch vertiefen. Man bekommt gar nicht so richtig mit, wie die Seiten verschwinden und ist dann schon am Ende angelangt. In "Sinful Prince" bekommt man nur die Gedanken von Temperance mit, was einerseits sehr spannend klingt, weil man dadurch auch in ihre Vergangenheit eintauchen kann. Jedenfalls ein wenig. Ich bin schon sehr gespannt, ob wir da noch mehr kennenlernen.

Leider lernt man noch nicht viel über den mysteriösen Traumtyp aus dem Sexclub kennen, den Temperance ständig besucht. Was sie dort treibt, brauch ich sicherlich nicht näher erläutern, es geht auf jeden Fall heiß her und sie kann sich komplett fallen lassen.

Das Cover ist wunderbar gelungen und die helle Farbe sticht aus der vorherigen Reihe prima raus. Ein besondere Hingucker ist die Wasser geformte Krone, die ich mir immer und immer wieder anschauen kann. Es ist ein schönes Wasserspiel und die nachfolgenden Bücher werden sicherlich wieder passend dafür gestaltet. Besonders beim letzten Band könnte das Wasserspiel besonders interessant werden. Ob es eine Bedeutung hat, dass die Krone nicht vollständig dargestellt ist, kann ich derzeit noch nicht sagen. Vielleicht finde ich es mit den nächsten Büchern noch raus.





"Oh, Kleines, deine Frisur sieht aus, als hättest du Sex gehabt. Na, wenigstens eine von uns beiden."

— Harriet, Kapitel 3, Seite 33



Die Handlung



nimmt in "Sinful Empire" weiter rasant zu und bringt einiges an Spannung und Action mit. Es passieren viele unerwartende Dinge, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Geheimnisse werden gelüftet und wir erfahren fesselnde Details von einer besonderen Person. Dieser besondere Charakater hat mich hier sehr überrascht, denn mit dieser Person hätte ich überhaupt nicht gerechnet. Dass jemand anderes diese negativen Fäden gezogen hat, dachte ich mir schon irgendwie. Doch auf dem Radar war die Person bei mir kein bisschen. Ich war schon ziemlich sprachlos, aber durch dieses eine Kapitel gab plötzlich alles einen Sinn und das Bild wurde komplett.




Fazit

Vielen Dank an Lesejury und Lyx, dass ich dieses Buch lesen durfte. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst und trotzdem möchte ich eine Leseempfehlung aussprechen. Die Story hat mir absolut tolle Lesestunden bereitet und ich freue mich schon sehr drauf, wenn es bald mit Temperance und dem Unbekannten weitergeht. Die erotischen Sexzenen haben prima zu diesem Buch gepasst und man kannte sie auch schon aus der vorherigen Reihe. Jeder, der dieses Buch lesen möchte, sollte sich darauf einstellen, dass es unterwürfigen Sex geben wird. Ich freue mich schon sehr auf "Sinful Princess", womit es im Oktober 2019 weitergeht.