Cover-Bild Deeper than Love
(25)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 28.07.2020
  • ISBN: 9783736312418
Meghan March

Deeper than Love

Anika Kluever (Übersetzer)

Sie dürfen sich nicht lieben, denn ihre Familien sind für immer verfeindet

Seit Whitney Gable zurück in der Stadt ist, ist das Leben von Geschäftsmann Lincoln Riscoff nicht mehr dasselbe. Zu lebendig sind die Erinnerungen an ihre eine gemeinsame Nacht, die Lincoln für immer verändert hat, zu stark ist das Verlangen, Whitney wiederzusehen. Und als er ihr das erste Mal nach all den Jahren gegenüber steht, weiß er, dass er sie nicht noch einmal gehen lassen darf! Doch so tief ihre Gefühle füreinander auch sind - der Hass, der ihre Familien einst entzweite, scheint unüberwindbar. Und Whitney und Lincoln müssen sich entscheiden, ob es sich lohnt, für ihre Liebe alles aufzugeben ...

"Wer auf der Suche nach einer prickelnden Liebesgeschichte voller dramatischer Wendungen ist, wird Meghan March lieben! Ich bekomme nicht genug von ihrer Trilogie!" THE STAIRCASE READER

Band 2 der verboten heißen RICHER-THAN-SIN-Trilogie von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Meghan March

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.09.2020

Muss man Lesen!

0

Inhalt
Sie dürfen sich nicht lieben, denn ihre Familien sind für immer verfeindet
Seit Whitney Gable zurück in der Stadt ist, ist das Leben von Geschäftsmann Lincoln Riscoff nicht mehr dasselbe. Zu lebendig ...

Inhalt
Sie dürfen sich nicht lieben, denn ihre Familien sind für immer verfeindet
Seit Whitney Gable zurück in der Stadt ist, ist das Leben von Geschäftsmann Lincoln Riscoff nicht mehr dasselbe. Zu lebendig sind die Erinnerungen an ihre eine gemeinsame Nacht, die Lincoln für immer verändert hat, zu stark ist das Verlangen, Whitney wiederzusehen. Und als er ihr das erste Mal nach all den Jahren gegenüber steht, weiß er, dass er sie nicht noch einmal gehen lassen darf! Doch so tief ihre Gefühle füreinander auch sind - der Hass, der ihre Familien einst entzweite, scheint unüberwindbar. Und Whitney und Lincoln müssen sich entscheiden, ob es sich lohnt, für ihre Liebe alles aufzugeben...
"Wer auf der Suche nach einer prickelnden Liebesgeschichte voller dramatischer Wendungen ist, wird Meghan March lieben! Ich bekomme nicht genug von ihrer Trilogie!" THE STAIRCASE READER
Band 2 der verboten heißen RICHER-THAN-SIN-Trilogie von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Meghan March


Meinung
Band 2 kommt mit einem ähnlichen Cover daher. Mir gefällt die Schlichtheit und Eleganz. Die Farben und die Schrift harmonieren sehr schön miteinander.
Mal wieder hat mich Meghan March total begeistert, ihr Schreibstil war wieder sehr leicht und flüssig. Sie schreibt sehr verständlich.
Die Charaktere haben mich mal wieder sehr berührt und ich konnte mich leicht in sie reinversetzen.
Whitney hat mich in diesen Teil manchmal etwas genervt. Man versteht sie teilweise nicht. Ich finde aber nach und nach wächst ihr Selbstvertrauen und kann ihre Situation nachvollziehen.
Lincoln ist einfach ein Mann zum Träumen. Er kämpft und kämpft um sein Herz. Ich bin öfters mal dahin geschmolzen.
Am liebsten habe ich aber die Großväter der beiden, sie erfrischen die Reihe meiner Ansicht nach.
Mein Fazit ist das ich Band 3 unbedingt lesen muss. Also stellt euch auf einen bösen Cliffhanger am Ende von Band 2 ein. "Deeper than Love" ist spannend und berührt einen, genau das richtige Buch für mich. Eine klare Leseempfehlung.
Von mir bekommt "Deeper than Love" 4/5 Sterne.
Danke an Netgalley und den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.09.2020

Intrigen und Drama

0

Da ich die Bücher von Meghan March bisher immer verschlungen habe, habe ich mich sehr auf "Deeper than Love", den zweiten Teil der Richer than Sin-Reihe, gefreut.
Wie man es von Meghan March kennt, hat ...

Da ich die Bücher von Meghan March bisher immer verschlungen habe, habe ich mich sehr auf "Deeper than Love", den zweiten Teil der Richer than Sin-Reihe, gefreut.
Wie man es von Meghan March kennt, hat der vorherige erste Teil mit einem gemeinen Cliffhanger geendet. Daher war ich schon ganz hibbelig zu erfahren, wie dieser nun aufgelöst werden würde ...

Das Cover ist zwar relativ schlicht, aber so wunderschön und stilvoll, dass es einfach was hermacht!

Um was geht es? Nachdem Whitney zurück in ihre Heimatstadt Gable zurückgekehrt ist, haben sich die Ereignisse überschlagen. Nicht nur ihre Gefühle für Lincoln sind wieder hochgekommen, sondern auch die uralte Familienfehde zwischen Whitneys und Lincolns Familie entflammt neu. Die neusten Ereignisse führen nun dazu, dass eine Zukunft für Whitney und Lincoln unmöglich scheint ...

Der Beziehung zwischen den beiden Hauptprotagonisten Whitney Gable und Lincoln Riscoff wird in diesem Band nicht ganz so viele Seiten gewidmet. Vielmehr geht es in diesem Buch um die Gier und Boshaftigkeit der Familien, die sich gegenseitig fertigmachen. Das habe ich tatsächlich etwas schade gefunden, da es mir sonst immer sehr gefällt, wie die Autorin eine ganz besondere und intensive Chemie zwischen ihren Figuren entstehen lässt. Das kam hier leider zu kurz.

Meghan Marchs Schreibstil ist wieder angenehm flüssig und leicht, so wie man es von ihr gewohnt ist. Man fliegt mühelos durch die Seiten, sodass man das Buch wirklich sehr schnell lesen und beenden kann.
Der Plot, der sich hauptsächlich um den Streit zwischen den Familien Riscoff und Gable dreht, war auch in diesem Buch wieder packend! Es werden immer wieder neue Geheimnisse enthüllt, sodass man als Leser allmählich eine Ahnung davon bekommt, wie kompliziert, verworren und geschädigt die Beziehung zwischen diesen beiden Familien ist. Die ständigen Rückblicke in die Vergangenheit helfen einem zwar, die Geschichte der Familien zu verstehen, allerdings war es dieses Mal echt schwer, den Durchblick zu behalten. Allein schon die zahlreichen Namen haben mich immer wieder verwirrt: Wer war das nochmal? Wer gehört jetzt zu wem? Es hat leider bestimmt fast die erste Hälfte des Buches gedauert, bis ich (wieder) einen Durchblick hatte.

Intrigen und Drama: "Deeper than Love" von Meghan March enthüllt Geheimnisse und beantwortet offene Fragen rund um die verfeindeten Familien Riscoff und Gable. Zu kurz kommt dabei leider die Liebesgeschichte der beiden Hauptprotagonisten. Ich hoffe, dass es im dritten und letzten Teil wieder mehr um Whitney und Lincoln gehen wird!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.08.2020

Teil 2 blieb leider hinter meinen Erwartungen zurück

0

Endlich.. nach dem fiesen Cliffhanger konnte ich die Fortsetzung der RICHER THAN SIN Reihe nicht erwarten. Was war ich gespannt, wie es mit Whitney & Lincoln weitergeht. Und welche Steine den beiden womöglich ...

Endlich.. nach dem fiesen Cliffhanger konnte ich die Fortsetzung der RICHER THAN SIN Reihe nicht erwarten. Was war ich gespannt, wie es mit Whitney & Lincoln weitergeht. Und welche Steine den beiden womöglich noch in den Weg gelegt werden, damit sie nicht zusammen kommen.

Ich liebe Meghan Marchs lockeren Schreibstil. Er lässt die Buchseiten nur so dahinfliegen und am Ende ist man verwundert, das plötzlich schon wieder Schluss ist. Bei DEEPER THAN LOVE, wie bereits auch zuvor im ersten Band, hatte ich jedoch das Gefühl, die Autorin würde mit angezogener Handbremse schreiben.

Vielleicht liegt es daran, das dies eine Familien Saga ist, mit all den Intrigen und Geheimnissen. Nicht zu vergessen den ganzen Nebenschauplätzen samt seiner Protas. Drama am laufenden Band. Mich hätte es jedenfalls nicht gestört, wenn es davon etwas weniger gegeben hätte. Ebenso waren mir die ständigen Twist zwischen Vergangenheit und Gegenwart too much. Aber gut das ist Geschmackssache,

Wer die Bücher von MM kennt, weiß bestimmt auch, wie ihre Helden gestrickt sind. Es sind Alphas Males, die nicht lange fackeln und sich nehmen was sie wollen. Vielleicht ist es auch gerade das, was ich bei Lincoln vermisse. Dieses ganz gewisse Etwas, das meine Knie weich werden lässt. Klar ist ein toller Kerl, der um sein Liebe kämpft. Jedoch wie ich finde einfach zu zurückhaltend agiert. So habe ich auch etwas das Knistern vermisst, das die Geschichten von MM sonst auszeichnet.


Fazit:
Für meinen Geschmack konnte Teil 2 der Trilogie nicht gänzlich mit meinen Erwartungen mithalten. Zwar finde ich die Story rund um die Familienfehde ansprechend, aber die Umsetzung hat mich schlussendlich nicht gänzlich fesseln können. (Wie z.B. bei den Bourbon Kings die auch bei Lyx erschienen sind.) Mir fehlte hier oftmals das Feuer und die Intensität an Emotionen und ein paar Seiten mehr wären auch toll gewesen. Dennoch möchte ich unbedingt wissen, wie die Geschichte von Whitney und Lincoln endet. 3,5/5*

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.08.2020

Weiter spannend

0

Zur Geschichte in diesem Band will ich nicht viel erzählen und vielleicht spoilern, nur dass sich manches jetzt etwas mehr aufklärt. Whitney und Lincoln haben immer noch ihre alten Probleme und es tauchen ...

Zur Geschichte in diesem Band will ich nicht viel erzählen und vielleicht spoilern, nur dass sich manches jetzt etwas mehr aufklärt. Whitney und Lincoln haben immer noch ihre alten Probleme und es tauchen Neue auf. Sie haben Feinde - auch aus den eigenen Familien - und zum Glück auch gute Freunde. Band 2 schließt direkt an Band 1 an und am Ende freut man sich schon auf den nächsten Band. Eigentlich müsste man alle drei Bände direkt hintereinander lesen, denn es bleibt immer spannend.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.08.2020

Dramatisch und voller Intrigen!

0

Wer den ersten Band gelesen hat, weiß, dass dieser mit einer krassen Enthüllung endete, weshalb ich die Fortsetzung gar nicht abwarten konnte. Das ist echt immer ganz schön fies, die Geschichten mit Cliffhangern ...

Wer den ersten Band gelesen hat, weiß, dass dieser mit einer krassen Enthüllung endete, weshalb ich die Fortsetzung gar nicht abwarten konnte. Das ist echt immer ganz schön fies, die Geschichten mit Cliffhangern enden zu lassen. Da zieht sich die Wartezeit immer so dahin… XD
Wer gedacht hat, dass hier das Drama endlich ein Ende findet, ist auf der völlig falschen Spur. Sogar im Gegenteil, hier geht es noch turbulenter und dramatischer zu, denn es werden immer mehr Geheimnisse gelüftet. Durch die Rückblenden vervollständigt sich auch das Gesamtbild, das nicht gerade auf ein Happy End hoffen lässt. Aber tief in meinen Inneren gebe ich die Hoffnung auf ein Happy End der beiden nicht auf. Auch wenn es heißt, dass sich ein Riscoff und eine Gable niemals lieben dürfen. Wir haben bereits mitbekommen, mit welchen Problemen sie von Seiten ihrer Familien zu kämpfen haben.
Hier wird auch endlich das Ausmaß von Whitneys Opfern während ihrer Ehe mit dem Rockstar offen gelegt. Alle sehen nur die perfekte Fassade, aber hinter den Kulissen bröckelte es gewaltig. Die Presse verurteilt sie zu Unrecht, aber wir kennen das nicht anders. Die Klatschpresse ist immer mehr an sensationsträchtigen Schlagzeilen interessiert, die sich verkaufen lassen, als an der Wahrheit. Deshalb ist Whitney in ihre Heimatstadt zurückkehrt, um quasi einen Neuanfang zu wagen. Doch ihre Vergangenheit verfolgt sie einfach überallhin und da ist noch Lincoln… Ob ihre Gefühle eine realistische Chance haben?
Lincoln will Whitney endlich zeigen, dass sie die Eine für ihn ist und es ihm daher sehr ernst mit ihr ist. Er will die Fehler der Vergangenheit wiedergutmachen, doch das ist leichter gesagt als getan. Denn vor allem seine Familie legt ihm viele Stolpersteine in den Weg und da sind noch all die Geheimnisse, die ans Licht kommen und ihre Liebe gefährden.
Es endet wieder mit einem offenen Ende und ich frage mich wirklich verzweifelt, ob diese Liebe à la Romeo und Julia überhaupt eine Chance hat. Scheinbar hat sogar das Universum etwas dagegen und sie müssen immer wieder gegen etwas ankämpfen. Drücken wir die Daumen, dass es im Finale endlich zum Happy End kommt! 😉 Kann es kaum abwarten, weiter zu lesen! 😊

♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere