Cover-Bild Fight for Forever
(29)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 26.02.2021
  • ISBN: 9783736314160
Meghan March

Fight for Forever

Silvia Gleißner (Übersetzer)

Seine Vergangenheit holt sie ein doch sie hätte damit niemals in Berührung kommen dürfen

Wenn Gabriel Legend eins gelernt hat, dann dass man das, was einem die Welt bedeutet, mit aller Macht beschützen muss. Doch mit Scarlett trat etwas Wertvolleres in sein Leben, als er sich je hätte erträumen können. Er weiß, sie zu verlieren, würde ihn in einen Abgrund stoßen, aus dem er sich nicht mehr befreien könnte. Und als seine Vergangenheit sie beide einzuholen droht, ist Gabriel deshalb bereit für den Kampf. Den Kampf für ihr gemeinsames Glück. Den Kampf um ihr »Für immer«.

"Gabriel Legend ist die Sorte Mann, von der wir uns alle fernhalten sollten - und es doch nicht können. Er ist tough, sexy, hat Ecken und Kanten, aber ein weiches Herz!" Beneath the Covers

Abschlussband der verboten-heißen LEGEND-Trilogie von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Meghan March

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.04.2021

Ein schöner Abschluss der Reihe

0

In Band 3 geht es um Gabriel, der gelernt hat, dass man das beschützen muss, was einem in der Welt am meisten bedeutet. Das mit Scarlett hätte er sich nie zu träumen gewagt. Er weiß, dass er sie nicht ...

In Band 3 geht es um Gabriel, der gelernt hat, dass man das beschützen muss, was einem in der Welt am meisten bedeutet. Das mit Scarlett hätte er sich nie zu träumen gewagt. Er weiß, dass er sie nicht verlieren darf und als seine Vergangenheit versucht ihn einzuholen, weiß, dass genau ihre Liebe auf dem Spiel steht. Deshalb bereitet er sich für den Kampf vor, der über ihr gemeinsames Glück entscheidet.

Meiner Meinung nach ist es wieder ein sehr schönes Buch für Zwischendurch. Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar. Was mir nicht so gut gefallen hat, ist dass es sich teilweise so angefühlt hat, als wäre es in die Länge gezogen. Es war nicht langatmig, aber trotzdem hatte ich das Gefühl. Es passieren dann aber unerwartet etwas Unerwartetes, was mich sehr gefreut hat. Das Ende kann man sich aber trotzdem denken, auch wenn man es vielleicht kurz anzweifelt. Es bleibt jederzeit spannen und die Charaktere werden immer toller. Man muss sie einfach mögen. Was auch gut war, sind die Gefühle. Sie wurden toll rübergebracht und es gibt die ein oder andere Stelle, an der man mitfiebert und selbst ganz aufgeregt ist, ob das was man erwartet auch so passiert.

Insgesamt ist es eine gute Reihe für Zwischendurch, was man auch in stressigen Zeiten lesen kann. Wer Band 1 und 2 mochte, sollte auf jeden Fall nicht auf Band 3 verzichten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.04.2021

Ein Kampf um die Zukunft...

0

Gabriel’s Vergangenheit scheint nun seine Zukunft zu gefährden. Um Scarlett zu schützen, soll Gabe seinen großen Kampf mit Absicht verlieren. Sein Feind aus der Vergangenheit akzeptiert nicht, dass er ...

Gabriel’s Vergangenheit scheint nun seine Zukunft zu gefährden. Um Scarlett zu schützen, soll Gabe seinen großen Kampf mit Absicht verlieren. Sein Feind aus der Vergangenheit akzeptiert nicht, dass er seine Schulden mit Hilfe von Scarlett anbezahlt. Aber Gabe wird niemals einfach einen Kampf verlieren. Dafür steht zu viel auf den Spiel. Während seine und Scarlett’s Liebe von Tag zu Tag steigt, muss er seine Vergangenheit loslassen und nach vorne sehen. Aber auch Scarlett muss sich um sich Sorgen machen, denn nicht nur, dass Scarlett selber ihre Dämonen hat, nun muss sie sich auch vor Gabe’s in Acht nehmen.

Das Cover gefällt mir zum Inhalt des Buches sehr gut. Es passt auch gut zu den anderen Büchern dieser Reihe. Gut gefällt mir auch, dass das Buch aus Gabe’s und Scarlett’s Sicht geschrieben ist. Dadurch erhält man einen besseren Einblick in deren Welt und Ängste.

Alles in allem ein gutes Finale. Mir gefällt auch, dass immer noch Unerwartetes geschieht und aufgedeckt wird. Trotz dessen, dass das Finale viele Fragen beantwortet, habe ich dadurch wieder neue. Denn mit einer beantworteten Frage, stellen sich mir wieder neue...

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.03.2021

gelungener Abschluss

0

konnte mich begeistern. Ein für mich rundum gelungener Abschluss.

Der dritte Teil schließt nahtlos und den vorherigen Band an und ich als Leser verfolgte mit Spannung, wie sich die Geschichte um Scarlett ...

konnte mich begeistern. Ein für mich rundum gelungener Abschluss.

Der dritte Teil schließt nahtlos und den vorherigen Band an und ich als Leser verfolgte mit Spannung, wie sich die Geschichte um Scarlett und Gabriel weiterentwickelt. Vor welche Herausforderungen sie gestellt werden.
Insgesamt haben mir die Handlung und die Charaktere hier am besten gefallen. Die beiden haben es geschafft sich zum positiven zu entwickeln. Sodass sie ein immer besseres Team werden – und ich als Leser gespannt verfolgte – wie sie ihre Zukunft gemeinsam meisterten.
Die Veränderungen der beiden, ihr neugewonnenes Selbstverständnis von sich – aber auch ihr Glaube an eine gemeinsame Zukunft. Ermöglichen es den beiden, viele offene Konflikte aus der Vergangenheit zu klären und sich gleichzeitig neuen Herausforderungen stellen zu können.
Schön zu erleben wie sie durch ihre Freunde und Familie immer mehr Unterstützung erfahren.

Fazit:
Für mich ein rundum gelungener Abschluss.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.02.2021

Drama und Action

0

Nachdem Gabriel von seiner Vergangenheit eingeholt wurde, waren nun wenige Probleme gleichzeitig darauf gelöst zu werden. Auch Scarlett hat einiges, was sie beschäftigt und so wird ihre Beziehung gleich ...

Nachdem Gabriel von seiner Vergangenheit eingeholt wurde, waren nun wenige Probleme gleichzeitig darauf gelöst zu werden. Auch Scarlett hat einiges, was sie beschäftigt und so wird ihre Beziehung gleich zu Anfang auf eine harte Probe gestellt...
Der letzte Teil der Reihe war an Drama und Wendungen kaum zu überbieten. Ein Problem nach dem nächsten muss gelöst werden und letztendlich endet alles in einem großen Showdown, wie ich bereits vermutet hatte.
Was mir als allererstes sehr positiv aufgefallen ist, ist, dass die Protagonisten miteinander reden. Das klingt jetzt etwas komisch, aber ich rege mich oft genug darüber auf, dass es in Büchern in einer neuen Beziehung Probleme/Geheimnisse gibt, über die einfach nicht geredet wird. Das wird dann immer mehr aufgebauscht, bis es in einer dramatischen Trennung endet. Hier reden die beiden einfach miteinander und gehen zusammen die Probleme an. Dadurch erhält das Drama im finalen Band aber keinerlei Abbruch, denn es geht heiß her (bitte unbedingt doppeldeutig verstehen).
Was mich etwas gestört hat war, dass Scarlett zu perfekt ist. Sie ist ein toller Charakter mit einem großen Herzen und total bodenständig und hat keinen einzigen Markel. Das macht sie etwas unnahbar und unauthentisch.
Legend gefällt mir dafür umso besser. Seit dem ersten Buch hat er sich wirklich entwickelt und hat großes Bookboyfriend-Potenzial.
Die Plotttwists konnte ich meistens nicht voraussehen und das war auch einer der Gründe, warum ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Beim Finale habe ich sogar richtig mitgefiebert.
Eine Empfehlung für alle, die viel Drama und ein bisschen Action mögen :) Von mir gibt es 4,5 Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.02.2021

Kampf um Alles oder Nichts

0

Da ist sie schon vorbei die Reihe um Gabriel und Scarlet.

Mir hat sehr gefallen wie die beiden in diesen Band miteinander harmoniert haben und zueinander standen. Die Chemie passt einfach bei den beiden, ...

Da ist sie schon vorbei die Reihe um Gabriel und Scarlet.

Mir hat sehr gefallen wie die beiden in diesen Band miteinander harmoniert haben und zueinander standen. Die Chemie passt einfach bei den beiden, dass konnte man schon fast durch das Buch spüren. Die Autorin bringt dies sehr gut rüber.
Das Ende von Band 2 war ja mehr als dramatisch und Band 3 hat direkt dort angeknüpft. Gabriels Vergangenheit hat ihn nun eingeholt und er setzt alles dran dass diese nicht seine Zukunft zerstört.
An sich fand ich den Band recht ruhig, aber erst jetzt dadurch keineswegs langweilig. Denn Scarlett durfte nu endlich mal erfahren was es heißt eine richtige Familie zu sein, es ist dabei irgendwie bezaubernd mit anzusehen, dass ihr all Geld egal ist wenn sie dafür echte Zuneigung erfährt.
Herzensmensch bleibt auch in diesen Band Bump, er hat einen schon im ersten einfach für sich eingenommen. Sein Schicksal geht einen natürlich nahe und mit seinen witzigen Sprüchen oder taten bringt er einen immer zum Schmunzeln.
Aber nur weil das Buch relativ ruhig verläuft braucht man nicht meinen dass das ende auch so ist. das ist eher das Gegenteil davon. Denn zum einen setzt Gabriel alles auf eine Karte und zum anderen beweist Scarlet ihren Mut.
Mich konnte die Geschichte wieder gut fesseln und Meghan March schreibt einfach sehr angenehm und flüssig, so das ich immer traurig bin wenn ein Band von ihr endet.
Dafür freue ich mich dann um so mehr auf was neues.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere