Cover-Bild Falling Princess
(13)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 262
  • Ersterscheinung: 06.12.2019
  • ISBN: 9783750416062
Mel Hope

Falling Princess

Nur böse Mädchen spielen mit dem Feuer
Er ist düster. Er ist unwiderstehlich. Und er bekommt immer, was er will.

Als sich unsere Blicke zum ersten Mal trafen, hätte ich wissen müssen, dass dieser Mann nur Ärger bedeutet. Der unberechenbare Ausdruck in seinen grünen Augen und das wissende Lächeln, das seine Lippen umspielte, hätten mich in Alarmbereitschaft versetzen müssen.
Dumm nur, dass ich Gefahren noch nie lange widerstehen konnte - schon gar nicht, wenn sie so verführerisch waren.
Wenn ich jedoch geahnt hätte, in was ich da hineingeraten würde, hätte ich sein verdammtes Lächeln niemals erwidert.

Falling Princess ist der erste Teil der Falling-Reihe. Da dieses Buch nicht in sich abgeschlossen ist, wird empfohlen, die Teile der Reihe nach zu lesen.
Dark Romance. Düstere Themen. Eindeutige Szenen. Deutliche Sprache.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.03.2020

Fesselnder Auftakt

0

Klappentext:

Als sich unsere Blicke zum ersten Mal trafen, hätte ich wissen müssen, dass dieser Mann nur Ärger bedeutet. Der unberechenbare Ausdruck in seinen grünen Augen und das wissende Lächeln, das ...

Klappentext:

Als sich unsere Blicke zum ersten Mal trafen, hätte ich wissen müssen, dass dieser Mann nur Ärger bedeutet. Der unberechenbare Ausdruck in seinen grünen Augen und das wissende Lächeln, das seine Lippen umspielte, hätten mich in Alarmbereitschaft versetzen müssen.
Dumm nur, dass ich Gefahren noch nie lange widerstehen konnte - schon gar nicht, wenn sie so verführerisch waren.
Wenn ich jedoch geahnt hätte, in was ich da hineingeraten würde, hätte ich sein verdammtes Lächeln niemals erwidert.

Meine Meinung:

„Du kannst dich nur auf dich selbst verlassen. Das hier ist kein verdammtes Märchen. Kein Ritter in glänzender Rüstung wird kommen, um dich zu retten.“ (Quelle: Falling Princess)

Dank Instagram wurde ich auf dieses spannende Buch aufmerksam. Mich konnte es mit jedem Satz, jeder Zeile und jedem Wort fesseln und begeistern.

Lorelai war mir von Beginn an sehr sympathisch, denn ich steh sehr auf starke und humorvolle weibliche Protagonisten. Und genau so eine Protagonistin ist Lorelai. In ihrem bisher noch nicht all so langen Leben, musste sie viele schreckliche Momente erleben, die viele Menschen längst in die Knie gezwungen hätten. Aber nicht Lorelai, sie ist innerlich zerbrochen aber sie macht weiter, sie kämpft und vielleicht ist da etwas Hoffnung in ihr. Hoffnung darauf, dass ihr Leben vielleicht irgendwann gut wird. Vielleicht ist sogar Alec, der mysteriöse Mann, der plötzlich in ihrem Leben auftaucht und es auf den Kopf stellt, die Hoffnung auf Besserung? Oder er ist genau das Gegenteil: Die Person die Lorelais Leben nun vollständig und unausweichlich zur Hölle macht...



Fazit:

"Falling Princess" ist für mich ein toller Dark Romance Roman, welcher auch sehr für Einsteiger zu empfehlen ist.

Veröffentlicht am 31.01.2020

Rezension

0

•Werbung | Rezensionsexemplar•

🌹 F A L L I N G P R I N C E S S 🌹

Ich bin absolut geflasht! 😍😍
Ich habe das Buch innerhalb paar Stunden durchgelesen weil ich nicht mehr aufhören konnte.
Es war von ...

•Werbung | Rezensionsexemplar•

🌹 F A L L I N G P R I N C E S S 🌹

Ich bin absolut geflasht! 😍😍
Ich habe das Buch innerhalb paar Stunden durchgelesen weil ich nicht mehr aufhören konnte.
Es war von der ersten Seite an unglaublich spannend und fesselnd.

Lorelai ist eine unfassbar starke Persönlichkeit! Sie hat sehr viele schlimme Dinge erlebt und ist trotzdem eine so taffe Frau. Und Alec ist einfach nur unfassbar mysteriös und heiß mehr kann und will ich dazu nicht sagen! 😂 Ich bin so gespannt wie die Geschichte zwischen den beiden weiter gehen wird. Ich habe da ja so eine kleine Idee aber ich möchte nix verraten.. 🙈

Das Ende hatte einen wirklich fiesen Cliffhanger, sodass ich es kaum abwarten kann endlich den zweiten Teil zu lesen.

Das Buch bekommt von mir 5/5 ⭐️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.03.2020

Verdammt, ist das heiß!

1

Mit diesem Buch bin ich aus meiner Comfortzone herausgekommen und was soll ich sagen?! Ich bin froh, dass ich es getan habe.
Nach den anfänglichen Schwierigkeiten, mit dem ganzen Backround von Lorelai, ...

Mit diesem Buch bin ich aus meiner Comfortzone herausgekommen und was soll ich sagen?! Ich bin froh, dass ich es getan habe.
Nach den anfänglichen Schwierigkeiten, mit dem ganzen Backround von Lorelai, ging es dann endlich zur Sache und wir lernen sie und Alec endlich richtig kennen. Die in Mitleid versinkende Lorelai ist nämlich echt viel gewesen und ich war sehr froh, dass Alec sie aus ihrem Loch geholt hat und sie sich damit auch endlich wieder zu finden beginnt.
„Nur böse Mädchen spielen mit dem Feuer“ ist genau der richtige Titel, denn sie ist vorlaut und hat eine verdammt große Klappe! Eine Raubkatze, die sich nicht bändigen lassen will.
Und ich hoffe, sie muss es auch nicht, denn dies hier ist nur der erste Band einer Reihe und ich bin gerade WIRKLICH erschüttert über das Ende, das mich einfach so zurücklässt. Ich hänge in der Luft und das ist mindestens genauso fies wie genial.
Dieses Buch ist nicht nur „reizend“, es zieht einen auch endlich mal aus dieser perfekten kleinen zur schaugestellten Welt hinaus, die wir alle versuchen so vehement zu wahren, obwohl wir innerlich immer mehr zerbrechen und kaum noch wissen, wer wir wirklich sind. Es ist wild, frech, vorlaut, gewalttätig, verdammt sexy, unfassbar heiß und flucht unheimlich viel, aber Teufel noch eins, DAS ist genau das, was wir manchmal brauchen, um wieder klar zu kommen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.03.2020

guter Auftakt einer neuen Dark Romance Reihe

0

Das Cover ist ein Tarum! Ich liebe es und es hat mich förmlich angezogen. Da mir zudem auch noch der Klapptext zusagte, war meine Neugiere geweckt.

Der Schreibstil von Mel Hope ist flüssig und angenehm ...

Das Cover ist ein Tarum! Ich liebe es und es hat mich förmlich angezogen. Da mir zudem auch noch der Klapptext zusagte, war meine Neugiere geweckt.

Der Schreibstil von Mel Hope ist flüssig und angenehm zu lesen. Es ist mein erstes Buch der Autorin. Das Buch ist geschrieben aus der Ich-Perspektive von Lorelei und Alec. Außerdem gibt es mysteriöse Briefe von einem Unbekannten. Es handelt sich um den ersten Band der Falling-Reihe.

Die Charaktere sind sehr intensiv, auch durch die gut gelungenen Dialoge. Ich fand es ab und an etwas holprig zu lesen, wenn nach einer langen guten Szene plötzlich ein abrupter Cut kam.

Die Geschichte war spannend und geheimnisvoll. Da es der erste Band der Reihe ist, gibt es ein offenes Ende und ich freue mich schon sehr auf den Folgeband.

Ein guter Auftakt einer neuen Dark Romance Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.02.2020

Sanfter Dark Romance Roman!!!

0

Gestern Abend habe ich dieses unfassbar tolle EBook „Falling Princess - Nur böse Mädchen spielen mit dem Feuer“ beendet. Eins vorweg das Cover ist unglaublich schön!! 😜♥️♥️
Kurze Zusammenfassung:
Loreila ...

Gestern Abend habe ich dieses unfassbar tolle EBook „Falling Princess - Nur böse Mädchen spielen mit dem Feuer“ beendet. Eins vorweg das Cover ist unglaublich schön!! 😜♥️♥️
Kurze Zusammenfassung:
Loreila muss einen Schicksalsschlag nach dem anderen verkraften. Kaum hat sie den einen tief in sich vergraben, stürzt sie schon kopfüber in den nächsten. Warum das gerade ihr passiert, weiß sie auch nicht, nur das ihr Vater in illegale Machenschaften verwickelt zu seien scheint. Doch dann tritt der gefährlich gut aussehende Alec auf den Plan und macht alles nur noch komplizierter. Dieser Mann strahlt Gefahr aus allen Poren aus aber Lo hat es schon immer geliebt mit dem Feuer zu spielen.

Meine Meinung:
Ich liebe den Schreibstil von Mel, er ist frech, modern und super flüssig zu lesen. Die Hauptprotagonisten sind toll ausgearbeitet, man spürt ihre Ängste, die Verletzlichkeit, Wut aber auch die Leidenschaft und das Feuer. Beide haben mit ihrer inneren Dunkelheit zu kämpfen und ich liebe ihr Katz und Maus Spiel. Was ich total spannend finde sind die Briefe von „Unbekannt“ und ich bin so neugierig wer diese wirklich schreibt. Ich war jedenfalls total fasziniert von der Geschichte und natürlich endet sie mit einem bösen Cliffhänger und man muss jetzt sehnsüchtig auf den nächsten Band warten!! Einziges Manko für mich die Länge des Buches und einige Sätze und Floskeln wiederholen sich des öfteren.
Mein Fazit: Liebe Mel, es war mein erstes aber definitiv nicht letztes Buch von dir und bitte mach ganz ganz schnell mit den nächsten Band weiter!! An euch anderen lest dieses Buch!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere