Cover-Bild Die Praxis am Meer auf Föhr / Die Praxis am Meer Eine schicksalhafte Begegnung
(3)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: epubli
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 328
  • Ersterscheinung: 03.10.2022
  • ISBN: 9783756535149
Melana E. Fischer

Die Praxis am Meer auf Föhr / Die Praxis am Meer Eine schicksalhafte Begegnung

Die Medizinische Fachangestellte und Hebamme Sina braucht dringend Urlaub. Sie gönnt sich eine Auszeit in Dänemark und trifft dort auf den charismatischen Leo. Nach einer gemeinsamen heißen Nacht schleicht Sina sich davon. Leo geht ihr zwar unter die Haut, doch die Liebschaft hat in ihren Augen keine Zukunft.
Reisereporter Leo kann seinen One-Night-Stand nicht vergessen und ist obendrein frustriert, weil eine Frau ihn sitzengelassen hat. Drei Monate später treibt ihn sein Job auf die Nordseeinsel Föhr – Sinas Heimat. Er ist froh, sie wiederzusehen, doch Sina wirkt distanziert. Als er den Grund für ihr Verhalten erfährt, bringt seine Vergangenheit ihn in die Bredouille.
Wird das Schicksal die beiden zusammenführen oder ist diesmal Leo derjenige, der Reißaus nimmt? ********** Eine in sich abgeschlossene Geschichte, deren Protagonistin Sina in den anderen Teilen bereits auftaucht. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.12.2022

Wenn es sich gut anfühlt, sollte man dabei bleiben...

0

Es geht ein letztes Mal an die Nordsee zu „Die Praxis am Meer“ und ihrem bereits 4. Teil „Eine schicksalhafte Begegnung“. Atmet wieder eine ordentliche Meerbrise ein, erkundet die Insel, seht den starken ...

Es geht ein letztes Mal an die Nordsee zu „Die Praxis am Meer“ und ihrem bereits 4. Teil „Eine schicksalhafte Begegnung“. Atmet wieder eine ordentliche Meerbrise ein, erkundet die Insel, seht den starken Familienzusammenhalt, wertvolle Freunde und ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Die Geschichte selbst ist wieder in sich abgeschlossen.

Die Handlung beginnt mit einem Prolog direkt bei Sina, die sich gerade eine Auszeit in Dänemark gönnt und dabei auf Leo trifft und sich einfach mit ihm treiben lässt. Doch da es nicht mehr wie ein Urlaubsflirt sein kann, windet sich Sina auch schnell heraus, ohne erst ihr Herz ins Spiel zu bringen. Leo hat Verwandtschaft auf Föhr und so bringt es ihn eines Tages wieder auf die Insel. Wie es der Zufall oder eher das Schicksal so will, werden sich die Wege der beiden wieder kreuzen und das alte Gefühl der Vertrautheit keimt ganz schnell wieder auf. Doch da wäre noch etwas sehr wichtiges zu klären, was für die Zukunft einfach alles ändert. Ein Epilog rundet die Geschichte ab.

Sina ist eine der medizinischen Angestellten in der Praxis am Meer und nebenberuflich auch Hebamme. Sie gehört im Grunde mit zur Praxisfamilie, alle passen aufeinander auf und sind füreinander da. Besonders wenn Veränderungen ins Haus stehen. Sina neigt dazu alles zu geben und sich selbst zu viel zuzumuten. Beruf, die werdenden Mamas und privater Stress zollen ihren Tribut. Sina ist ein herzensguter Mensch, doch Realistin und ihr Herz zu schützen steht mit an oberster Stelle.

Leo (34) kommt ursprünglich aus Kiel, ist aber als Fotograf und Reisejournalist stetig in der Weltgeschichte unterwegs. Er ist eine ruhelose Reisender und möchte sich nicht festsetzen, aber eher alles wegen einer miesen Beziehungsgeschichte. Seitdem ist er ein Freigeist und lässt sich treiben. Der Abenteuer mit Sina hat ihn nicht unbelastet gelassen. Als er sie wieder trifft merkt er auch bald, dass sie die Eine ist, die wieder eine andere Gefühlswelt in ihm zum erwecken bringt. Kann er sich dem stellen und sesshaft werden oder war er schon zu lange unterwegs? Leo weißt was es heißt Verantwortung zu tragen. Er muss nur seine inneren Ängste hinter sich lassen und in das Abenteuer Leben hüpfen.

Der Schreibstil ist wunderbar locker, spritzig und amüsant. Man liest sich fließend leicht von einem zum nächsten Kapitel, die gleichbleibender Leselänge sind. Die Geschichte wird im stetigen Wechsel aus den beiden Sichtweisen von Sina und Leo in der Ich-Perspektive wiedergegeben. Alle Charaktere ergeben ein sehr schönes Zusammenspiel und mir gefiel auch das Wiedersehen mit bereits bekannten Gesichtern. Die Lesezeit war wieder wunderschön kurzweilig mit vielen Momenten zum schmunzeln, zum Kopf schütteln, zum Luft anhalten und auch gefühlvoll emotional mit romantischen Szenen umgeben vom Meer.

Wie bereits zuvor, weckt auch das vierte Cover der Buchreihe wieder die pure Meersehnsucht und passt sich perfekt aneinander an. Daneben gibt es zum Beginn des Romans auch eine schöne Playlist. Die gesamte Serie hat ein beeindruckendes Äußeres bekommen.

Mein Fazit: Ein wunderbarer Abschluss dieser Nordseereihe mit etwas Herzweh sich jetzt endgültig trennen zu müssen. Wer Sehnsucht nach dem Meer hat, auf frische und authentische Charaktere mit ganz viel Herz und Familiensinn treffen möchte, der sollte sein romantischen Herz hier einkehren lassen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.11.2022

Die Praxis am Meer - Eine schicksalhafte Begegnung

0

Inhalt:

Die Medizinische Fachangestellte und Hebamme Sina braucht dringend Urlaub. Sie gönnt sich eine Auszeit in Dänemark und trifft dort auf den charismatischen Leo. Nach einer gemeinsamen heißen Nacht ...

Inhalt:

Die Medizinische Fachangestellte und Hebamme Sina braucht dringend Urlaub. Sie gönnt sich eine Auszeit in Dänemark und trifft dort auf den charismatischen Leo. Nach einer gemeinsamen heißen Nacht schleicht Sina sich davon. Leo geht ihr zwar unter die Haut, doch die Liebschaft hat in ihren Augen keine Zukunft. Reisereporter Leo kann seinen One-Night-Stand nicht vergessen und ist obendrein frustriert, weil eine Frau ihn sitzengelassen hat. Drei Monate später treibt ihn sein Job auf die Nordseeinsel Föhr – Sinas Heimat. Er ist froh, sie wiederzusehen, doch Sina wirkt distanziert. Als er den Grund für ihr Verhalten erfährt, bringt seine Vergangenheit ihn in die Bredouille. Wird das Schicksal die beiden zusammenführen oder ist diesmal Leo derjenige, der Reißaus nimmt?

Meine Meinung:

Ich liebe diese Reihe und habe mich unheimlich auf Sinas Geschichte gefreut. Wir treffen hier auf alte Bekannte und neue Charaktere. Ich mag vor allem das Wiedersehen mit den bisherigen Figuren, wenn man am Rande erfährt, wie es auch bei ihnen weitergeht.

Leider endet die Reihe mit diesem 4. Teil, was mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurücklässt.

Der Schreibstil ist einnehmend und angenehm, schlicht und einfach, frisch und unterhaltsam, locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen, ich war direkt mittendrin im Geschehen und habe das Buch verschlungen.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Eine schöne und abwechslungsreiche Geschichte.

Ein wundervolles Setting! Ich war zwar noch nie persönlich auf Föhr, habe durch die Reihe aber einen guten und bildlichen Eindruck gewonnen.

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und lebendig gezeichnet. Auch die Nebencharaktere sind vielseitig und bunt dargestellt, plastisch und zum Greifen. Sie bringen viel Farbe und Abwechslung in die Geschichte.

Sina ist eine starke Protagonistin, die ihr Leben fest im Griff hat und sich auch von der ungeplanten Schwangerschaft nicht aus der Ruhe bringen lässt. Leo ist ein ewig Reisender, der sich nicht niederlassen möchte und seinen festen Platz noch nicht gefunden hat. Ich habe mit den beiden sympathischen Figuren gefiebert und eine wundervolle, emotionale Zeit mit ihnen verbracht.

Das Buch hat mir eine wundervolle und schöne Lesezeit beschert und mich sehr gut unterhalten. Eine tolle Geschichte, ein Wohlfühlroman, eine Geschichte zum Abschalten und Genießen.

Fazit:

Wieder eine wunderschöne Reise nach Föhr, eine tolle Lovestory und eine wundervolle Gemeinschaft. Absolute Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.11.2022

Zeit auf Föhr

0

Föhr - die wunderschöne Insel in der Nordsee lädt mal wieder ein vorbeizuschauen. Schaut euch mal das tolle Cover an. Es ist wie ein Heimkommen und ich habe mich gefreut alle wieder zu treffen. Diesmal ...

Föhr - die wunderschöne Insel in der Nordsee lädt mal wieder ein vorbeizuschauen. Schaut euch mal das tolle Cover an. Es ist wie ein Heimkommen und ich habe mich gefreut alle wieder zu treffen. Diesmal geht es um die liebe Sina und Leo. Sina arbeitet als medizinische Fachangestellt und Hebamme auf der Insel und liebt den Job sehr. Leo ist als Reisereporter in der Welt unterwegs. In ihrem wohlverdienten Urlaub in Dänemark Sina Leo kennen. Nach einem One-Night-Stand trennen sich die Wege der beiden und der Alltag kehrt zurück. Sina hat ihr ganz eigenes Geheimnis und die Gedanken kehren doch manchmal zu Leo zurück. Wie es der Zufall will stehen sich die beiden bald auf Föhr gegenüber. Doch die Zurückhaltung von Sina verwirrt Leo sehr, doch so leicht gibt er nicht auf, bis er die genauen Umstände für ihre Zurückhaltung herausbekommt ......

Auch im 4. Band fühle ich mich wieder pudelwohl. Die Charaktere sind herrlich ausgewählt, man fühlt sich auch mit den Nebenprotagonisten aus den vorherigen Bänden sehr vertraut und es ist eine kleine Familie auf der Insel. Es geht um Gefühle, Verwirrungen und viel Herz. Der Autorin ist wieder mal ein Wohlfühlbuch gelungen. Perfekt um einfach mal abzuschalten und sich schöne Lesestunden zu gönnen.

Ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen und möchte diesen angenehmen Schreibstil hervorheben, man kann das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und verschmilzt praktisch mit dem Buch. Detailgetreu ist man als Leser auf der Insel bei den Geschehnissen dabei.

Von mir gibt es eine große Leseempfehlung und ich bin von dieser schönen Reihe sehr begeistert und kann sie euch nur ans Herz lesen. Reist nach Föhr und lernt die lieben Bewohner kennen Dies ist der letzte Band der Reihe und ich bin gespannt welche weiteren Bücher noch aus der Feder von Melana E. Fischer folgen werden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere