Cover-Bild Nachtwache

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Fischer, Karin
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Lyrik, Poesie
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 48
  • Ersterscheinung: 24.02.2021
  • ISBN: 9783842247574
Melanie Herz

Nachtwache

Lyrik
Hallo Dunkelheit, schließe mich in Deine Arme, wiege mich zur Ruhe. Deine Wärme lässt meine Knochen gefrieren, Deine Kälte hält mich warm. Wenn die Leere Einzug hält, schenkt Dein Besuch mir Trost. In Dir verblassen alle Tränen und Narben, Wunden verschwinden. Du hältst mich fern von der Klarheit der Bilder und lässt doch alles gestochen scharf erscheinen. Nichts kann in Dir gedeihen, aber so manches entfalten, was sonst zerknüllt in die Ecken der Seele geworfen wird. So viele Gedanken werden notiert und verworfen, gehen aber nicht verloren. Sie wachsen im Bodensatz, kitzeln, stechen, drücken unter der Oberfläche. Oh, die Menschen denken, dies sei Unrat. Aber so funktioniert die Tiefe der Seele. Je tiefer man eintaucht, desto weniger hell und offensichtlich wird die Welt. Ich lasse mich in Dich und diese Tiefe sinken. Du durchdringst jede Faser, belebst sie, schenkst ihr Frieden.

Sich auflösen und seine eigentliche Form wiederfinden. Druckstellen der Schubladen werden wieder durchblutet. Erstarrungen lösen sich, und die Gedanken sind wieder die eigenen.

Dunkelheit, ich danke Dir.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.