Cover-Bild Von Flammen & Verrat
(7)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,90
inkl. MwSt
  • Verlag: ISEGRIM
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Romance
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy & Science Fiction
  • Seitenzahl: 482
  • Ersterscheinung: 10.03.2021
  • ISBN: 9783954529711
Melanie Lane

Von Flammen & Verrat

Das Erwachen der Magie
Nach und nach beginnt Lilly ihre Rolle in der Anderswelt zu akzeptieren, nicht aber ohne Veränderungen anzustoßen. Doch die Intrigen gegen sie werden konkreter und fordern weitere Opfer. Gemeinsam mit ihren Verbündeten stellt sie sich den Gefahren, die nicht nur in Arcadia auf sie lauern. Dabei kämpft sie nicht nur gegen alte, längst überholte Traditionen, sondern auch gegen ihre eigenen Emotionen. Denn seit sie von ihrer einzigartigen Verbindung zu Lucan Vale - dem Assassinen-König - weiß, spielen ihre Gefühle komplett verrückt…

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.09.2021

Super Fortsetzung

0

Wir starten direkt, wo wir in Band 1 aufgehört haben, und sind gleich wieder mitten in der bunten Mischung auf Humor, Konflikten, Action und Liebe.
Das Cover fand ich dieses Mal noch einen Tick besser ...

Wir starten direkt, wo wir in Band 1 aufgehört haben, und sind gleich wieder mitten in der bunten Mischung auf Humor, Konflikten, Action und Liebe.
Das Cover fand ich dieses Mal noch einen Tick besser als beim ersten Band. Der Schreibstil war wie bereits bekannt angenehm und man konnte die Geschichte gut verfolgen, wenn man nicht über die Fehlerchen stolpert.
Lilly wächst langsam an ihren Aufgaben und versucht, Fuß zu fassen. Das wird ihr nicht nur auf politischer Ebene schwergemacht, auch das Knistern zwischen ihr und Lucan wirbelt nicht nur meine armen Gefühle auf.
Das Ende ist nur schwer zu verzeihen, wo man gerade mitten im Sog der Story war und doch unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht^^

Mein Fazit:
Eine Fortsetzung, die den Vorgänger übertrifft. Man ist wie im Sog der Story, wird vom Cliffhanger aufgeknüpft und will doch einfach nur wissen, wie es weitergehen wird. Eine facettenreiche Geschichte mit der richtigen Portion Knistern, Action und Gefahr. Ich vergebe eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.06.2021

Von Flammen & Verrat - Das Erwachen der Magie

0

Band 1 hat mich schon völlig begeistert und nun geht es mit der grandiosen Fortsetzung weiter…

Nun ist Lilly tatsächlich Prinzessin Lillianna Callahan, Thronerbin der Anderswelt und Herrscherin von Alliandoan. ...

Band 1 hat mich schon völlig begeistert und nun geht es mit der grandiosen Fortsetzung weiter…

Nun ist Lilly tatsächlich Prinzessin Lillianna Callahan, Thronerbin der Anderswelt und Herrscherin von Alliandoan. Nach und nach beginnt sie ihre Rolle in der Anderswelt anzunehmen, nicht aber ohne einiges verändern zu wollen und nicht jeder will ihren Stand als zukünftige Königin akzeptieren. Sie kämpft gegen ihre eigenen Emotionen und gegen alte, längst überholte Traditionen. Verrat und Intrigen passieren immer öfter und fordern weitere Opfer. Gemeinsam mit ihren Freuden und Verbündeten kämpfen und stellen sie sich den Gefahren, die auch jenseits der Grenzen von Arcadia auf sie lauern. Der Assassinen König, Lucan Vale, verdreht Lilly immer noch den Kopf und bringt sie völlig durcheinander, doch seit sie von ihrer einzigartigen Verbindung zu Lucan weiß, spielen ihre Gefühle komplett verrückt.

Der erste Band hat mir schon unglaublich gut gefallen aber seit der Fortsetzung, weiß ich, das diese Reihe eine meiner liebstem wird. Nahtlos konnte ich wieder voll und ganz in die Geschichte von Lilly und der Anderswelt eintauchen. Der bildliche Schreibstil verzaubert und lässt einen nicht mehr los. Es ist aufregend mitzuerleben, wie sie sich Lilly zu einer starken Frau weiterentwickelt und so einiges verändern will. Lucan ist einfach nur ein Traum und zwischen den beiden knistert es gewaltig. Alina, Nick, Malik, Duncan, Cora, King, all diese wundervollen Charaktere sind mir richtig ans Herz gewachsen.

Das Cover sieht wieder wunderschön aus. Und ich bin gespannt darauf, wie irgendwann alle Bände zusammen aussehen werden.

Eine absolut grandiose Fortsetzung mit Suchtpotenzial, die mir genauso gut gefallen hat wie der erste. Ich kann euch garnicht sagen, wie sehr ich mich schon auf den dritten Band freue, denn der fiese Chliffhanger, macht wahnsinnig Lust drauf.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.03.2021

Mega Fortsetzung!

0

Die „Von Blut und Magie“-Reihe von Melanie Lane geht in die zweite Runde. Dieser Teil knüpft nahtlos an die Vorkommnisse aus dem ersten Band an. Wieder jagt ein Ereignis das nächste. Der Leser bekommt ...

Die „Von Blut und Magie“-Reihe von Melanie Lane geht in die zweite Runde. Dieser Teil knüpft nahtlos an die Vorkommnisse aus dem ersten Band an. Wieder jagt ein Ereignis das nächste. Der Leser bekommt einen weiteren Eindruck der Anderswelt und neue Personen tauchen auf.
Neue Feinde, neue Verbündete. Neue Erkenntnisse und neue Waghalsigkeiten. Mehr Drama, tiefergehende Liebe. In dieser Buchreihe wird es definitiv nicht langweilig und die Anderswelt nimmt immer fantastischere Ausmaße an. Jedes Mal freue ich mich, wenn ich wieder eine neue Ecke kennenlernen darf.
Der Stil von Melanie ist nach wie vor sehr angenehm zu lesen und reißt einen mit. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und kann jedem empfehlen diese Reihe zu lesen. Da ist einfach alles drin, was ein gutes Buch braucht!
Mehr will ich auch gar nicht sagen, denn alles andere wäre gespoilert.
Ganz klare Leseempfehlung! Mein Jahreshighlight!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.03.2021

Atemberaubend! Ganz große Liebe für diese Reihe!

0

Ich liebe, liebe, liebe dieses Buch! Genau wie „Von Blut & Magie“ war auch „Von Flammen & Verrat“ wieder unfassbar spannend, wunderschön und überwältigend, ist ein riesiges Highlight für mich und gehört ...

Ich liebe, liebe, liebe dieses Buch! Genau wie „Von Blut & Magie“ war auch „Von Flammen & Verrat“ wieder unfassbar spannend, wunderschön und überwältigend, ist ein riesiges Highlight für mich und gehört wie Band eins zu meinen absoluten Lieblingsbüchern.

Schon im ersten Teil war ich total fasziniert von den verschiedenen Welten, die Melanie hier erschaffen hat, und auch jetzt konnte mich das Setting wieder mehr als begeistern. Es gibt einfach so viel zu entdecken, interessante Informationen über alle Welten und spannende neue Ideen, wobei alles so lebendig und detailliert beschrieben ist, dass ich alles wirklich genau vor Augen hatte und gar nicht mehr aus der Geschichte auftauchen wollte.
Melanie Lanes Schreibstil ist wirklich ganz große Liebe, sie findet immer die richtigen Worte, um mich sofort an die Seiten zu fesseln, mein Herz zu berühren, mich mitfiebern zu lassen und zum Lachen zu bringen. Ich konnte mich beim Lesen einfach komplett fallen lassen und habe mich zwischen den Seiten und in der magischen Atmosphäre verloren.

Genauso einzigartig und wundervoll sind die Charaktere der Reihe, die alle so lebendig, vielschichtig und authentisch sind. Selten habe ich mich so sehr in Protagonisten, aber auch Nebencharaktere verliebt und sie so fest ins Herz geschlossen, wie ich es bei Lilly, Lucan, Duncan, Alina, Nick und den anderen getan habe.
Lilly ist so eine unfassbar starke Frau, die sich immer weiter in mein Herz geschlichen hat und die man einfach nur bewundern kann. In der Anderswelt stößt sie auf so viel Gegenwind und Hindernisse, doch schlägt sie sich immer weiter durch, verliert ihr Ziel nie aus den Augen und kämpft für Gerechtigkeit, Frieden und eine neue Ordnung. Ihre direkte, selbstbewusste Art, ihr sarkastischer Humor und ihr unerschütterlicher Kampfgeist waren wieder wundervoll, doch waren genauso auch ihre Emotionen für mich immer sehr greifbar und ich habe mich ihr in jeden Moment verbunden gefühlt.
Lucan… Ich liebe diesen Typen so sehr, das ist echt unglaublich. Er hat einfach eine so starke, einnehmende Ausstrahlung und sehr viele Facetten, denen ich allen irgendwie verfallen bin. Nach außen hin zeigt er oft eine undurchschaubare, starke und ernste Miene, doch steckt in ihm auch so viel Humor, Liebe, Selbstlosigkeit und Gefühl und er beschützt die, die er liebt, aus vollem Herzen. Auch wenn keine Kapitel aus seiner Sicht geschrieben sind, habe ich dennoch das Gefühl, ihn unfassbar gut zu kennen.
Duncan hat sich in diesem Buch nochmal einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen gesichert, er ist einfach wundervoll. Er ist ein so liebevoller, loyaler Freund, bei dem man sich einfach wohl fühlt und den man in so vielen Momenten einfach nur ganz fest umarmen möchte.
Genauso mag ich aber auch Nick und Alina so unfassbar gerne, sie sind beide auf ihre Art unfassbar liebenswert, und habe auch viele der anderen Charaktere wie Malik oder Cora sehr gern gewonnen. Ich finde auch das Zusammenspiel der einzelnen Charaktere so einzigartig, die verschiedenen Bindungen zwischen ihnen sind immer total spürbar und gut ausgearbeitet.

Die Handlung, wow! Sie war von Seite eins an wieder so unfassbar spannend und fesselnd und hält extrem viele Überraschungen bereit, die mich teilweise komplett schockiert haben. Ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen, habe immer auf die nächste Wendung oder Enthüllung hingefiebert und war komplett im Bann der Story gefangen. Durch die Entwicklung der Geschichte und Lillys Kampf für Gerechtigkeit werden auch einige starke Werte vermittelt und wird die Story durch verschiedene Handlungsstränge immer vielschichtiger und abwechslungsreich, ohne aber verwirrend zu werden. Eine enorme Spannung, viel Action und Unvorhersehbarkeit treffen auf tiefe Gefühle, einen genialen Humor und wundervolle, tiefgründige und unterhaltsame Gespräche, die die Story einfach einzigartig machen.
Lucan und Lilly zusammen - ganz große Liebe! Die Liebesgeschichte steht zwar nicht extrem im Vordergrund, doch fügt sie sich perfekt in die ganze Story ein und ist einfach so intensiv und überwältigend. Zwischen ihnen sind so viele prickelnde und starke Gefühle, so viel Leidenschaft und Liebe, so viele bedeutsame, wundervolle Momente. Ihre Verbindung ist einfach so außergewöhnlich und tief und ich liebe jede ihrer Unterhaltungen, ob laut oder leise, extrem, sodass ich es kaum erwarten kann, die Entwicklung der beiden weiter zu verfolgen.
Und dann das Ende!!! Ich war total schockiert, aber auch absolut begeistert, diese Enthüllung war einfach so gemein und doch genial. Ich brauche Band drei! Dringend!

Fazit: Meine Liebe für diese Reihe ist schwer in Worte zu fassen. Wie der erste Band hat mich auch „Von Flammen & Verrat“ komplett umgehauen, Melanie Lane hat hier eine einzigartige, spannende und unvorhersehbare Geschichte mit wundervollen Charakteren, die mir so stark wie sonst nur wenige ans Herz gewachsen sind, magischen Welten mit einer spannenden Vergangenheit und einer prickelnden, intensiven Liebesgeschichte geschaffen, sodass ich jede Seite bis zum schockierenden Ende geliebt habe und es kaum erwarten kann, weiterzulesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.03.2021

Ein genialer zweiter Band und eine Buchempfehlung von mir!

0

War der erste Band ein zartes Annähern von Lilly in ihre neue Rolle, samt neuem Leben in neuer Welt, tauchen wir in Band 2 völlig in die Anderswelt ein. Ein Umbruch im Machtgefüge steht an und das gefällt ...

War der erste Band ein zartes Annähern von Lilly in ihre neue Rolle, samt neuem Leben in neuer Welt, tauchen wir in Band 2 völlig in die Anderswelt ein. Ein Umbruch im Machtgefüge steht an und das gefällt nicht jedem. Während die Prinzessin beginnt für Gleichheit und Frieden zu kämpfen, bilden sich im Untergrund Gruppen, deren Treiben große Opfer kosten werden und die Lilliana an den Rand der Verzweiflung treiben. Zusätzlich dazu taucht an beinahe jeder Ecke eine neue Situation auf, die bewältigt werden muss. Doch eins kann ich euch gewiss sagen: Lilly schafft das, und verdammt, sie ist sowas von taff und gleichzeitig liebenswert dabei.

An ihrer Seite sind die üblichen Verdächtigen, aber auch ein zwei neue Personen treten auf den Plan und ich kann Melanie Lane nur dazu gratulieren. Ihr Talent für außergewöhnliche, fantastische Charaktere ist groß. Ich liebe sie alle! Alle!!! Melanie’s Personen sind plastisch und voller Lebensfreude. Sie haben individuelle Wesenszüge, authentische Hintergründe und sind dabei einfach so greifbar, dass ich mich fühlte, als wäre ich in ihrer Mitte aufgenommen worden. Es gibt so viel Vielfalt. Selbst bei der Liebe macht Frau Lane keinen Unterschied. Es liebt, wer eben liebt. Jeden. Das ist unglaublich schön und so wichtig, gerade in der heutigen Zeit.

Und dann kommen da natürlich die Schicksale. Nicht nur Lillys oder Lucans. Da sind Jace und Laura, Flynn und Alina. Es fühlt sich so heimelig an, fast schon familiär, mit den Personen ihre Probleme zu bewältigen. Natürlich wächst auch Lilly mit ihren Aufgaben, doch es ist wundervoll zu lesen, dass da mehr als nur eine Person seine Probleme bewältigen muss. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und ich war total mitgerissen.

Die Assassine lernen wir auch ein bisschen besser kennen. Neben King, dem stilleren Wasser, vor allem Duncan und Lucan, der sich endlich etwas öffnet. Sie wachsen mir immer mehr ans Herz und ich brauche mehr. Mehr von dieser düsteren, leidenschaftlichen Art zu leben. Mehr von ihrer besonders starken Loyalität.

Lucan ist zum Niederknien.
Er ist ausdrucksstark, intensiv und autoritär. Direkt, ehrlich und loyal, aber er geht seinen Weg ohne Rücksicht. Das ist manchmal hart und brutal aber nur so konnten die Assassinen sich einen Ruf, wie diesen erhalten. Lucan würde alles für Lilly tun, selbst sich von ihr fernhalten, wenn es nötig ist. Ich liebe seine Art zu denken und zu handeln. Er ist zwar gefürchtet, aber nicht perfekt und seine kleine Schwäche, wird ihn noch ganz schön durcheinander bringen. Er ist authentisch, intensiv und … ein kleiner Platzhirsch – was mich manchmal zum Lachen gebracht hat. Doch Lucan ist ein einziges Geheimnis und es wird sicher noch einige Überraschungen geben. Ob er sich wohl im 2. Band entscheiden kann? Lest selbst!

Ich war ab der ersten Seite gefesselt und konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Wie Lilly sich macht und beginnt zu einer sehr empathischen, starken Frau heran zureifen, ist genial mit anzusehen. Natürlich steht ihr noch ein langer Weg bevor, aber die Andeutung auf die Königin, die sie einmal sein könnte, ist bemerkenswert. Ich liebe übrigens ihre Intelligenz und ihre Art, alle anderen nach ihrer Nase tanzen zu lassen. So unverfälscht und einfach ganz Lilly, kann nur sie selbst sein.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere