Cover-Bild Vergleichende Untersuchungen zur Rückprallhammerprüfung bezo-gen auf R- und Q-Werte

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

27,50
inkl. MwSt
  • Verlag: Beuth
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 68
  • Ersterscheinung: 13.08.2019
  • ISBN: 9783410658184
Melanie Merkel Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Breit

Vergleichende Untersuchungen zur Rückprallhammerprüfung bezo-gen auf R- und Q-Werte

Der vorliegende Abschlussbericht zu dem vom Deutschen Ausschuss für Stahlbeton (DAfStb) geförderten Forschungs-vorhaben V487 "Vergleichende Untersuchungen zur Rückprall-hammerprüfung bezogen auf R- und Q-Werte" soll dazu beitragen, die Umwertung von R- und Q-Werten in eine Druckfestigkeitsklasse auf Grundlage der DIN EN 13791/A20 aus dem Jahr 2017 zu verifi-zieren. Für die Beurteilung wurden Versuchsreihen mit verschie-denen Betondruckfestigkeitsklassen durchgeführt, damit ein Zu-sammenhang zwischen Druckfestigkeit des Betons und den Rückprallwerten hergestellt werden kann.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.