Cover-Bild Jim Knopf und die Wilde 13

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 288
  • Ersterscheinung: 17.09.2020
  • ISBN: 9783522185561
Michael Ende

Jim Knopf und die Wilde 13

Filmbuch
Das Filmbuch zum zweiten Kinofilm des Kinderbuch-Klassikers von Michael Ende mit vielen Filmfotos! Für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren. Kann man eine alte Lokomotive zum Fliegen bringen? Und ob! Auf ihrer zweiten Abenteuerreise machen Jim Knopf und sein bester Freund Lukas der Lokomotivführer nicht nur Emma flugtüchtig. Sie begegnen auch einer echten Meerjungfrau und der verwegenen Seeräuberbande die Wilde 13. Das Filmbuch enthält viele Filmfotos von Henning Baum als Lukas, Solomon Gordon als Jim, Annette Frier als Frau Waas, Christoph Maria Herbst als Herrn Ärmel und Uwe Ochsenknecht als König Alfons.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.11.2020

Buch zum Film

0

Meinung
Hierbei handelt es sich um ein Werk, welches parallel zum Film erschienen ist. Auf der ein oder anderen Seite finden sich Illustrationen, welche ich kürzlich auf der Leinwand bestaunen konnte. ...

Meinung
Hierbei handelt es sich um ein Werk, welches parallel zum Film erschienen ist. Auf der ein oder anderen Seite finden sich Illustrationen, welche ich kürzlich auf der Leinwand bestaunen konnte. Jedoch war so mancher Inhalt sehr stark von der Filmvorlage abgewichen, sodass mein Gesicht beim Lesen einen verwirrten Blick zierte. Es war eine schöne Geschichte gar keine Frage, allerdings war es für mich schwierig Abstand zu gewinnen, da das Ansehen des Films noch nicht so lange her war und ich davon ausgegangen bin eine 1 zu 1 Umsetzung in den Händen zu halten. Der Kern war identisch, aber die Kleinigkeiten störten mich final dann doch ein wenig.

Allerdings gefiel mir der Stil des Autors nach wie vor und der Inhalt konnte mich hinsichtlich Freundschaft, Zusammenhalt und Fantasie nach wie vor begeistern. In meinen Augen muss man dieses Buch getrennt beurteilen, was mir allerdings aufgrund der Kürze leider sehr schwer fällt. Der Hintergrund der wilden 13 war gepaart von Überraschungen und kuriosen Umständen, ebenso lebt die Story von alten Bekannten und dem ein oder anderen neuen Gesicht, welches sich verspielt in die Reise von Jim Knopf einfügt.

Fazit
Michael Ende ist ein Autor, den ich jeden Kind ans Herz legen kann. Wundervolle Abenteuer, vielseitige Protagonisten und eine angenehme Prise von Humor und Fantasie stücken seine Werke. Wie bereits oben erwähnt hatte ich an das Filmbuch andere Erwartungen und vergebe aus diesem Grund 4 von 5 Sternen ❤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere