Cover-Bild Intellectual Property in Innovationskooperationen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

66,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 22.07.2021
  • ISBN: 9783658337971
Michael Horeth

Intellectual Property in Innovationskooperationen

Zuordnung von IP in unternehmensübergreifenden Prozessen der Innovationserstellung
Das Management und der Schutz des geistigen Eigentums eines Unternehmens (Intellectual Property – IP) sind besonders für innovative Unternehmen von signifikanter, strategischer Bedeutung. Angesichts der zunehmenden Interaktionen und Kooperationen von Unternehmen bei der Innovationserstellung mit externen Dritten, erscheint der adäquate Einsatz juristischer (z.B. Patent, Design oder Marke) und faktischer Schutzinstrumente unabdingbar, um die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens zu erhalten oder sogar nachhaltig zu verbessern. Der effektive Umgang mit unternehmerischem IP im (kooperativen) Innovationsprozess ist, bedingt durch die Interdisziplinarität, jedoch mit Herausforderungen für das Management verbunden.
Dr. Michael Horeth vermittelt ein weitreichendes Bild betriebswirtschaftlicher und juristischer Aspekte, das eine umfassende Perspektive auf die unternehmerische Innovationserstellung und die damit einhergehenden Aufgaben und Herausforderungen ermöglicht. Er bietet dabei fundierte Einblicke hinsichtlich der Entstehung und des Umgangs mit IP in (kooperativen) Innovationsprozessen. Besonderer Fokus wird dabei auf ein ganzheitliches Portfolio von Schutzinstrumenten für Innovationen, die Zuordnung der Rechtspositionen und die Gestaltung des Innovationsprozesses gelegt.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.