Cover-Bild KNUT
(3)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: tredition
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 488
  • Ersterscheinung: 10.07.2020
  • ISBN: 9783347071308
Michaël Moritz

KNUT

Knut, ein grotesker Individualist inmitten grotesker Ereignisse, und ein mysteriöser Papagei mischen sich zu einem Cocktail aus Wirklichkeit und Phantasie. Ausgewählte Kapitel aus Knuts Tagebuch liefern die Rezeptur für diesen Roman in den Farben eines bunten Sprachspektrums.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.10.2020

Ein Buch mit Lachgarantie!

0

Lesevergnügen garantiert!
Das Buch habe ich geschenkt bekommen und war zuerst skeptisch, weil ich mir meine Bücher gern selber aussuche. Doch die Skepsis ist schnell verflogen. Knut ist ein Buch, das Lesevergnügen ...

Lesevergnügen garantiert!
Das Buch habe ich geschenkt bekommen und war zuerst skeptisch, weil ich mir meine Bücher gern selber aussuche. Doch die Skepsis ist schnell verflogen. Knut ist ein Buch, das Lesevergnügen bereitet. Teilweise ziemlich abgedrehte Charaktere, ein Papagei mit Dünkel und ein liebenswerter Knut mit Zivilcourage, der an sich zweifelt und einen Psychiater aufsucht. Der Psychiater selbst ist auch nicht ohne Macken.... Das Buch las sich flüssig und ich finde, Knut ist es wert, dass man ihn genießt, Satz für Satz. Sogar beim Glossar hatte ich mein Vergnügen, weil auch das humorvoll geschrieben ist. Kurzum, ich habe mich köstlich amüsiert.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.01.2021

Ende gut, alles gut.

0

Beim Relaxen auf einer Bank am Landwehrkanal macht Knut die Bekanntschaft eines Mannes und weiß hinterher nicht mehr, ob er die Begegnung geträumt hat oder nicht. Der Fremde sagt ihm skurrile Erlebnisse ...

Beim Relaxen auf einer Bank am Landwehrkanal macht Knut die Bekanntschaft eines Mannes und weiß hinterher nicht mehr, ob er die Begegnung geträumt hat oder nicht. Der Fremde sagt ihm skurrile Erlebnisse voraus. Knut beginnt, ein Tagebuch zu schreiben, denn tatsächlich passieren merkwürdige Dinge, die er so in dem Buch festhalten will.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam ich besser mit dem Text zurecht und stellte fest, dass es ein lustiger Roman ist. Die Schreibweise ist witzig, die Ausdrucksweise etwas gewöhnungsbedürftig. Aber sie wird genauestens erklärt, so dass man nicht ratlos zurückbleibt. Die im Roman vorkommenden Personen sind gut beschrieben. Wegen der eigenen Namens- und Wortschöpfungen konnte ich sie am Anfang nicht so gut auseinanderhalten, aber im Laufe der Zeit hat sich das gegeben.

Es macht Spaß, das Buch zu lesen, aber man sollte sich konzentrieren können. Musik oder Fernseher nebenher laufen lassen, ging nicht bei mir. Ich kann dem Autor nur Respekt zollen, so eine große Aufgabe aus grotesken Ideen und großem Wortschatz gemeistert zu haben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.10.2020

Mal was anderes

0

Knut ist ein schräger,interlligenter und witziger Zeitgenosse.Aber er ist auch voller Selbstzweifel,Zeit weiße etwas abgedreht.Mit dabei ein Papagei der mit Dünkel zu kämpfen hat.Dann gibt es noch das ...

Knut ist ein schräger,interlligenter und witziger Zeitgenosse.Aber er ist auch voller Selbstzweifel,Zeit weiße etwas abgedreht.Mit dabei ein Papagei der mit Dünkel zu kämpfen hat.Dann gibt es noch das Minialpaka mit Sozialphobie und nicht zu vergessen den Rottweiler mit einer Mega Löwenstimme.Dazwischen nun Knut der an sich selber zweifelt und einenPpsychater aufsucht.Aber der ist auch nicht ohne…

Der Autor Michael Moritz hat einen flüssigen Schreibstil.Immer wieder überraschte er mich-es hat Spass gemacht zu lesen.In dem Buch hinten befindet sich dann noch ein Glossar-welches auch witzig geschrieben ist.Alles in allem hat es Spass gemacht zu lesen-4 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere