Cover-Bild Columbo – der Mann der vielen Fragen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Büchner-Verlag
  • Genre: Sachbücher / Film, Kunst & Kultur
  • Ersterscheinung: 11.09.2019
  • ISBN: 9783963176913
Michael Striss

Columbo – der Mann der vielen Fragen

Analyse und Deutung einer Kultfigur
Kaum eine Gestalt der Fernsehgeschichte ist weltweit so bekannt wie der skurrile Inspektor Columbo aus Los Angeles – und dies seit mehr als fünf Jahrzehnten. Entscheidend für den Erfolg der nach ihm benannten Fernsehserie ist neben der ausgefeilten Krimihandlung vor allem ihr Protagonist. Columbo ist nicht nur dienstlich ein Mann der vielen Fragen: Auch seine Figur wirft zahlreiche Fragen auf.
Mit Liebe zum Detail erzählt Michael Striss die Geschichte der Serie und ihrer Schöpfer. Er untersucht und deutet die kuriosen Marotten des Inspektors und macht seine Leserschaft mit Columbos Welt bekannt. Wir erfahren alles über die Tücken seines öffentlichen Auftretens, die ausgedehnte Verwandtschaft mit Mrs. Columbo an der Spitze, den Hund namens »Hund« oder die unverzichtbaren Requisiten wie Mantel, Zigarre und Auto. Für seine Analyse der Verhaltensweisen zieht der Autor psychologische und kommunikationswissenschaftliche Erkenntnisse heran und zeigt dabei auch die reichhaltigen kulturellen Bezüge von Columbo auf. So erfahren wir, was Columbo mit dem englischen Detektivroman, mit Dostojewski und Wim Wenders verbindet oder wie die Serie von der Mediensoziologie rezipiert wurde.
Ein ausführlicher Episodenführer rundet dieses für Fans unverzichtbare Werk ab. Nach dem Tod von Columbo-Darsteller Peter Falk im Jahr 2011 vermittelt die hier vorgelegte aktualisierte und ergänzte Neuausgabe nun erstmals ein vollständiges Bild der berühmten Serienfigur.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.