Cover-Bild Dream Again

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 480
  • Ersterscheinung: 23.03.2020
  • ISBN: 9783736311879
Mona Kasten

Dream Again

Sie haben den Glauben an ihr Glück verloren - doch gemeinsam lernen sie wieder zu träumen

Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, als zu ihrem Bruder nach Woodshill zu ziehen - und damit auch in die WG ihres Ex-Freundes Blake Andrews. Schnell merkt Jude, dass aus dem humorvollen Jungen von damals ein gebrochener Mann geworden ist, der ihr die Trennung nie verziehen hat. Doch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist heftiger als je zuvor. Und schon bald müssen sich Jude und Blake fragen, ob sie bereit sind, ihre Herzen erneut zu riskieren ...

"Mona Kastens Bücher geben mir das Gefühl, nach Hause zu kommen. In den Geschichten dieser Autorin steckt all das, was mein Leserherz höherschlagen lässt." WOERTERMAEDCHEN

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über BEGIN AGAIN

Band 5 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.05.2020

Träume verlieren nie ihre Gültigkeit

0

Ein Buch das nicht nur ein schönes Cover hat und uns wieder in eine uns bekannte Welt zurück bingt, sondern auch zeigt, wie wichtig es ist, an Träume zu glauben.
Auch wenn der Weg ab und zu steil und hart ...

Ein Buch das nicht nur ein schönes Cover hat und uns wieder in eine uns bekannte Welt zurück bingt, sondern auch zeigt, wie wichtig es ist, an Träume zu glauben.
Auch wenn der Weg ab und zu steil und hart ist.


Ab und zu lohnt es sich wirklich für seinen Traum zu kämpfen und wenn mandann noch eine gute und vertraute Seele an seiner Seite hat, lohnt es sich gleich doppelt.

Mich hat die Story sehr berührt. Ich fand die Geschichte der beiden sehr intensiv und einfach nur schön. Es war wie nach Hause kommen.Auch das alle anderen Paare noch mal aufgetraucht sind war schön.
Alles in allem ein Buch für schöne Lesestunden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.05.2020

Wunderschöner Abschied von Woodshill

0

Leider ist Dream Again der letzte Band der Reihe und hier geht es um Jude und Blake. Jude ist ziemlich tough & auch wenn sie ziemlich viel Mist in L.A. erlebt hat, lässt sie sich davon aber nicht unterkriegen ...

Leider ist Dream Again der letzte Band der Reihe und hier geht es um Jude und Blake. Jude ist ziemlich tough & auch wenn sie ziemlich viel Mist in L.A. erlebt hat, lässt sie sich davon aber nicht unterkriegen und verfolgt ihre Träume, Schauspielerin zu werden.
Blake ist am Anfang ziemlich schwer zu mögen, da er ziemlich kalt gegenüber Jude ist, weil sie ihn in der Vergangenheit übel verletzt hat. Auch wenn Blake dafür sogesehen nichts kann, habe ich mich trotzdem irgendwie auf Judes Seite gestellt und fand Blake deshalb ziemlich kaltherzig, obwohl er in Hope Again sooo niedlich war.🤭
Jedoch kam Blake dann ja immer besser mit Jude klar und die Beziehung der beiden hat sich super entwickelt. Klar gab es dieses typische Auf und Ab, aber das war nicht schlimm und hat super gepasst.☺️ Blake war dann soo niedlich zu Jude und ich habe ihn richtig in mein Herz geschlossen, genauso wie Jude.💖 Die beiden sind ein super Paar und mich haben sie irgendwie stark and Dawn und Spencer erinnert, obwohl sie ja eigentlich ganz andere Personen sind.😂
Ein kleiner Kritikpunkt von mir ist das Ende. Dort ging alles ziemlich schnell und Blakes plötzliche Meinungsänderung wirkte etwas erzwungen, um ein Happyend zu haben.💖
Es war wunderschön ein letztes Mal nach Woodshill zu kommen und vor allem noch einmal jede Entwicklungen der einzelnen Charaktere der gesamten Reihe zu sehen. Zwischendurch gab es Szenen, in denen manche Charaktere der vorherigen Bücher aufgetaucht sind & Everlys Freundschaft zu Blake war sooo süß. Das alle hat es zu einem wunderschönen Abschluss der Reihe gemacht.❤ Dream Again gehört definitiv zusammen mit Trust Again zu meinen Lieblingsbänden der Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2020

Abschied von Woodshill, perfekter Abschluss

0

UM WAS GEHT´s?


Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, als ...

UM WAS GEHT´s?


Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, als zu ihrem Bruder nach Woodshill zu ziehen – und damit auch in die WG ihres Ex-Freundes Blake Andrews. Schnell merkt Jude, dass aus dem humorvollen Jungen von damals ein gebrochener Mann geworden ist, der ihr die Trennung nie verziehen hat. Doch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist heftiger als je zuvor. Und schon bald müssen sich Jude und Blake fragen, ob sie bereit sind, ihre Herzen erneut zu riskieren.

MEIN FAZIT
Ein sehr sehr starker Abschluss für diese Reihe, obwohl ich ziemlich traurig bin, dass sie nun zu Ende ist. Ich habe es sehr genossen, mich nach Woodshill zu träumen und die Geschichten der Clique zu verfolgen. In diesem Teil ging es nun also um ein Ex-Pärchen, welches plötzlich wieder miteinander konfrontiert wird. Ich mochte Blake in Feel Again schon sehr gerne und es ist natürlich verständlich, dass man nicht gerade bei bester Laune ist, wenn man sich verletzt und der Traum, Profi-Basketballspieler zu werden, in Gefahr ist. Dann taucht auch noch die Ex-Freundin auf, die aus dem Nichts Schluss gemacht hat. Also stellenweise hat mir Blake schon sehr leid getan. Mit Jude konnte ich anfangs nicht so warm werden, aber als ihre Geschichte offenbart wurde, hat auch sie es in mein Herz geschafft. Ich glaube, wenn man mal jemanden so geliebt hat, wie die beiden sich gegenseitig, wird es immer eine Möglichkeit finden, wieder zusammen zu finden. Dream Again hat es bei mir auf Platz 2 dieser Reihe geschafft.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.05.2020

Jetzt ist es leider vorbei - ein gelungener Abschluss!

0

Ich habe es dann auch mal geschafft, die „Again“- Reihe ist beendet und es macht mich doch ziemlich traurig.

Zum Inhalt möchte ich jetzt nicht allzu viel sagen, den meisten wird die „again“ Reihe von ...

Ich habe es dann auch mal geschafft, die „Again“- Reihe ist beendet und es macht mich doch ziemlich traurig.

Zum Inhalt möchte ich jetzt nicht allzu viel sagen, den meisten wird die „again“ Reihe von Mona Kasten ein geläufiger Begriff sein - dieses Mal geht es in dem Buch um Jude, der wir in der Form tatsächlich zum ersten Mal in Woodshill begegnen. Mit einem Koffer voll geplatzter Träume reist sie aus Los Angeles an, nachdem ihre Schauspiekarriere scheinbar gescheitert ist. Notgedrungen quartiert sie sich bei ihrem Bruder in seiner WG ein und trifft dort nach einiger Zeit Abstand wieder auf ihren Ex Freund, Blake, dem sie das Herz gebrochen hat. Ab sofort müssen die beiden unter einem Dach wohnen und wie man sich vielleicht schon denken kann, geht das erstmal nicht so optimal aus.

Jude fand ich als Protagonistin super sympathisch, ihre Gedankengänge waren nachvollziehbar und logisch. Sie tat mir an einigen Stellen des Buches echt leid, weil sie wirklich unschöne Erfahrungen gemacht hat und versucht, diese nun zu verarbeiten.
Bei Blake hingegen hatte ich gemischte Gefühle. Gerade zum Schluss hin erschien er mir oft sehr lieb, aber seine ständigen Wutausbrüche sind mir irgendwann ein bisschen auf die Nerven gegangen.

Das Ende war zwar ziemlich vorhersehbar, aber trotzdem süß geschrieben.

Zu Monas Schreibstil sage ich jetzt generell nichts, - ich liebe ihn und ich glaube, es wird oft genug von ihm geschwärmt - völlig zu Recht!

Ich hätte mir sehr gewünscht, vielleicht noch einmal abschließend auf alle Charaktere der „Again“-Reihe etwas detaillierter zu stoßen, aber gut, ich werde es verkraften.

Ein schöner Abschluss Band, der mich sehr unterhalten hat. Generell würde ich die Reihe nun als Erfolg bezeichnen und sie definitiv weiter empfehlen. Ich würde dem letzten Band 4 Sterne geben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere