Cover-Bild Macht euch die Welt untertan
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Biografien und Sachliteratur
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 220
  • Ersterscheinung: 15.01.2020
  • ISBN: 9783750452879
Murray Blanchat

Macht euch die Welt untertan

Edition.82 (Herausgeber)

In der Anthologie »Macht euch die Welt untertan« beschreibt Murray Blanchat im Geiste von »Watership Down«, »Samson und Sally« und »Animal Farm« die Welt, die wir Menschen uns zu untertan gemacht haben. Wie ein Untertan wird die Welt geknechtet und bis zum letzten Blutstropfen ausgesaugt. Und das ohne Rücksicht auf Verluste!

Wie lange kann die Menschheit den Planeten noch knechten, bis es direkte Auswirkung auf uns haben wird?

Jede Geschichte handelt auf ihre eigene Weise davon, unter welchen Bedingungen Tiere und die Umwelt wegen der Menschheit zu leben und zu leiden haben. Es geht um Tier- und Umweltschutz, doch soll nicht der Zeigefinger erhoben, sondern nur auf Problematiken hingewiesen werden.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.02.2020

Sehr empfehlenswert!

0


Inhalt:

In der Anthologie "Macht euch die Welt untertan", beschreibt Murray Blanchat im Geiste von »Watership Down«, »Samson und Sally« und »Animal Farm« die Welt, die wir Menschen uns zu untertan ...


Inhalt:

In der Anthologie "Macht euch die Welt untertan", beschreibt Murray Blanchat im Geiste von »Watership Down«, »Samson und Sally« und »Animal Farm« die Welt, die wir Menschen uns zu untertan gemacht haben.
Wie ein Untertan wird die Welt geknechtet und bis zum letzten Blutstropfen ausgesaugt. Und das ohne Rücksicht auf Verluste!

Macht euch die Welt untertan

von

Murray Blanchat

Cover:

Das Cover macht schon recht deutlich, dass es in den Kurzgeschichten recht blutig zugeht. Ich finde es sehr gelungen.



Meinung:


Diese Anthologie beherbergt, neben dem Vorwort, 4 Kurzgeschichten plus 2 Bonusgeschichten. Thema sind Tier-und Umweltschutz.
Auf sehr drastische und sehr anschauliche Art und Weise, bringt Murray Blanchat die Probleme, die wir Menschen in der Umwelt schaffen, und die daraus resultierenden Auswirkungen auf die Tierwelt, nahe. Ganz im Stil von Watership Down oder Animal Farm stellt er hier die Tiere menschlich dar und greift mit seinen Stories tief ins Tierliebhaber-Herz.

Mir persönlich gefiel die Spiegelgeschichte DIE FRAU MACHT ARGH! ( das Pendant zu DIE KUH MACHT MUUH !) sehr gut, da man hier mal die Schlachthöfe von der "anderen" Seite aus betrachtet. Das war wirklich eine tolle Idee!

Der Schreibstil ist eher locker gehalten mit teilweise deftiger Ausdrucksweise.

Der Erzählstil ist aufs Wesentliche reduziert, dennoch fesselnd und auf den Punkt gebracht, was bei dieser Art Geschichten gar nicht so einfach ist, da ja auch eine Botschaft vermittelt werden soll.

Der Autor schafft es in seinen Kurzgeschichten, die heutigen weltweiten Probleme in unserer Gesellschaft, mit unserer Natur und unseren Tieren in kurze Geschichten zu packen und seine Leser, nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Nachdenken anzuregen.



Fazit:

Diese Anthologie vereint mehrere Themen in sich.
Zum einen zeigt es die Probleme auf, die die Klimaerwärmung mit sich bringt und zum anderen zeigt es aber auch die Grausamkeit der Natur, in der man sehr schnell vom Jäger zum Gejagten werden kann oder auch wie wir Menschen unserem Nutzvieh jegliche Gefühle und jegliches Lebensrecht absprechen, da wir sie als Produkt, sprich Ware ansehen.



Empfehlung:

Jeder Tierliebhaber und Umweltschützer sollte diese Kurzgeschichten gelesen haben. Allerdings sollten sie nicht von Personen unter 18 Jahren gelesen werden, da einige Szenen schon sehr heftig und teilweise sehr realitätsnah und brutal beschrieben wurden.



Von mir gibt´s:

5 von 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere