Cover-Bild Die Schwestern von St. Angelus - Auf neuen Wegen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: Generationenroman
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 576
  • Ersterscheinung: 12.01.2021
  • ISBN: 9783548063454
Nadine Dorries

Die Schwestern von St. Angelus - Auf neuen Wegen

Roman
Sabine Schilasky (Übersetzer)

Es geht weiter mit den Krankenschwestern von St. Angelus!

St. Angelus braucht einen neue Oberschwester, aber die Mitglieder des Liverpooler Krankenhaus-Ausschusses haben Emily Haycock und Dr. Gaskell überstimmt, und die mysteriöse Miss Van Gilder aus Südengland wird eingestellt. Das Leben in St. Angelus wird schon bald auf den Kopf gestellt, und viele der Angestellten bangen um ihre Jobs. Doch Miss Van Gilder hat ein dunkles und unlauteres Geheimnis, und die Belegschaft setzt alles daran, ihresgleichen zu schützen und Miss Van Gilder zu entlarven. Werden sie es rechtzeitig schaffen, bevor Miss Van Gilders Einmischen nicht nur die Moral der Krankenschwestern, sondern auch das Leben der Patienten gefährdet? Besonders das Schicksal eines sehr kranken kleinen Jungen steht auf Messers Schneide ...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.03.2021

Toller zweiter Teil

0


INHALT:
Die Schwester vom St. Angelus sind angespannt. Das Krankenhaus braucht eine neue Oberschwester. Voller Interesse warten Victoria, Pammy, Beth und Dana auf Miss Van Gilder, die den Posten übernehmen ...


INHALT:
Die Schwester vom St. Angelus sind angespannt. Das Krankenhaus braucht eine neue Oberschwester. Voller Interesse warten Victoria, Pammy, Beth und Dana auf Miss Van Gilder, die den Posten übernehmen wird. Der Auftritt von ihr versetzt alle in Schrecken. Die resolute neue Oberschwester beobachtet alle mit Argusaugen. Schon bald bangen die Schwestern um ihre Stellung. Doch auch sie hat ein dunkles Geheimnis und die Schwestern wollen sie entlarven. Werden sie es schaffen und hinter das Geheimnis kommen? Ausserdem fordert ein kleiner Junge all ihre Aufmerksamkeit, denn sein Leben steht auf Messers Schneide.
MEINE MEINUNG:
Dies ist der zweite Teil der Lovely Lane Reihe und ich war sehr neugierig darauf zu erfahren, wie es mit dem Krankenhaus und seinen Schwestern weitergeht. Auch hier erfahren wieder wieder viel mehr, als der Klappentext verspricht. Wir verfolgen einzelne Schicksale und Personen und wieder fand ich es sehr interessant. Bedonders, wenn man die Arbeit der Schwestern und den Kampf um Leben verfolgen konnte. Alles wirkte auf mich sehr authentisch und aus dem Leben gegriffen. Dabei wurde der Zeitgeist von damals sehr gut eingeflochten und ich fühlte mich in diese Zeit zurückversetzt. Mir hat dieser Teil noch viel vesser gefallen, als der erste. Wir haben hier viel Spannung und Tempo, wir haben Machtkämpfe, viele Machenschaften und Intrigen und segr viel Emotionen. Von den Charakteren erfahren wir viel mehr, wie verfolgen die Lebensumstände und gehen sehr in die Tiefe. Daher fand ich das Buch auch sehr emotional und die Schicksale haben mich mitgenommen. Mich konnte dieser zweite Teil absolut fesseln und wir gaben spannende und emotionale Einblicke in den Krankenhausalltag von damals bekommen.
FAZIT:
Spannender, temporeicher und emotionaler zweiter Teil.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere