Cover-Bild Psychospiel
(2)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller: Psycho
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 270
  • Ersterscheinung: 01.02.2019
  • ISBN: 9783741301162
Natalie Tielcke

Psychospiel

Thriller
Töte - oder werde selbst getötet!

Emma Mendel wird zu einer Geiselnahme gerufen. Als sie am Tatort eintrifft, erschießt der Geiselnehmer zwei Frauen und flieht. Die Kommissarin ist schockiert: Der Killer hat offenbar nur darauf gewartet, die Frauen vor ihren Augen zu töten.

Emma will den Killer zur Strecke bringen. Und nur einer kann sie dabei unterstützen: Ben Mendel - ihr Noch-Ehemann und der Vater ihrer beiden Kinder. Die beiden waren mal das perfekte Paar, privat und bei der Polizei. Bis Emma alles zerstört hat. Doch nun braucht sie Bens Hilfe. Denn sie ahnt, dass sie längst selbst eine Spielfigur im Plan dieses eiskalten Serienmörders ist. Emmas Suche wird zu einem Wettlauf gegen die Zeit, in dem der Killer ihr stets einen tödlichen Schritt voraus ist.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.01.2020

Psychospiel - Natalie Tielcke

0

Inhalt
Töte - oder werde selbst getötet!

Emma Mendel wird zu einer Geiselnahme gerufen. Als sie am Tatort eintrifft, erschießt der Geiselnehmer zwei Frauen und flieht. Die Kommissarin ist schockiert: ...

Inhalt
Töte - oder werde selbst getötet!

Emma Mendel wird zu einer Geiselnahme gerufen. Als sie am Tatort eintrifft, erschießt der Geiselnehmer zwei Frauen und flieht. Die Kommissarin ist schockiert: Der Killer hat offenbar nur darauf gewartet, die Frauen vor ihren Augen zu töten.
Emma will den Killer zur Strecke bringen. Und nur einer kann sie dabei unterstützen: Ben Mendel - ihr Noch-Ehemann und der Vater ihrer beiden Kinder. Die beiden waren mal das perfekte Paar, privat und bei der Polizei. Bis Emma alles zerstört hat. Doch nun braucht sie Bens Hilfe. Denn sie ahnt, dass sie längst selbst eine Spielfigur im Plan dieses eiskalten Serienmörders ist. Emmas Suche wird zu einem Wettlauf gegen die Zeit, in dem der Killer ihr stets einen tödlichen Schritt voraus ist.

Fazit
Super interessantes Buch, mir hat’s sehr gefallen und ich hab dem ganzen gerne gefolgt. Dass die Kommissarin auf einmal selbst in der Schusslinie steht ist ja eigentlich nichts besonderes mehr, es hat aber durch das „Psychospiel“ des Täters einen ganz neuen und eigenen Touch bekommen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.05.2019

Einfach nur WOW

0

Wow.... schon der Prolog ließ erahnen, dass es kein Buch sein würde, welches man so leicht liest. Dieses geht ganz tief in die Psyche eines Menschen und ich war überrascht wie gut es der Autorin gelungen ...

Wow.... schon der Prolog ließ erahnen, dass es kein Buch sein würde, welches man so leicht liest. Dieses geht ganz tief in die Psyche eines Menschen und ich war überrascht wie gut es der Autorin gelungen ist, dies umzusetzen.

Zum Inhalt verrate ich nicht viel, denn der Klappentext gibt einiges her. Der Schreibstil ist flüssig, spannend und in keiner Weise hatte ich das Gefühl, dass die Spannung nachließ. Nein....es gab immer wieder Wendungen, mit denen ich nie gerechnet hätte.

Aus der Sicht mehrerer verschiedener Protagonisten hatte man das Gefühl, selbst ein Teil dieses ,,Spiels" zu sein. Man konnte jede der Handlungen und Entscheidungen der Personen nachvollziehen. Sie waren authentisch und realitätsnah. Wir erkenn aber auch, dass viel mehr hinter der Geschichte steckt. Es geht um moderene Kriminalität, wie leicht es ist, unsere Daten zu hacken, uns zu manipulieren. Wie verzweifelt man sein muss, um überhaupt dem ,,Spiel-Herren" die Oberhand zu geben. Kann man mit uns Menschen wirklich so leicht ,,spielen"?

Für jeden Thriller-Fan ein absolutes MUSS, denn hier ist nichts wie es scheint. Dieses Buch gibt alles her, was ein guter Thriller brauch, sogar haben muss.

Eine absolute Leseempfehlung und ich bin gespannt, welche Ideen die Autorin noch hat, um uns Abende mit Spannung und Gänsehaut zu besorgen.