Cover-Bild Kulinarische Chemie. Experimente zum Aufessen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

25,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Knecht, Markus
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 24.11.2021
  • ISBN: 9783939427605
Nelson Rajendran

Kulinarische Chemie. Experimente zum Aufessen

Experimentierbuch für Lehrkräfte
Dr. Nelson Rajendran unterrichtet seit über zwanzig Jahren Biologie, Chemie und katholische Religionslehre. Aus seiner Leidenschaft für das Kochen entwickelte er das Unterrichtskonzept „Kulinarische Chemie – Experimente zum Aufessen“ für den Einsatz im Chemieunterricht. Seine Studien weisen auf das hohe Potential der kulinarischen Experimente zur Verbesserung von Motivation, Einstellung und naturwissenschaftlicher Kompetenz hin.

Ist Bio-Fleisch besser?
Wie produziert man die perfekte Kruste?
Wozu muss blanchiertes Gemüse abgeschreckt werden?
Lindert literweise Wasser den Schärfe-Schmerz?
Hilft ein Streichholz gegen Zwiebeltränen?
Warum kann nur gekühlte Sahne steif geschlagen werden?
Wo salzt man ein Spiegelei?
Muss man den Teig wirklich so lange kneten?

Im kompetenzorientierten, experimentellen Chemieunterricht können Lernende diese Fragen in selbstgesteuerten Lernprozessen beantworten. Dieses Buch bietet Lehrkräften das nötige biochemische Wissen und klar strukturierte Arbeitsblätter für kulinarisch-chemische Experimente. Lehrende und Lernende können diese einfachen Experimente ohne kennzeichnungspflichtige Chemikalien durchführen und viele Lehrplanthemen damit einleiten, abhandeln oder vertiefen.
Kulinarische Chemie – eine Bereicherung für jeden Chemieunterricht, die sich auch als Hausaufgabe zum Verspeisen eignet.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.