Cover-Bild Verbundene Seelen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90
inkl. MwSt
  • Verlag: XPUB
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Ersterscheinung: 15.07.2019
  • ISBN: 9783945703953
Nica Stevens

Verbundene Seelen

Blutsbande
Nina Reithmeier (Sprecher)

Verbundene Seelen - Band 2: Blutsbande
Drystan ist gefangen in der Erinnerung an seinen Bruder. Getrieben von Rachsucht und Wut entfernt er sich immer mehr von Jenna. Um ihre Liebe zu retten, muss sie ihren Instinkten vertrauen und sich seiner schwarzen Seele stellen.
Doch dann schlägt das Schicksal zu und Jenna droht, sich selbst zu verlieren.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 1 Regal.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.08.2019

Drystans Suche

0

„Verbundene Seelen: Blutsbande“ Band 2 von Nica Stevens erschien am 15.07.2019 beim XPUB Verlag.
Sprecherin Nina Reithmeier
Das Cover passt hervorragend in die „Verwandte Seelen“ Reihe man sieht einen ...

„Verbundene Seelen: Blutsbande“ Band 2 von Nica Stevens erschien am 15.07.2019 beim XPUB Verlag.
Sprecherin Nina Reithmeier
Das Cover passt hervorragend in die „Verwandte Seelen“ Reihe man sieht einen Lebensbaum diesmal in grün.

Jenna und Drystan sind mittlerweile wohlbehalten im ewigen Wald angekommen. Drystan ist durch Jennas Visionen überzeugt, das sein Zwillingsbruder Kayden noch lebt. Kayden befindet sich in den Händen von Travis und der möchte Drystan töten. So starten die Mc Allasters mit Drystan eine Rettungsaktion, dabei kommen sie Travis und seinem Gefolge sehr nahe. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und das Schicksal hat noch einige grausame Dinge für Jenna auf Lager...........

Nica Stevens hat die Handlung sehr spannend aufgebaut, die langsam beginnt und sich stetig steigert. Auch eine unvorhergesehene Wendung hat sie ins Geschehen eingewoben, so fiebert der Leser dem Ende förmlich entgegen.
Nica Stevens verfügt über einen leicht verständlichen Schreibstil der sehr lebendig und abwechslungsreich ist, der der Leser fesselt und emotional mitreißt.
Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, wirken sehr lebendig, sie besitzen Ecken und Kanten. Jennaist weiterhin sehr emphatisch und fühlt mit allen Lebewesen mit. Drystan der über viele Jahre gequälte junge Mann, hat immer noch sehr viel Wut in sich. Er meint der Seelenverwandtschaft mit Jenna nicht würdig zu sein.
Die Sprecherin Nina Reithmeier transportiert die einzelnen Gefühle der Protagonisten sehr gut, sie variiert ihr Stimme zwischen den einzelnen Perspektivwechsel.

Fazit: Die Geschichte hat mich sehr gut unterhalten, gebannt habe ich dem Geschehen gefolgt. Ich konnte sofort wieder in die Handlung, rund um Jenna und Drystan eintauchen. Für mich war es ein guter Abschluss der Reihe. Sehr gut eignet sich die Geschichte für Fans von Nica Stevens „Verwandte Seelen“ und Leser von Romantasy. Ich gebe meine Lese / Hörempfehlung.