Cover-Bild Yoko Ono

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Zweitausendeins
  • Themenbereich: Kunst
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Ersterscheinung: 21.06.2022
  • ISBN: 9783963181559
Nicola Bardola

Yoko Ono

E-Book
Feministin, Pazifistin, radikale Künstlerin: Yoko Onos Leben ist eine einzige Gratwanderung zwischen den Welten. Wo andere Grenzen errichten, reißt sie Grenzen ein. Ihr Interesse gilt nicht dem Althergebrachten und Bestehenden, als Polit-Aktivistin ist Yoko Ono auf der Suche nach utopischen Potenzialen. Sie ist Filmemacherin, Songwriterin, Sound-Eskapistin, Performerin und bildende Künstlerin. »Form follows function«, lautet, in Anlehnung an den Bauhaus-Leitsatz, ihre kreative Formel.
Nicola Bardola knüpft mit seiner Biografie an seine langjährige Recherche über Onos Ehemann und Ex-Beatle John Lennon an. Entstanden ist ein außergewöhnlich faktenreiches Buch, in dem Bardola das bewegte Leben Onos nachzeichnet: Vom kleinen Mädchen, das die Bombenangriffe in Tokio überlebte, über die radikale Künstlerin, die die Fluxus-Bewegung der 1960er-Jahre in New York City revolutionierte, bis zur etablierten Grande Dame, die heute zu den gefragtesten Künstlerinnen der Welt gehört.
Erweiterte und komplett überarbeitete Neuauflage.


Nicola Bardola knüpft mit seiner Biografie an seine langjährige Recherche über Onos Ehemann und Ex-Beatle John Lennon an. Entstanden ist ein außergewöhnlich faktenreiches Buch, in dem Bardola das bewegte Leben Onos nachzeichnet: Vom kleinen Mädchen, das die Bombenangriffe in Tokio überlebte, über die radikale Künstlerin, die die Fluxus-Bewegung der 1960er-Jahre in New York City revolutionierte, bis zur etablierten Grande Dame, die heute zu den gefragtesten Künstlerinnen der Welt gehört.

Erweiterte und komplett überarbeitete Neuauflage.

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.