Cover-Bild Supermops und die erstaunliche Eiszeit
(8)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Südpol Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 92
  • Ersterscheinung: 26.02.2021
  • ISBN: 9783965940826
  • Empfohlenes Alter: ab 7 Jahren
Nicolas Gorny

Supermops und die erstaunliche Eiszeit

Coole Kinderbücher für Jungen von 7-9 Jahre – für Erstleser und zum Vorlesen
David Füleki (Illustrator)

Zwei warmherzige Helden gegen die eisige Lady Schockfrost
Helge und Mops haben gerade in den Kinosesseln Platz genommen, da schrillt Helges Heldenuhr Alarm. Als die beiden aus dem Kino stürzen, herrscht draußen das reinste Wetterchaos – es schneit mitten im Juli! Lady Schockfrost will mit ihrem Klimakatastrophator einen immerwährenden Winter schaffen, da sie unter einer unheilbaren Sommerallergie leidet. Können Supermops und Helge die schneeweiße Schurkin aufhalten?

Ein Band aus der Reihe „Supermops“ – coole Erstlese-Bücher für Jungs
Helge und sein Hund Supermops kämpfen gemeinsam gegen Superschurken – actionreich und witzig erzählt mit coolen Comic-Illustrationen auf jeder Seite. Coole Erstlese-Reihe für Jungs von Nicolas Gorny. Rasanter Lesespaß für alle Superhelden-Fans. Aus der Reihe Südpol Lesewelt-Entdecker, Bücher für geübte Erstleser ab 7 Jahre, Zweitleser und zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahre: kurze Kapitel + große Schrift + viele Illustrationen und mit allen Bänden Lesepunkte bei Antolin sammeln.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.05.2021

rasant und actionreich ....

0

Klappentext:

Helge und Mops haben gerade in den Kinosesseln Platz genommen, da schrillt Helges Heldenuhr Alarm. Als die beiden aus dem Kino stürzen, herrscht draußen das reinste Wetterchaos – es schneit ...

Klappentext:

Helge und Mops haben gerade in den Kinosesseln Platz genommen, da schrillt Helges Heldenuhr Alarm. Als die beiden aus dem Kino stürzen, herrscht draußen das reinste Wetterchaos – es schneit mitten im Juli! Lady Schockfrost will mit ihrem Klimakatastrophator einen immerwährenden Winter schaffen, da sie unter einer unheilbaren Sommerallergie leidet. Können Supermops und Helge die schneeweiße Schurkin aufhalten?

Cover:

Ein cooles und actionreiches Cover, welches sehr stimmungsvoll gezeichnet und gestaltet ist. Es weckt das Interesse und macht neugierig.

Meinung:

Dies ist bereits der fünfte Band der Supermops Reihe. Aber auch ohne die vorherigen Bände zu kennen, kann man hier sehr gut in die Reihe quereinsteigen, da die Bücher in sich geschlossen sind.

Der Schreibstil ist lebendig, angenehm und flüssig und lässt sich sehr locker und leicht lesen. Die Schriftgröße ist recht groß gewählt und daher auch gut für Leseanfänger geeignet. Der Schreibstil ist dem Lesealter angepasst und so kann man den Geschehnissen und Handlungen auch gut folgen, da auch die Abschnitte und Texte den empfohlenen Lesern angepasst sind. Die Kapitel sind nicht zu lang und auch die Textpassagen sind gut gewählt.

Zwischendurch wird das Ganze durch kleinere und größere schwarz-weiß Zeichnungen aufgelockert und abgerundet. Die Schwarz-weiß Illustrationen sind sehr gut und passend gewählt und veranschaulichen das Gelesene. Mir haben diese Zeichnungen sehr gut gefallen.

Die Charaktere sind sehr gut durchdacht und die Geschichte ist spannend und fesselnd aufgebaut. Das Abenteuer rund um Lady Schockfrost ist nicht nur spannend, sondern auch humorvoll und sehr unterhaltsam.

Gut hat mir auch gefallen, dass man kurz zu Beginn eine kleine Übersicht der handelnden Charaktere hat und sich so ein Bild von diesen machen kann.

Die Geschichte wird sehr gut erzählt. Man kommt schnell und leicht ins Geschehen hinein und die Spannung bleibt die Geschichte über konstant bestehen, so dass man immer wieder Lust hat, weiter zu lesen und kaum das Buch aus der Hand legen möchte. Eine sehr schöne und unterhaltsame Geschichte. Supermops und Helge sind sehr sympathisch und man möchte gern mehr erfahren, daher wird dies sicherlich nicht mein letztes Abenteuer mit Helge und Mops gewesen sein.

Fazit:

Rasant, spannend und actionreich geht es in diesem Mopsabenteuer mit Überschallgeschwindigkeit zur Sache.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2021

Tierisch viel Action

0

Eigentlich wollten Helge und sein Hund Supermops die Premiere des neuen Captain Super Typ-Films sehen, doch Helges Armbanduhr schlägt Alarm. Auf der ganzen Welt herrscht das Schneechaos und das, obwohl ...

Eigentlich wollten Helge und sein Hund Supermops die Premiere des neuen Captain Super Typ-Films sehen, doch Helges Armbanduhr schlägt Alarm. Auf der ganzen Welt herrscht das Schneechaos und das, obwohl es Juli ist. Von Professor Neutroblitz erfahren sie, dass Lady Schockfrost für ewigen Winter sorgen will. Helge und Supermops versuchen, die Welt zu retten.

"Für Gerechtigkeit und sowieso, scheue ich kein Risiko! "

Das Cover ist sehr liebevoll gestaltet und sticht einem mit den knalligen Farben direkt ins Auge. Der Schreibstil ist spannend und locker zu lesen, wenn auch teilweise etwas schwerer Wörter vorkommen. Jedoch werden die nochmal extra erklärt und auch die Aussprache wird in Lautschrift beschrieben. Helge und Supermops sind sehr lustig beschrieben und passen als Superheldenteam sehr gut zusammen. Besonders Supermops geht in seiner Rolle als Weltretter auf. Auch die Schurken sind einzigartig und witzig zu lesen.

Die ganze Story rund um Lady Schockfrost und den Klimakatastrophator ist sehr action reich, spannend und voller Humor.

Meine Kinder und ich sind begeistert und werden sicher auch noch andere Bücher von Helge und Supermops lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.04.2021

Actionreich, lustig und supercoller Lesespass

0

"Supermops und die erstaunliche Eiszeit" von Nicolas Gorny, ist ein herrlich schräg, super witziges und spannendes Superheldenabenteuer aus der Reihe Supermops für geübte Erstleser.

Helge und sein tierischer ...

"Supermops und die erstaunliche Eiszeit" von Nicolas Gorny, ist ein herrlich schräg, super witziges und spannendes Superheldenabenteuer aus der Reihe Supermops für geübte Erstleser.

Helge und sein tierischer Freund Supermops mit Superkräften setzten sich für das Gute ein und bekämpfen Superschurken. Gerade haben sie es sich im Kinosessel mit einer grossen Portion Popcorn im Kinosessel bequem gemacht, als plötzlich Helges Heldenuhr zu schrillen beginnt. Als sie von ihren Sitzen springen und nach draussen eilen, erwartet sie das reinste Wetterchaos und eisige Kälte. Denn Lady Schockfrost will mit ihrem Klimakatastrophator die Welt in Eis und Kälte verwandeln. Können die Superhelden Helge und Supermops die Welt vor der drohenden Eiszeit retten? 


Ein rasanter Einstieg und Fortgang der Geschichte, jede Menge Spannungsmomente und actionreiche Unterhaltung gestalten Supermops neusten Fall zum reinsten Leseerlebnis. Fans des tierischen Superhelden, aber auch Neulinge der Reihe, haben durch den konstant rasant, super lustig und schräg witzigen Einfallsreichtum von Nicolas Grony jede Menge Spass beim lesen. Mit seinem humorvoll, locker, leichten Schreibstil aufkommender Situationskomik fühlt man sich schnell mitten im Abenteuer. Die Charaktere sind sympathisch, pfiffig ausgearbeitet, die man schnell ins Herz schliesst. Die Kapitel und Buchseiten lesen sich richtig fliessend und werden durch die Vielzahl an lebhaft gezeichneten Comiczeichnungen unterstrichen.

Ein Abenteuer aus der Leserwelt-Entdecker das richtig Spass bereitet zu lesen und für geübte Erstleser aber auch zum Vorlesen wunderbar geeignet ist.

Absolute Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.04.2021

witzig und spannend

0

Helden sind immer im Dienst, denn Ganoven machen auch keinen Urlaub. Helge ist zwar nicht begeistert, dass Mops und er nicht einmal in Ruhe einen Kinofilm angucken können. Doch wenn die Rettung der Welt ...

Helden sind immer im Dienst, denn Ganoven machen auch keinen Urlaub. Helge ist zwar nicht begeistert, dass Mops und er nicht einmal in Ruhe einen Kinofilm angucken können. Doch wenn die Rettung der Welt ansteht, kann man sich natürlich auf die Beiden verlassen. Und die Welt steht wirklich auf dem Spiel. Lady Schockfrost will nämlich eine neue Eiszeit erschaffen, da sie den Sommer überhaupt nicht erträgt. Und so müssen Helge und Supermops zeigen, dass sie auch einer Eislady gewachsen sind.

Bei uns wurde das Buch von unserer Großen (9 Jahre) vorgelesen. Gleich anfangs wird klar, dass man sich mit Lady Schockfrost lieber nicht anlegt. Das machte die Geschichte dann auch sofort spannend. Dazu sorgte das Helge- und Supermops-Team auch immer wieder für Heiterkeit - wenn auch manchmal unfreiwillig. Auf alle Fälle wird man hier gut unterhalten. Unsere Mädels waren von Anfang bis Ende begeistert bei der Sache. Hier hatte die Große beim Vorlesen und auch ihre Schwester beim Zuhören gleichermaßen Spaß.

Die gesamte Geschichte ist in 10 Kapitel mit angenehmer Länge aufgeteilt. Die größere Schrift und Zeilenabstand sind kindgerecht. Außerdem lockern die schwarz-weißen Illustrationen, die immer wieder auftauchen, den Text etwas auf und sorgen auch gleich für ein bisschen mehr Lesemotivation. Es machte unseren Mädels Spaß, die Geschichte hier mitverfolgen zu können.

Fazit:

Ein witziges und spannendes Abenteuer mit ganz besonderen Superhelden.

Veröffentlicht am 04.04.2021

Sehr lustig

0

Dieses Mal müssen Supermops und Helge die Welt vor einer drohenden Eiszeit retten. Lady Schockfrost ist auf die Idee gekommen auf der ganzen Welt für eine Eiszeit zu sorgen und plötzlich fängt es im Sommer ...

Dieses Mal müssen Supermops und Helge die Welt vor einer drohenden Eiszeit retten. Lady Schockfrost ist auf die Idee gekommen auf der ganzen Welt für eine Eiszeit zu sorgen und plötzlich fängt es im Sommer an überall zu schneien. Lady Schockfrost mag eben kein Sonnenlicht. Supermops und Helge machen sich auf den Weg mit Über-Über-Schallgeschwindigkeit um der fiesen Lady das Handwerk zu legen. Da es bei uns ebenfalls einige Superhelden gibt, machen wir uns sofort mit Supermops auf den Weg, um die beiden bei ihrer gefährlichen Mission zu unterstützen. Schließlich wollen wir im Sommer keinen Schnee. Anfangs durften wir auch schon sofort alle kennenlernen, die wir auf dem Weg dabei begleiten durften. Schnell war klar, welche der echt schrägen Gestalten wir unterstützen und welche wir bekämpfen.

Die Illustrationen von David Füleki im Comic Style haben dabei reichlich für zusätzliche Begeisterung gesorgt. Für geübte Erstleser ab 7 Jahren bzw.denjenigen die eher etwas Lesefaul sind, ist das Buch wie geschaffen. Das Schriftbild ist groß, die Kapitel relativ kurz und durch die vielen Illustrationen sind die 92 Seiten schnell zu Ende gelesen. Das Buch war sogar für unsere Mädchen spannend; ist doch schließlich ein Mops dabei.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere