Cover-Bild Raus aus dem Finanzdschungel
(6)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

17,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Gesundheit, Beziehungen und Persönlichkeitsentwicklung - Persönliche Finanzen
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 232
  • Ersterscheinung: 05.12.2021
  • ISBN: 9783985950720
Nicole Bergmann

Raus aus dem Finanzdschungel

Dein Kompass für den entspannten und sicheren Umgang mit Geld - Der besondere Finanzratgeber
Nicole Bergmann (Herausgeber)

Der Ratgeber für alle, die ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen wollen.

Dachtest du bisher auch, Finanzen seien kompliziert? Schiebst du es schon länger vor dir her, dich um deine Altersvorsorge zu kümmern, deine Versicherungen zu checken oder deine Steuererklärung auszufüllen?

Nicole Bergmann gibt dir eine Schatzkarte an die Hand, die dir verständlich und praxisnah erklärt, wie du dich Schritt für Schritt selbst um deine Finanzen kümmern kannst.

Dieser Ratgeber ist ein umfängliches Grundlagenbuch, das alle zu Beginn ihres Berufslebens lesen sollten. Wenn auch du tief in einem Finanzdschungel steckst, zeigt dir die Autorin auf, wie du wieder raus findest. Folge ihrer Schatzkarte und finde heraus:

• Wie du einen Überblick über deine Finanzen bekommst.
• Welche Methoden zum Schuldenabbau für dich geeignet sind.
• Welche Spartipps dir helfen deine finanziellen Ziele zu erreichen.
• Wie du deine Steuererklärung selbst ausfüllst.
• Welche Versicherungen zu deiner Situation passen.
• Welche Strategie zu deiner Altersvorsorge passt.
• Wie du dein Geld anlegen kannst, damit es für dich arbeitet.
• Ob du Typ Mieten oder Kaufen bist.
• Wie du Geld in Partnerschaft, Ehe und mit Kindern regeln kannst.

In den letzten Jahren hat Nicole Bergmann sämtliche Finanzbücher gelesen, hunderte Stunden Finanzpodcasts gehört und sich mit anderen über Geldthemen ausgetauscht. Dieses Wissen fasst sie gebündelt in ihrem Buch zusammen.

Wenn du alle vorgeschlagenen Aufgaben im Buch umsetzt, dann kannst du einen Haken an deine privaten Finanzen machen.

Nun folge dem Weg auf der Schatzkarte, damit auch du am Ende deine Schatztruhe voller Goldmünzen öffnen kannst. Stürz dich ins Abenteuer und starte deine Geldreise.

Hol dir noch heute dein Exemplar!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.01.2022

Locker geschrieben, und trotzdem sehr gehaltvoller Inhalt

0

Das Buch ist wirklich wie ein Reiseführer aufgemacht und wir begeben uns mit Nicole Bergmann in den Dschungel und durch ihre Erläuterungen eben auch wieder hinaus. Diese Art von Ratgeber kannte ich bisher ...

Das Buch ist wirklich wie ein Reiseführer aufgemacht und wir begeben uns mit Nicole Bergmann in den Dschungel und durch ihre Erläuterungen eben auch wieder hinaus. Diese Art von Ratgeber kannte ich bisher nicht und ich muss sagen, dass ich total begeistert bin, wie toll man einen Ratgeber gestalten kann.

Nicole Bergmann legt mit „Raus aus dem Finanzdschungel“ einen Ratgeber für Anfänger im Bereich der Finanzen vor. Sie geht auf die wichtigsten Themen, wie z. B. das vorhandene Nettovermögen, die Geldanlage, Altersvorsorge, Steuererklärung und Immobilien ein. Obwohl sie das Buch voll mit sehr gutem Input geplackt hat, verliert sie dabei nie den lockeren Ton. So macht es wirklich Spaß, sich mit seinen Finanzen auseinander zu setzen.

Am Ende jeden Kapitels wirst du zum mitmachen aufgefordert. Ich finde das richtig gut, denn eigentlich kommt man nur weiter, wenn man sofort mit macht und seine eigenen Erkenntnisse aus den Kapiteln zieht. Hast du einen Überblick über deine Einnahmen und Ausgaben? Nein? Dann wird es aber Zeit! Außerdem findet sich eine kurze Zusammenfassung des zuvor gelernten mit einer Aufforderung, dieses auch umzusetzen.

Ganz besonders gut hat mir das Kapitel zur Steuererklärung gefallen. Nicole Bergmann räumt mit Mythen rund um die Steuererklärung auf und gibt Tipps dafür, wie man diese in Angriff nimmt. Auch wenn ich sie Jahr für Jahr mache, so ist es jedes mal wieder ein Angang für mich.

Abends interessant fand ich das Kapitel zum Ehevertrag und zum Zugewinn. Keine Ahnung, ob ich das nochmal brauche im Leben, aber zumindest sollte man sich darüber Gedanken machen, sowohl um mein Vermögen, als auch das meines Partners zu schützen. Gerade wenn nur einer Vermögen mit in die Ehe bringt, z. B. in Form einer Immobilie, dann kann durch den Wertzuwachs das bei einer Scheidung ganz übel ausgehen. Früher dachte ich anders darüber. Heute finde ich es richtig, dass man das festzurrt, auch wenn man nicht davon ausgeht, dass man sich scheiden lässt.

Für mich persönlich war nicht ganz so viel Neues dabei. Ich habe eher festgestellt, dass ich mit meinen Finanzen schon ganz gut davor bin. Auch eine gute Erkenntnis. Wer sich einen ersten Überblick verschaffen möchte ist bei diesem Ratgeber auf jeden Fall richtig und hat, wenn er konsequent die Übungen durcharbeitet einen guten Überblick über die eigene Lage. Wenn man dann tiefer einsteigen möchte, kann man sich Bücher direkt zu den jeweiligen Themen kaufen.

Ich selbst beschäftige mich näher mit Aktien (Kapitel 12) und kann euch da z. B. von Christian W. Röhl und Werner H. Heussinger Cool bleiben und Dividenden kassieren empfehlen.

Insgesamt gibt es für diesen tollen Ratgeber für Einsteiger in die Welt der eigenen Finanzen 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 04.01.2022

Toller Ratgeber

0



Bei dem Buch handelt es sich zwar um ein Sachbuch, jedoch wird in diesem der Leser mittels kleiner Tabellen oder vorgesehener Stellen aufgefordert, direkt mitzumachen. Die Autorin gibt allgemeine Beispiele ...



Bei dem Buch handelt es sich zwar um ein Sachbuch, jedoch wird in diesem der Leser mittels kleiner Tabellen oder vorgesehener Stellen aufgefordert, direkt mitzumachen. Die Autorin gibt allgemeine Beispiele und Rechnungen, lässt dabei aber noch genug Platz für die individuellen Rechnungen. Von Spartipps über Versicherung bis hin zu Konten wird kein Thema ausgelassen. Ihr müsst jedoch keine Bedenken haben, dass das Buch trocken ist aufgrund der Themen. Eher im Gegenteil, mit einem locker leichten Schreibstil schafft es die Autorin, den Leser ins Buch zu ziehen.
Mithilfe von anschaulichen Methaphern hangelt sich der Leser von Kapitel zu Kapitel. Dabei kann ich euch den Tipp geben, das Buch in Ruhe und immer nur in wenigen Abschnitten zu lesen, um den ganzen Input auch bestmöglich zu verarbeiten. Somit nimmt Nicole Bergmann dem Leser irgendwie auch die Scheu, sich mit dem ganzen Thema der eigenen Finanzen und dem vermutlich dazu gehörenden Dschungel aus Papieren auseinander zu setzen.

Obwohl die Kapitel in gewisser Weise aufeinander aufbauen, kann man sie auch individuell und je nach persönlichem Bedarf lesen. Es ist ein guter Ratgeber, der eigentlich in keinem Regal fehlen darf. Bei manchen Kapiteln hätte ich mir jedoch noch ein kleines bisschen mehr Detail gewünscht.
Die Autorin stellt neutral mehrere Möglichkeiten hervor und gibt Tipps, ohne dem Leser dabei penetrant ihre Meinung aufzudrängen. Das möchte ich besonders stark hervorheben. In dem Buch wird euch kein spezielles Produkt verkauft oder eingeredet, sondern Möglichkeiten verglichen.

Ich kann es jedem ans Herz legen, weil es einen tollen Überblick über das Thema Finanzen gibt.
4,5/5 ⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.12.2021

Orientierungsbuch mit Charme und Spaßfaktor

0

Nicole Bergmann bietet mit ihrem Buch "Raus aus dem Finanzdschungel" denjenigen Lesern einen ersten leichten Einstieg in die "Finanzwelt", die sich bislang aus Angst vor der Kompliziertheit und der Komplexität ...

Nicole Bergmann bietet mit ihrem Buch "Raus aus dem Finanzdschungel" denjenigen Lesern einen ersten leichten Einstieg in die "Finanzwelt", die sich bislang aus Angst vor der Kompliziertheit und der Komplexität dieses Themenbereichs nicht damit beschäftigen wollten.


Gut und sehr lesenswert verpackt in eine anschauliche, mit Metaphern gespickte Reisebeschreibung, gelingt es der Autorin eindrucksvoll, den Leser zunächst zu einer Standortbestimmung im persönlichen Finanzdickicht zu motivieren und anschließend mit leicht verständlichen Erklärungen und anschaulichen Übungen Licht in das Dunkel der Finanzwelt zu bringen.


Aufgrund des begrenzten Umfangs des Buches/Ratgebers können die meisten Bereiche natürlich nur an der Oberfläche angekratzt werden, aber einerseits ist es wichtig, sich überhaupt mit den Themen vertraut zu machen und andererseits bietet Nicole Bergmann zu jedem Teilbereich weiterreichende gute Informationsmöglichkeiten an, damit der Leser tiefer in die jeweilige Teilbereiche der eigenen Finanzwelt eindringen kann - individuell und für jeden nach seinen Bedürfnissen nutzbar.


Insgesamt ein sehr guter Einstiegsratgeber um den Mut zu finden, Ordnung in den eigenen, noch unübersichtlichen Finanzdschungel zu bringen und Potenziale zu erkennen, wie sich die eigene finanzielle Situation in Zukunft positiver ausgestalten läßt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.12.2021

Tolle Reise durch die eigenen Finanzen

0

Ich habe schon einige Finanzbücher gelesen, aber noch keins, bei dem ich mich gefühlt habe, einen Roman zu lesen. „Raus aus dem Finanzdschungel“ hat mir genau dieses Gefühl gegeben. Das Buch ist als Art ...

Ich habe schon einige Finanzbücher gelesen, aber noch keins, bei dem ich mich gefühlt habe, einen Roman zu lesen. „Raus aus dem Finanzdschungel“ hat mir genau dieses Gefühl gegeben. Das Buch ist als Art Abenteuerreise strukturiert, die Kapitel beginnen mit kurzen Abschnitten im Dschungel und auf einer Seefahrt, die als Vergleich zur eigenen Reise durch die Finanzen dient.



Trotz der Leichtigkeit, gelingt es der Autorin hervorragend, finanzielle Themen zu vermitteln, sie erstellt hilfreiche Übersichten zum Beispiel über die verschiedenen Versicherungsformen und gibt wertvolle Tipps zum Sparen, Investieren, Verhandeln, etc. Das fand ich sehr erfrischend und ich habe auch bei den Basics noch etwas für mich mitnehmen können. Besonders gut fand ich auch die Abschnitte am Ende jedes Kapitels zu den nächsten Schritten, die man gehen sollte, um die Anregungen für sich selbst umzusetzen. Wie Nicole Bergmann schon am Anfang schreibt, ist es wirklich ein „Mitmachbuch“ aber auch ein guter Wegweiser, den man immer wieder heranziehen kann.



Empfehlen würde ich dieses Buch definitiv allen, die sich noch nicht ganz an die Finanzen herantrauen und einen leichten Einstieg suchen oder denjenigen, die sich zwar schon mit Finanzen beschäftigen, aber einen anderen Blickwinkel darauf bekommen wollen. Ich hatte trotz des eigentlich eher trockenen Themas viel Spaß beim Lesen und habe gleichzeitig einiges dazugelernt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 02.12.2021

Reise durch das Finanzwesen

0

Ich bin maßlos begeistert, wie einfach und verständnisvoll dieser Reiseführer durch den Finanzdschungel geschrieben ist. Genau richtig für jeden, der sich noch nie oder selten an dieses Thema gewagt hat. ...

Ich bin maßlos begeistert, wie einfach und verständnisvoll dieser Reiseführer durch den Finanzdschungel geschrieben ist. Genau richtig für jeden, der sich noch nie oder selten an dieses Thema gewagt hat. Es gibt immer wieder "Aufgaben" und/oder Tabellen die man ergänzen kann, um so Schritt für Schritt sich einen Überblick von seiner eigenen Lage zu schaffen. Wertvolle Tipps vom Sparen über Altersvorsorge bis hin zur Steuererklärung.

Das Buch wird mit einer Reise durch den Dschungel verglichen und so macht es die einzelnen Kapitel noch anschaulicher und verständlicher. Selbst der Spaßfaktor kommt damit nicht zu kurz.

Dieses Buch sollte ein Buch für die Schule werden! Denn genau dort gehören diese Themen hin. Es ist so wertvoll, sich so früh wie möglich, mit dem alltäglichen Finanzwesen auseinander zusetzen.

An alle Jugendliche und Newbies in diesem Gebiet: Traut euch an den Finanzdschungel, es ist einfacher, als es scheint!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung