Cover-Bild You're my Fate
(41)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: MIRA Taschenbuch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 288
  • Ersterscheinung: 22.06.2021
  • ISBN: 9783745701166
Nicole Fisher

You're my Fate

Für Eliza ist nichts mehr so, wie es mal schien. Ihr Name, ihre Vergangenheit, Ians Liebe - alles war eine Lüge. Der Einzige, bei dem sie sich je sicher und geborgen gefühlt hat, ist ihr größter Feind und hat ihr die Familie geraubt. Doch selbst diese bittere Erkenntnis kann die Sehnsucht nach Ian nicht vertreiben. Tief in ihrem Inneren spürt Eliza, dass sie noch immer nicht die ganze Wahrheit kennt - und dass sie ihr Schicksal in die eigenen Hände nehmen muss, um sie herauszufinden.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.07.2021

Toller 2. Teil

0

You're my  Fate von  Nicole Fisher

ich will schreien
Will ian anfliehen,mich nicht allein zu lassen und uns nicht aufzugeben.
Aber meine Lippen bleiben versiegelt

Auch im zweiten Teil wieder eine tolle ...

You're my  Fate von  Nicole Fisher

ich will schreien
Will ian anfliehen,mich nicht allein zu lassen und uns nicht aufzugeben.
Aber meine Lippen bleiben versiegelt


Auch im zweiten Teil wieder eine tolle Mischung vom Drama,  emotional und leidenschaft . . Der schreibstil gefällt mir auch nach wie vor
Ich würde empfehlen den ersten Teil zu lesen um besser in You're my  Fate rein zu kommen
Die settings gefielen mir sehr es war schon turbulent zu lesen

Für Eliza/violet ist es nicht mehr wie es es wahr.  .sie lernt ihren bruder kennen. . Alles nicht so einfach und sie hat Sehnsucht nach Ian . . .
Ein gelungenes Ende 🥰😍

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.07.2021

Die perfekte Mischung - so sollte New Adult immer sein!

0

You're my Fate (Rival-Serie 2)
von Nicole Fisher


Meine Meinung:
Der Einstieg in den 2Teil war sehr mühelos und leicht, da die Autorin einen äußerst angenehmen und lockeren Schreibstil hat. Zudem war ...

You're my Fate (Rival-Serie 2)
von Nicole Fisher


Meine Meinung:
Der Einstieg in den 2Teil war sehr mühelos und leicht, da die Autorin einen äußerst angenehmen und lockeren Schreibstil hat. Zudem war ich von Beginn an Feuer und Flamme für das Setting der Geschichte. Der Roman hat alles was ich vom New Adult Genre erwarte. Liebe, Herzschmerz, Freundschaften und allerlei Verstrickungen und Schwierigkeiten, die zu lösen sind.
Das Buch habe ich sehr zügig gelesen was mir wirklich leicht fiel. Die Geschichte ist fließend erzählt und man möchte gerne wissen, was im nächsten Kapitel auf die Protagonisten zu kommt.
Auch das Cover ist ansprechend und passt super. Ja, der Klappentext klingt nach Klischee und ja davon bekommt man auch was, aber auf eine charmante Weise, die nie zu aufdringlich ist. Vielleicht ist es genau das, was man manchmal braucht. Man darf hier jetzt nichts Neues im New Adult Genre erwarten … aber man darf sich auf eine unterhaltsame, liebevolle und einfach nur wunderschöne Geschichte freuen, die einem auch den ein oder anderen Lacher entlockt. Von daher gibt es von mir eine absolute Leseempfehlung für dieses Buch.






Fazit:
Ich kann jeden nur diese Buch empfehlen und vergebe 5 von 5 Sternen.




Vielen Dank an den MIRA Taschenbuch Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.07.2021

Toller Abschluss

0

Cover:

Wieder wunderschön, ganz klarer Wiedererkennungswert und Spiegelung der Zusammengehörigkeit mit Band 1. Der Klappentext ist gut formuliert, nicht zu viel, aber doch, das man weiß, es wird nochmal ...

Cover:

Wieder wunderschön, ganz klarer Wiedererkennungswert und Spiegelung der Zusammengehörigkeit mit Band 1. Der Klappentext ist gut formuliert, nicht zu viel, aber doch, das man weiß, es wird nochmal spannend, denn man will genauso sehr wie Eliza endlich die ganze  Wahrheit aufdecken... wer spielt welches Spiel? Wer ist ihre Familie? Und wem kann sie trauen, weil er sie wirklich liebt.

Schreibstil:

Auch hier wollte man am liebsten keine Pause machen. Ich empfand das Hörbuch wieder als sehr angenehm, die Geschichte nimmt weiter seinen Lauf, noch sind viele Fragen offen und es ist interessant die Entwicklung zu beobachten.. wer ist gut? Wer nicht? Wem kann Eliza trauen? Wer liebt sie wirklich und wer spielt ein falsches Spiel. Von Spannung, über Freude bis hin zum Leid ist alles vertreten.

Charaktere/
Story:

Zum Inhalt möchte ich nicht viel weiter verraten, es handelt sich hierbei um den zweiten Band und die Reihe ist erst hiermit abgeschlossen. Es geht also weiter mit Eliza, sie ist zurück bei ihrem Bruder Jack, sie ist völlig aufgewühlt innerlich und weiß nicht, wer hier welches Spiel spielt, auch ihr Herz scheint unentschlossen zu sein.. auch wenn sie  Ian versucht zu vergessen, nachdem was er ihr und ihrer Familie angeblich angetan hat, so schlägt es doch immer wieder für ihn, so sehr sie es auch versucht und sich ein anderer ein  Stückchen weit in ihr Herz schleicht.. dann wäre da auch noch ihr Bruder Jack. Familie ist für Eliza enorm wichtig und doch merkt sie mit der Zeit, dass sie sich getäuscht hat...

Fazit:

Ich habe auch den zweiten Band wieder als Hörbuch gehört und hatte wunderbare Stunden, ich wollte nicht aufhören, ich fieberte mit, ich fühlte mit Eliza, spürte ihr hin und her am eigenen Leib, verliebte mich mit ihr... von mir gibt es volle Herzen, für einen packenden, gefühlvollen und mitreißenden zweiten Band, wo sogar mein Herz am Ende einmal kurz stillstand und ich genauso wie Eliza fühlte, Emotionen pur, sag ich nur, vor allem am Ende hat die  Autorin nochmal eine süße Erinnerung geschaffen.  ♥♥♥♥♥

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.06.2021

Ein packender Abschluss Band

0


In „You're my Fate“ geht die Geschichte von Eliza weiter. Nachdem sie nun weiß das ihr vorheriges Leben eine Lüge war und Ian nicht in allem ehrlich war, musste sie eine Entscheidung treffen. Doch Eliza ...


In „You're my Fate“ geht die Geschichte von Eliza weiter. Nachdem sie nun weiß das ihr vorheriges Leben eine Lüge war und Ian nicht in allem ehrlich war, musste sie eine Entscheidung treffen. Doch Eliza ahnt das noch einige Geheimnisse im verborgenen Lauern und sie unbedingt dahinterkommen muss. Was hat das Schicksal mit ihr noch vor?
 
Eliza weiß immer noch nicht alle Geheimnisse aus ihrem früheren Leben und immer wieder bekommt sie nur Brocken zu fassen. Waren die Gefühle für Ian nur falsch oder steckt mehr dahinter?
 
Ian hat vieles falsch gemacht und dennoch liebt er Eliza. Kann man ihm wirklich vertrauen oder scheint er doch mehr zu verbergen, als er zugibt?
 
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Eliza erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse der Großstadt hat wieder perfekt zur Geschichte gepasst.
 
Die Spannung hat mich mit jeder neuen Seite mehr in die Geschichte gezogen. Nachdem genialen Cliffhänger habe ich mich riesig auf den 2 Band gefreut. Eliza wohnt jetzt bei ihrem Bruder der in einem nicht gerade legalen Bereich arbeitet. Sie wird immer beobachtet und dann sind da noch die Erinnerungen, die sie wegen ihrer Vergangenheit nicht komplett zurück hat. Wie sehr kann sie Ian noch vertrauen nach allem, was sie erfahren hat. Welche Zukunft wird auf sie warten und kann sie jemals ein Leben ohne Angst führen?
Ich habe jede einzelne Seite aufgezogen und konnte mich nicht aus dem Buch lösen. Die Atmosphäre hat mich schon im ersten Band nicht losgelassen und will einfach wissen, welche Geheimnisse noch offen sind.
Besonders Elizas Bruder rückt mehr in den Vordergrund und man kann zuerst nur erahnen, welche Dinge er mit seiner Schwester plant.
Wird es einen Weg geben für Ian und sie?
Das Ende war mehr als nur aufregend und ich konnte mich kaum davon lösen. Man erlebt noch so viele Dinge und kann es kaum glauben.
 
Das Cover sieht einfach toll aus und man
 
Fazit
 
Ein packender Abschlussband, der alles für mich hatte und ich das Buch nicht weglegen konnte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.06.2021

Gelungenes Dilogie-Finale!

0

Klappentext – ACHTUNG Band 2!
Für Eliza ist nichts mehr so, wie es mal schien. Ihr Name, ihre Vergangenheit, Ians Liebe - alles war eine Lüge. Der Einzige, bei dem sie sich je sicher und geborgen gefühlt ...

Klappentext – ACHTUNG Band 2!
Für Eliza ist nichts mehr so, wie es mal schien. Ihr Name, ihre Vergangenheit, Ians Liebe - alles war eine Lüge. Der Einzige, bei dem sie sich je sicher und geborgen gefühlt hat, ist ihr größter Feind und hat ihr die Familie geraubt. Doch selbst diese bittere Erkenntnis kann die Sehnsucht nach Ian nicht vertreiben. Tief in ihrem Inneren spürt Eliza, dass sie noch immer nicht die ganze Wahrheit kennt - und dass sie ihr Schicksal in die eigenen Hände nehmen muss, um sie herauszufinden.

Meine Meinung
Das Cover gefällt mir total gut. Es passt auch wirklich super zu Band 1!

In Band 2 der Rival-Reihe verfolgen wir weiterhin die Geschichte von Eliza. Sie ist so eine unfassbar starke Frau, das merkt man während der Geschichte wieder total. Ich konnte so gut mit ihr mitfühlen, ihre Gedanken und Gefühle – besonders die Sehnsucht nach Freiheit und Selbstbestimmung – nachvollziehen. Auch ihre Flashbacks und die Rückkehr ihrer Erinnerungen sind sehr eindrucksvoll.

„You’re my Fate“ beginnt genauso spannend wie „You’re my Rival“ geendet hat. Ich war nach dem fiesen Cliffhanger wirklich gespannt wie es weitergeht. Bereits der Prolog hat mir Gänsehaut beschert. Durch die Flashbacks von Eliza erfahren wir in diesem Band mehr über die Vergangenheit von Eliza & Ian, was mir wirklich gut gefallen hat. Die Geschichte ist so spannend, unvorhersehbar, rasant und überraschend. Wäre mir meine Müdigkeit nicht in die Quere gekommen hätte ich das Buch vermutlich an einem Stück ausgelesen. „You’re my Fate“ ist definitiv ein gelungenes Dilogie-Finale, das mich überzeugen konnte.

Der Schreibstil von Nicole Fisher ist wirklich toll. Sie schreibt sehr einnehmend, sodass man das Buch am liebsten nicht aus der Hand legen möchte. Ich bin gespannt auf weitere Bücher der Autorin.

Fazit
„You’re my Fate“ ist ein gelungenes Dilogie-Finale – spannend, einnehmend und unvorhersehbar. Klare Leseempfehlung!